Kategorie - Blogkiste

In der Blogkiste Kategorie findest Du Archive für Blog Artikeln und Blog Themen aus Bereichen, die nicht so frisch und aktuell sind, trotzdem interessant sein können.

Samsung gegen Konkurrenten Apple

Samsung gegen Konkurrenten Apple

Samsung gegen Konkurrenten Apple. Nachdem der Handyhersteller erst in diesem Monat das Samsung Galaxy S 2 – ein Smartphones, welches mit einer besseren Ausstattung und zu einem günstigeren Preis als das iPhone 4 kommen wird – in Deutschland veröffentlichen wird, gibt es zwei weitere Produkte aus dem Hause Samsung ab sofort zu kaufen. Es handelt sich dabei um die beiden Walkman-Smartphones Galaxy S WIFI 4.0 und 5.0. Laut Angaben des Herstellers wurden die beiden Geräte als Konkurrenzprodukte zum iPod entworfen.

Doch schon rein von der Optik her, lassen sich zwischen den „Kontrahenten“ überhaupt keine Parallelen feststellen. Während der iPod von Apple verhältnismäßig winzig klein ist, kommt das WIFI 4.0 mit einem 4 Zoll Display.
Weiterlesen →

Last Hour – Countdown zur Hölle online

Land: Frankreich/Hongkong
Regisseur: Pascal Caubet
Schauspieler: DMX , Michael Madsen , Pascal Caubet , Bettina Antoni , David Carradine

Auftragskiller Monk kam zu seinem Spitznamen, als er einen Mönch erwürgte. Black Jack ist ein Juwelendieb aus Miami. Casino aus Las Vegas pflegt seine Feinde mit dem Gehstock zu erschlagen. Poker ist ein Meister des gleichnamigen Spiels wie des Tötens. In Sachen Kung Fu macht Shang keiner etwas vor. Jetzt sitzen die fünf Männer in einer Villa, zu der sie ein mysteriöses Schreiben lud, und halten sich so lange wechselseitig Knarren unter die Nase, bis anrückende Cops und ein Killer im Innern sie zur Kooperation zwingen.

Weiterlesen →

Militärparade – Russland feiert Sieg online

Mit einer Militärparade hat Russland des Sieges über Nazi-Deutschland vor 66 Jahren gedacht. Präsident Dmitri Medwedew und Regierungschef Wladimir Putin nahmen am Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs, der in Russland immer am 9. Mai gefeiert wird, die traditionelle Militärparade auf dem Roten Platz in Moskau ab. Zudem demonstrierte Russland mit Panzern und Raketen seine militärische Stärke.

Weiterlesen →

XXX-König Harry S. Morgan ist Tot!

Für uns alle ist der Tod von Harry ein Schlag, ein nicht zu ersetzender Verlust. „Der Porno-Papst“ titelt die Boulevard-Presse und liegt damit ausnahmsweise richtig.
Harry war ein Kämpfer für die Pornographie, und die freie Meinungsäußerung. Seine flapsigen Sprüche sicherten ihm Lacher, Respekt und Quoten. Gerade noch amüsierte sich Stefan Raab in seiner Sendung über ein Zitat der Erotik-Ikone, Harry führt mit einem Spruch sogar die Eins Live O-Ton Charts an. Der 65-jährige war das kreative und intelligente Gesicht der Pornobranche und überraschte und unterhielt mit Witz und Selbstironie. Seine Unterstützung, sein Charme und sein Humor werden uns  der Branche insgesamt täglich fehlen, und sicher werdet auch ihr – unsere geschätzten Leser – den Mann mit der Mütze vermissen, der viele private Paare oder Darstellerinnen einfühlsam in die Branche einführte.
Weiterlesen →

Das neue Twitter-Luder!

