Kategorie - Blogkiste

In der Blogkiste Kategorie findest Du Archive für Blog Artikeln und Blog Themen aus Bereichen, die nicht so frisch und aktuell sind, trotzdem interessant sein können.

Den Protest gegen geplante neue Internetgesetze in den USA

Den Protest gegen geplante neue Internetgesetze in den USA.
Haben in der vergangenen Woche Millionen Menschen zu spüren bekommen. Vor allem der Ausfall der englischsprachigen Online-Enzyklopädie Wikipedia traf viele Nutzer unvorbereitet, auch wenn er vorher angekündigt worden war. Was ist aber, wenn nicht nur einzelne Websites nicht erreichbar sind, sondern wenn das komplette Internet in einer Stadt oder in einem Staat für einen Tag oder eine Woche ausfallen sollte?
Die Online-Proteste zeigen die Abhängigkeit der Welt vom Internet.
Nun, wir werden es wohl überleben. Ägypten schaffte es im vergangenen Jahr während der Proteste gegen die Regierung von Staatspräsident Hosni Mubarak auch. Und bis in die 90er Jahre hinein entwickelte sich unsere Zivilisation auch ohne Internet ganz gut. Aber heutzutage ist unsere gesamte Gesellschaft so vernetzt, dass ein Rückfall in die 80er Jahre wie eine schwere Naturkatastrophe wäre, sagen Experten.

Keine E-Mail, kein Twitter oder Facebook. Keine Online-Einkäufe, kein Aktienhandel, keine Just-in-time-Lieferungen. Es ist inzwischen schon so, dass nicht nur das gesamte Internet, sondern auch Websites wie Google als Teil einer kritischen Infrastruktur betrachtet werden. «Es würde niemand sterben. Aber, es wäre ein grosses Durcheinander», sagt Mikko Hypponen, Forschungschef der finnischen IT-Sicherheitsfirma F-Secure in Helsinki, über einen möglichen Internetausfall.
Weiterlesen →

Proteste gegen Megaupload-Schliessung

Proteste gegen Megaupload-Schliessung-Anonymous schwört Rache
Für den Präsidenten der Schweizer Piratenpartei, Denis Simonet, sind solche Forderungen unsinnig: «Man kann die Hoster nicht für Inhalte verantwortlich machen, die über sie ausgetauscht werden. Das wäre so, wie wenn man die Swisscom für alles haften liesse, was am Telefon gesagt wird.» Von den Schweizer Behörden droht Rapidshare im Moment kaum Ungemach. Der Bundesrat stellte im November 2011 fest, dass es für ihn in Sachen Urheberrechtsverletzungen im Internet keinen Handlungsbedarf gebe.

Die USA aber wollen sich Urheberrechtsverletzungen mit neuer Härte widmen und Sitesbetreiber vermehrt für ihre Inhalte verantwortlich machen. Dagegen protestierte eben erst das Onlinelexikon Wikipedia mit einem 24-Stunden-Blackout. Auf die Megaupload-Schliessung reagierte das Hacker-Kollektiv Anonymous mit Cyber-Attacken auf die Musikindustrie und das FBI. Nach den Protesten wird die für Dienstag geplante Debatte im Senat jetzt vorerst verschoben.
Weiterlesen →

Was ist im Internet los?

Was ist im Internet los genau die Frage stelle ich mir Heute.Herscht da ein Internationale Sharehoster krieg,oder haben die einfach schiss?
Am 19. Januar 2012 ging die Webseite Megaupload offline: Die US-Justizbehörde legte den Filehoster still, Neuseelands Polizei nahm auf Anfrage des FBI vier der sechs Betreiber fest.

Nach Megaupload Diverse Sharehoster geben auf

Megaupload – Closed, domain ceased by FBI Jan 19, 2012
Fileserve – Account deletion and affiliation program terminating Jan 20, 2012
File Jungle – (Owned by Fileserve) Deleting multiple files. Testing out blocking some USA IP addresses. Jan 21, 2012
Upload Station – (Owned by Fileserve) Deleting multiple files. Testing out blocking some USA IP addresses. Jan 21, 2012
VideoBB – Closed affiliate program Jan 21, 2012
4shared – Deleting files left and right Jan 21, 2012
VideoZer – closed affiliate program Jan 21, 2012
Filesonic – No Filesharing, strictly private for the time being Jan 22, 2012
Filepost – Started suspending accounts with infringing material Jan 22, 2012
Videobb – Closed affiliate program. Jan 22, 2012

Die Ursache ist anscheinend die Angst vor rechtlichen Konsequenzen.

Uploaded.to sperrte seine Internetseite für Nutzer aus den USA. Filesonic und Fileserve sind zwar noch erreichbar, jedoch ist die Funktion zum Teilen von Uploads deaktiviert: Nutzer haben nur noch zu den Daten Zugang, die sie selbst hochgeladen haben. Beide Dienste stellten darüber hinaus den Teil ihres Angebots ein, der Nutzern Geld auszahlt, wenn sie besonders beliebte Dateien hochladen. Megaupload betrieb bis Juli 2011 ein ähnliches Programm, das nun einen der Hauptanklagepunkte gegen das Unternehmen darstellt.
Weiterlesen →

Tauschboerse MegaUpload ist dichtgemacht

Das FBI hat die Tauschbörse Mega-Upload dichtgemacht und die Verantwortlichen verhaftet. Sieben Verdächtige wurden angeklagt, darunter auch Deutsche.

