♫ 1500 -1560 – Unser Liebe Fraue ♪

Lyrics: Unser liebe Fraue Vom kalten Bronnen, Bescher‘ uns armen Landsknecht Ein‘ warme Sonnen ! Last uns nicht erfrieren, Wohl in des Wirtes Haus Ziehen wir mit vollem Säckel, Und leerem wieder aus. Die Drummen, die Drummen, Larman, larman, larman, heiriderideran, Rideran Landsknecht voran ! Landsknecht voran ! Der Trommler schlägt Parade, Die seid’nen Fahnen wehen, Jetzt heißt’s auf Glück und Gnade Ins Feld spazieren gehen. Das Korn reift auf den Feldern, Es schnappt der Hecht im Strom, Heiß weht der Wind von Geldern, Herauf weht er herauf den Berg op Zoon. Die Drummen, die Drummen, Larman, larman, larman, heiriderideran, Rideran Landsknecht voran ! Landsknecht voran ! Wir schlucken Staub beim Wandern, Er hängt des Säckel hohl. Der Kaiser schluckt ganz Flandern, Bekommt ihm ewig wohl. Er denkt beim Länderschmanse Wie er die Welt erwürb. Mir wohnt ein Lieb zu Hause, Das weinte wenn ich stürb. Die Drummen, die Drummen, Larman, larman, larman, heiriderideran, Rideran Landsknecht voran ! Landsknecht voran !

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com