Twitter-Luder

Kate Upton

Die 18-jährige Kate Upton hat nämlich nun auch Gefallen an der Veröffentlichung von heißen Twitter-Fotos gefunden, und die können sich wirklich sehen lassen. Kein Wunder, arbeitet die süße Kate ja auch hauptberuflich als Model für namhafte Marken wie Guess und Victoria’s Secret und erregte jetzt mit überaus heißen Bikini-Fotos in der Sports Illustrated ganz schön Aufsehen. Und auch abseits der Fotokamera ist Kate durchaus hübsch anzusehen, wie hier im Backstage-Video zu der aktuellen Beach Bunny Kampagne, für die sich Kate lasziv im Bikini räkeln durfte
Weiterlesen →

3D Pornofilm stellt Kino-Rekord auf

3D Pornofilm stellt Kino-Rekord auf

3D

Hongkong – Ausgerechnet ein Porno-Film hat einen Kino-Rekord seines Kassenschlagers „Avatar“ geknackt.

Hongkong ist völlig verrückt nach „3D Sex and Zen“: Es soll sich um Chinas ersten Pornofilm fürs Kino in 3D handeln. Die Interessierten stürmten prompt die Kinos – und sorgten für den erfolgreichsten Start eines 3D-Films in Hongkong.

Während der bisherige Rekordhalter „Avatar“ am Eröffnungstag in Hongkong umgerechnet 225.000 Euro einspielte, knackte „3D Sex and Zen“ diesen Rekord und sorgte für 250.000 Euro.
Weiterlesen →

Sexy Coras Mann klagt gegen Versicherung

Sexy Coras Mann klagt gegen Versicherung

Sexy Cora

Sexy Cora Mann hat ein Vermögen mit dem Körper seiner Frau verdient – und er will auch nach ihrem Tod von ihr profitieren: Tim Wosnitza (25), Witwer von Pornostar „Sexy Cora“, will vier Millionen Euro einklagen. Zahlen soll die Versicherung der Alsterklinik, in der Carolin Wosnitza (23) sich einer fatalen Brust-OP unterzog.

Vier Millionen Euro, so viel hätte Carolin Wosnitza alisas „Sexy Cora“ in den kommenden Jahren mit ihren Hardcore-Videos verdienen können, so die Rechnung ihres geschäftstüchtigen Witwers. Diesen Ausfall will der Pornoproduzent ersetzt haben, schliesslich sei seine Frau ihm gegenüber unterhaltspflichtig gewesen.
Weiterlesen →

Keine Google-Street-View Autos in Deutschland

Keine Google-Street-View Autos in Deutschland

Google-Street-View Autos

Über Googles Street View können mittlerweile die kleinsten Dörfer Amerikas genau unter die Lupe genommen werden. Seit einiger Zeit sind die Google Autos auch in einigen deutschen Städten, wie München oder Berlin unterwegs gewesen, um Aufnahmen für ihr mehr als umstrittenes Programm zu machen. Bis zum Jahre 2011 ist die Anzahl der virtuell bereisbaren Städte auf 20 angewachsen, nun sollen aber vorerst keine weiteren hinzukommen. Sämtliche Orte, die bis jetzt in Google Street View noch nicht aufzufinden sind, bleiben nach aktuellem Stand der Dinge weiter unentdeckbar.
Weiterlesen →

Facebook-Rechtsstreit geht weiter

Facebook-Rechtsstreit geht weiter

Mark Zuckerberg

Facebook-Rechtsstreit geht weiter – Nachdem die Brüder Cameron und Tyler Winklevoss im Streit um die Rechte am Social Network Facebook am gestrigen Montag eine deutliche Niederlage hinnehmen mussten, droht nun Gründer Mark Zuckerberg und dessem Vermögen erneutes Ungemach.

Denn das Unternehmen steht vor einer weiteren, schweren Klage durch Paul Ceglia, einem der Facebook-Entwickler, welcher nach eigenen Angaben Mark Zuckerberg im Jahr 2003 auf Craigslist selbst angeheuert hatte.

Ceglia behauptet, dass er 1.000 US-Dollar in Facebook zur Gründer-Zeit investiert habe, was ihn zu Anteilen von 50 Prozent am nun mittlerweile grössten Social Network der Welt berechtige.

Schriftverkehr soll Zuckerberg belasten

Hierbei reichte der ehemalige Weggefährte von Zuckerberg seine erste Klage gegen Facebook bereits im vergangenen Jahr ein, welche er nun mit neuer Anwaltschaft und einer Sammlung an potentiell vernichtenden E-Mails im Schriftverkehr mit Zuckerberg zu untermauern bereit ist.
Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com