Einen von ihnen ist der Gründer – und ein alter Bekannter: Kim Schmitz (37), der schon in der Zeit der New Economy zu zweifelhaftem Ruhm gelangt war.

Schmitz hat seinen Namen inzwischen in Kim Dotcom geändert. Auch als Kim Tim Jim Vestor sei er bekannt. Der Megaupload-Gründer besitzt die deutsche und finnische Staatsbürgerschaft und lebte zuletzt in Hongkong und Neuseeland.

MEGAUPLOAD VERURSACHT SCHADEN VON 500 MIO. DOLLAR

Bei Megaupload konnten Daten aller Art hochgeladen werden – darunter in großem Stil illegal kopierte Musik, Filme, Fernsehprogramme und digitale Bücher.

Megaupload habe mehr als 175 Millionen Dollar illegalen Gewinn gemacht und den rechtmäßigen Eigentümern der Inhalte einen Schaden von deutlich über einer halben Milliarde Dollar zugefügt, erklärte das Justizministerium.

Ein weiterer Vorwurf lautet auf Geldwäsche.

Die neuseeländische Polizei nahm die drei Deutschen und einen Niederländer auf FBI-Ersuchen fest. In Coateville nördlich von Auckland durchsuchten 70 Beamte ein Anwesen des Gründers, wie die Polizei mitteilte. Der Richter am North Shore District-Gericht lehnte eine Freilassung der Festgenommenen gegen Kaution ab. Die vier sollen Montag erneut vor Gericht erscheinen.

Auf dem Anwesen bei Auckland wurden nach Angaben der Polizei Wertgegenstände und Geld im Gesamtwert von sechs Millionen neuseeländischen Dollar (etwa 3,7 Millionen Euro) sichergestellt. Darunter waren ein Rolls Royce Phantom sowie mehrere Gemälde. Auch zwei Gewehre wurden gefunden.
Weiterlesen →

Lumia 710 Windows 7 Phone von Nokia jetzt reservieren

Lumia 710 Windows 7 Phone von Nokia

Lumia 710 Windows 7 Phone von Nokia jetzt reservieren-Das zweite Windows 7 Phone von Nokia soll im Januar 2012 auf den Markt kommen und um die 350 Euro kosten, bereits jetzt kann man das Smartphone bei CyberPort vorbestellen.
Das Smartphone hat eine Qualcomm MSM8255 CPU mit 1.4 GHz verbaut, 512 MB SDRAM, eine 5 MP Pixel Rückkamera mit LED Flash und HD Video Aufnahme, einen 3.7-Zoll Touchscreen und es besteht die Möglichkeit das Rückcover nach belieben auszutauschen.
Der interne 8 GB Flash-Speicher ist leider nicht so berauschend, vor allem besitzt das Smartphone keinerlei Slots für SD Karten etc.
Da das Smartphone aufgrund des Preises eher für ‘Schwellenlaender’ gedacht ist, erscheint es auch zuerst in Russland, Singapur, Hong Kong und Indien.
Wer das nötige Kleingeld hat, sollte eh lieber zum Lumia 800 greifen, da es technisch bei weitem überlegener ist als das Lumia 710.
Weiterlesen →

Tipps für das Samsung Galaxy S2 Teil 2

tipps zum handy
Hier sind Video Tipps zum Samsung Galaxy S2

Die Einführung in das Samsung Galaxy S2 Handy

In dem Video werden Tipps, Tricks und Allgemeine sachen zum Handy Erklärt.

Hier ist ein Video für das Updaten der Android 2.3.4 Firmware

In dem Video wirt asufürlich erklärt wie man Android richtig updaten kann um z.b. die akkulaufzeit zu verbessern.

Viel Spaß mit dem Beitrag euer You-Big-Blog Team!
PS: Sharen Liken und +1 nicht vergessen :) Danke!
(Tipps für das Samsung Galaxy S2 Teil 1 )

Tipps für das Samsung Galaxy S2 Teil 1

tipps zum handy
Hier sind Tipps für das Samsung Galaxy S2 und deren Besitzer
 

 

Allgemeines über das Samsung Galaxy S2:

Name:  Samsung Galaxy S2: GT i9100

Preis: Liegt bei 450€ – 600€

Bestenlisten Platzierung: Rang 1 von 60 neu getesteten Handys

Größe: 124 x 66 mm

Dicke: Mit 8,5 mm ist das SGS 2 das Dünnste Handy auf dem Markt zur zeit!

