Archiv - Februar 2015

Partikelfiltern Nachrüsten 260 Euro Zuschuss bekommen

Die Nachrüstung von Partikelfiltern wird vom Staat wieder gefördert.

Ältere Dieselmotoren erfüllen oft noch nicht die aktuell geltenden Umweltnormen Euro vier für Pkw oder Euro vier für Nutzfahrzeuge. Um diese Fahrzeuge umweltfreundlicher zu machen, stellt die Bundesregierung 2015 wieder Fördergelder in Höhe von rund 30 Millionen Euro für die Nachrüstung mit Dieselpartikelfiltern zur Verfügung. Bei einer Fördersumme von 260 Euro je Nachrüstung lassen sich damit rund 115.000 Fahrzeuge bis Euro drei so ausrüsten, dass sie künftig auch die in vielen Innenstädten geltenden Umweltzonen uneingeschränkt befahren dürfen. „Fahrzeuge mit Partikelfilter sind nicht nur umweltfreundlicher, sie lassen sich auch besser wieder verkaufen“, meint Finanzexperte Martin Blömer.

Die Nachrüstung eines Dieselpartikelfilters
Weiterlesen →

Trinkschokolade: eine Köstlichkeit aus Edelkakao

Viele schokoladige Köstlichkeiten lassen sich aus Kakao herstellen. Zahlreiche Genießer schwören beispielsweise auf eine heiße Trinkschokolade – die Tipps, in welchem Café es die beste gibt, werden als süßes Geheimnis weitergegeben. Eine Trinkschokolade kann man aber auch ganz einfach zu Hause kredenzen. „Dabei sollte man aber möglichst Schokolade verwenden, die aus Edelkakao hergestellt wurde“, empfiehlt Frank Schneider.

Aber muss es immer Instant sein? Trinkschokoladen aus echter Edelschokolade sind ein Geheimtipp. Die Schokolade schmilzt in heißer Milch. Gut gerührt und eventuell mit Zutaten verfeinert, kann man die Trinkschokolade richtig genießen. Damit die Schokolade optimal in der heißen Milch schmilzt, müssen die Stücke möglichst klein sein. Deshalb bieten Hersteller wie Rausch ihre Trinkschokoladen in kleinen Schokoladentropfen an. Diese lassen sich optimal mit einem Löffel portionieren und schmelzen sofort. In einer Edel-Vollmilch- und einer Edel-Bitter-Variante stellt Rausch diese Trinkschokoladen zu 100 Prozent aus reinem Edelkakao bester Plantagen her.

Trinkschokolade
Weiterlesen →

Fahrerassistenzsysteme: Stressfrei durch den Stau

Selbst besonnenen Autofahrern kann im dichten Berufsverkehr gelegentlich der Geduldsfaden reißen. „Stau bedeutet Stress, das ständige Anfahren und Bremsen kann dazu führen, dass die Konzentration nachlässt. Vermeidbare Auffahrunfälle und Blechschäden sind häufig die Folge“, sagt Martin Blömer. Doch künftig können spezielle Stauassistenten den Fahrer im Stop-and-go-Verkehr entlasten – indem das Auto teilautomatisiert Fahrfunktionen übernimmt.

Komfortfunktion übernimmt Führung des Fahrzeugs

Gerade wer in Ballungsräumen lebt oder häufig längere Strecken mit dem Auto zurücklegt, kann ein Lied von nervenden Staus singen: Auf rund 830.000 Kilometer summierten sich die Verkehrsstörungen bundesweit allein im Jahr 2013, hat der ADAC ermittelt. Ausweichstrecken sind meist keine Alternative, da sie oft selbst heillos überlastet sind. Um dennoch entspannt und sicher durch den Stau zu kommen, kann ein Stauassistent helfen. „Durch die Kombination eines Radarsensors mit einer Videokamera übernimmt diese teilautomatisierte Komfortfunktion die Längs- und Querführung des Fahrzeugs“, sagt Gerhard Steiger, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Chassis Systems Control. Das System wird vom Fahrer per Knopfdruck aktiviert. Unterhalb von 60 Stundenkilometern folgt das Auto im zähflüssigen Verkehr dann automatisch dem Vordermann.

Stau
Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com