40 Jahre „kinder Überraschungsei“

Kinder lieben den Mix aus Spannung, Spiel und Schokolade.Spannung, Spiel und Schokolade: Seit 1974 ist das Überraschungsei mit dieser Kombination bekannt und beliebt. Seither haben Generationen von Kindern und Erwachsenen ihr Ei neugierig geschüttelt, um es dann erwartungsvoll zu öffnen. In diesem Jahr feiert das Kult-Ei nun seinen 40. Geburtstag. Neben der leckeren Schale freuen sich Kinder und auch Erwachsene besonders auf die Überraschung, die sich in jedem Ei versteckt.

Mit immer wieder neuen Figurenserien zum Sammeln sowie kreativen und fantasievollen Spielzeugen zum Zusammenbauen versucht das Ü-Ei, seine Fans immer wieder aufs Neue zu überraschen. „Bei der Entwicklung wollen wir stets auch den aktuellen Zeitgeist treffen“, so Alberto Brunner vom Marketing „kinder Überraschung“. An der Ideenfindung ist daher ein ganzes Team mit Fachleuten aus unterschiedlichsten Bereichen beteiligt – von Ingenieuren und Designern über Spielzeugentwickler und Comiczeichner bis hin zu Marketingspezialisten. Von der ersten Idee bis zur fertig produzierten Sammelfigur vergehen im Schnitt zwei Jahre. Der Einsatz lohnt sich: Fast jeder kennt heute die Figuren, Puzzles und Steckobjekte aus dem Ei. Insbesondere die Figurenserien haben mittlerweile einen regelrechten Kultstatus erlangt. Sie werden mit Spannung erwartet, gesammelt, getauscht und heiß geliebt.

Marylinchen führt die fröhliche Geburtstagsparade des Ü-Eis an.

Sonder-Edition beliebter Figuren

Zum Geburtstag kommen nun einige Stars der Sonderserien aus vier Jahrzehnten noch einmal zurück: 14 Kultfiguren verstecken sich jetzt in jedem siebten Ei. Angeführt wird die Geburtstagsparade von Marylinchen aus der Sonderserie der Happy Hippos. Fans hatten die Nilpferddame bei einem Onlinevoting von „kinder Überraschung“ zur beliebtesten Figur gekürt. Neben Marylinchen geben sich auch Stars wie Tapsi Törtel Marino, Schaf Sven Startklar oder Funny Fant Sammy Speed die Ehre. Was die Zukunft bringt? Fans dürfen gespannt sein. „Wir freuen uns in jedem Fall auf die nächsten 40 Jahre“, so Brunner.

Geburtstagsfeier mit einem Museum on tour

Zum 40. Geburtstag von „kinder Überraschung“ können kleine und große Fans das Überraschungsei jetzt hautnah erleben und einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen werfen. Wie kommt eigentlich die Überraschung ins Ei? Und wie hat sich das Ei über die Jahre verändert? Ein mobiles Museum beantwortet diese Fragen auf anschauliche und kreative Weise. Elf deutsche Städte stehen in der Zeit von August bis Oktober auf dem Tourplan.

Alle Informationen gibt es unter www.kinderueberraschung.de.
Bilder: djd/Ferrero

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich mache mein Fachabitur und in meiner Freizeit blogge ich hier und da mal was. Grüße

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com