Gewicht: 116 Gramm

zusatzinfos:

  • Android 2.3 mit deutlich verbessertem TouchWiz 4.
  • Brillantes und sehr großes Display Federleicht und extrem schlank
  • WLAN, HSPA+
  • Sehr gute Kamera und Videoaufnahme in Full-HD
  • Starker Musik-Player
  • Ausdauernder Akku

Die Besten Video Tipps:

Der Test IPhone 4 gegen das Samsung Galaxy S2 ( 47min )

httpv://www.youtube.com/watch?v=zVSsTT5vHS8

Nützliches Zubehör für das Samsung Galaxy S2

httpv://www.youtube.com/watch?v=a7EfYlNIxvY

Google in der deutschen Wirtschaft

Google in der deutschen Wirtschaft Google in der deutschen Wirtschaft bringt Milliardenersparnis.Seit zehn Jahren ist Google in Deutschland aktiv.(Am 27. September 2011 Google hat seinen 10 Geburtstag gefeiert.) In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen von einer Suchmaschine zu einem vielseitigen Partner der deutschen Wirtschaft – quer durch alle Branchen und besonders für den Mittelstand.
Deutschlands Unternehmen profitieren von Google:
• Suchmaschinenwerbung bringt Unternehmen in Deutschland 12 Euro Umsatz pro investiertem Euro
• Firmen sparen pro Tag und Arbeitnehmer sieben Euro durch Google-Suche
• Institut der deutschen Wirtschaft Köln befragt mehr als 11.000 Unternehmen
Im Durchschnitt kommen in den befragten deutschen Firmen mehr als vier Google-Produkte regelmäßig zum Einsatz – in der Kommunikation und Organisation, als Recherche- und Marketingtool. Neben der Google-Suche und Suchmaschinenwerbung („Google AdWords”) setzen die Betriebe, je nach Branche, auch andere Google-Dienste ein, um ihre Umsätze aber auch die internen Prozesse zu verbessern. Im Auto- und Fahrzeugbau zum Beispiel nutzen über 50% der Firmen den Google Übersetzer, in der Baubranche ist der Kartendienst Google Earth (45%) beliebt. Die Büroanwendungen Google Apps (27%) und der Browser Chrome kommen besonders in der IT-Wirtschaft (37%) gut an.
„Die Unternehmen nutzen Google wie ein Schweizer Taschenmesser. Sie wählen sehr strategisch verschiedene Google-Werkzeuge aus, um ihre Geschäfte voranzubringen“, sagt Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.
Weiterlesen →

Die Zahnwelt in Zahlen

Alle wichtigen fakten für euch:
Hier sind für euch einparr fakten die ich aus unterscheidlichen studien selbst zusammen gefügt habe:

Etwa 500 bekannte Bakterienarten tummeln sich in unserem Mund. Nicht schlimm, denn sie erfüllen nur wichtige Aufgaben: Sie stärken die Immunabwehr und schützen die Schleimhäute. Nur wenn sie sich ungehindert vermehren etwa durch mangelnde Mundhygiene richten sie Schaden an.

Mehr als 150.000 Mahlzeiten, und damit etwa 25 Tonnen Nahrungsmittel, zerkleinern wir mit unseren Zähnen (geschätzt 75 Jahre).

8 von 10 Deutschen leiden an einer mehr oder weniger ausgeprägten Zahnfleischentzündung. Nur wenige wissen, dass sie sich auf unsere gesamte Körpergesundheit auswirken kann. „Chronische entzündetes Zahnfleisch lässt das Diabetes, Herzinfakt & Schlaganfall Risiko ansteigen“.

70% der Zahnoberfläche erreichen wir mit der Zahnbürste. Das heißt, 30% liegen unerreichbar für die normale Zahnbürste in den Zahnzwischenräumen. Hier können nur Zahnseide, Interdentalbürsten oder eine Mundspüllung saubere Arbeit verrichten.

8 Minuten täglich das ist die Formel für gesunde Zähne. zweimal 3 Minuten Zähneputzen, einmal täglich 2 minuten Zahnseide verwenden. Für elektrische Zahnbürsteen empfehlen Zahnärzte zweimal 2 Minuten täglich.

10-mal mehr Speichelfluss durch Kaugummikauen, das ist wissenschaftlich belegt. Somit helfen Zahnpflegekaugummis nach jedem Essen, das Kariesrisiko zu verringern. Die Kauaktivität erhöht den Speichelfluss, der wiederum den pH-Wert im Mund neutralisiert und damit auch die Selbstreinigung im Mund verbessert, so auch Dr. Rössler.

Facebook bietet neue funktionen an

Facebook kopiert bei Twitter-FunktionFacebook bietet neue funktionen an, Einträge von einem Nutzer zu abonnieren, ohne dafür mit diesem befreundet sein zu müssen – das Prinzip des Kurznachrichtendienstes Twitter. Damit könne man jetzt zum Beispiel besser Neuigkeiten von Künstlern oder Politikern verfolgen, erläuterte Facebook in einem Blogeintrag. Bei Facebook kann man im Gegensatz zu Twitter auch auswählen, ob man alle Einträge eines Nutzers angezeigt bekommen möchte oder nur die wichtigsten.Mit anderen worten Facebook kopiert Twitter-Funktionen oder?
Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com