22. August 2010: U19 SV Werder Bremen – FC Hansa Rostock 4:1 Bundesliga Nord/Nordost

Video produced by: www.themenundsports.de Spitzenspiel der A-Junioren Bundesliga Nord Werder Bremen empfängt den amtierenden Deutschen Meister Hansa Rostock. Nach dem Auftaktsieg bei Hertha BSC Berlin gingen die Bremer mit viel Selbstbewußtsein in die Partie. Doch in Führung ging zunächst die Mannschaft aus Rostock. Nils Quaschner traf in der 20. Minute zum 1:0. Das war der “ Klick “ für die Werderaner, die jetzt noch konzentrierter zu Werke gingen. Zunächst der Ausgleich in der 26. Minute. Özkan Yildirim überraschte mit einem blitzschnell ausgeführten Freistoß die Rostocker Abwehr. Der angespielte Florian Nagel paßte zielgenau in die Mitte, wo Kapitän Clemens Schoppenhauer vollstreckte. Dann folgte per Doppelschlag die 3:1 Führung für grün-weiß. Zunächst vollstreckte Florian Nagel mit Klasseeinsatz zum 2:1 nachdem Hansatorwart Johannes Brinkies einen harten Schuß von Niclas Füllkrug noch abwehren konnte. Sofort nach Wiederanpfiff landete der Ball beim gut aufgelegten Özkan Yildirim. Seinen vorzüglich getimten Paß in die Mitte verwandelte Torjäger Niclas Füllkrug schulmäßig zum 3:1. Kurz vor der Pause vergab Füllkrugs Sturmkollege Marco Prießner noch das mögliche 4:1. Aber Torwart Brinkies parierte. Zufrieden konnten die Bremer in die Halbzeitpause gehen. In der 2. Halbzeit versuchten die Rostocker nochmals heranzukommen. Die beste Chance vergab Sargas Adamyan in der 61. Spielminute mit einem Kopfball an die Latte. Doch der Anschlußtreffer für die Rostocker fiel nicht

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com