Kategorie - Show News

Promi-News, Show News Skandale, Promi Skandale, sowie Klatsch und Tratsch über aktuelle Stars in Show brange.

POPSTARS – 10 Jahre mit Detlef D! Soost

Er ist das Gesicht von Popstars. Denkt man an Wutausbrüche, tränenreiche Workshops und knallharte Kritik, so sieht man ihn vor sich. Es ist von keinem anderem die Rede, als Detlef D! Soost. Nun redet er ganz offen über 10 Jahre Popstars und seine Empfindungen zu den jetzigen Liveshows.

Detlef D! Soost – Foto von ProSieben / Philipp Nemenz

Nach einer dreimonatigen harten Vorauswahl geht es nun bei Popstars endlich wieder auf die Liveshows zu. Zum ersten Mal in dieser Staffel entscheiden nun die Zuschauer über Sieg und Niederlage der Kandidaten. Doch das ist nicht alles, was sich bei Popstars verändert hat. Detlef D! Soost spricht mit der teleschau über seine persönlichen Veränderungen und die der Show.

Wir sind die Mutter aller Casting-Shows. Und wir sind immer noch da! Wir erfinden uns jedes Jahr neu. Und wenn man sich meinen Werdegang anguckt, dann habe auch ich es geschafft, mich ständig weiterzuentwickeln. Viele wundern sich vielleicht darüber, dass ich in der aktuellen Staffel so vermeintlich nett bin …

Auffallend ist letztendlich wirklich, dass er in dieser Staffel seinen harten “Drill Charakter” ein Stück weit abgelegt hat. Er begründete es folgender Maßen.

Wenn du mit Mädchen zu tun hast, die zum Großteil verstanden haben, worum es geht, dann musst du die Stellschrauben nicht so fest ziehen.

Aber auch über den Erfolg der diesjährigen Gewinner gibt D! erste Prognosen ab und meint klar, dass eine Karriere, wie sie die No Angels hinlegten, heute kaum mehr möglich ist.

Die gesamte Musikbranche hat sich in den letzten zehn Jahren einmal komplett umgedreht. Dementsprechend sind diese Wahnsinns-Plattenverkäufe schon aufgrund der Industrie kaum noch möglich. Zum anderen gibt es immer mehr Bands, die aus Casting-Shows hervorgehen. Da verwundert es nicht, dass einzelne Acts nicht mehr die Aufmerksamkeit bekommen, wie es bei den No Angels oder Bro’Sis der Fall war. Es geht darum, den Talenten den Absprung zu ermöglichen. Fliegen lernen müssen sie alleine.

Zu guter letzt die Frage, ob weitere 10 Jahre Popstars denkbar wären.

Das käme auf meine Position an. Als derjenige, der konsultierend und motivierend zur Seite steht, immer wieder und gerne. Als derjenige, der wie ein Wahnsinniger jedes Coaching, jede Choreografie jedes Challenge mit den Kandidaten durchzieht: Ich glaube, das wäre ein bisschen viel. In der Rolle, die ich jetzt habe, kann ich’s noch eine Weile machen.

Fakt ist, nicht nur die Kandidaten und die Musikbranche haben sich über die Jahre hinweg geändert, auch Detlef D! Soost ist heute ein anderer. Das komplette Interview gibt es hier.

Menowin Fröhlich – Emotion Time Radio wird aus Linz übertragen

Menowin Fröhlich wird heute mit Alpa Gun nach Linz nach Österreich kommen. Emotion Time Radio plant Übertragung.

Der Zweitplatzierte der Castingshow Deutschland sucht den Superstar (RTL), Menowin Fröhlich, wird heute wieder einmal in Österreich sein. Diesmal in Oberösterreich in Linz.

Schon vor einigen Tagen rief das Team von Menowin Fröhlich die Fans auf, auch nach Linz zu kommen, falls sie Lust dazu haben. Denn der 23-jährige Ingolstädter wird zu Gast bei Alpa Guns Clubtour im Lava Lounge Linz sein.

Mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit wird Menowin mit Alpa Gun zusammen den Song “Faust Hoch” performen. Dieser Song ist speziell an die Kritiker von Menowin gerichtet.

Emotion Time Radio hat angekündigt, dass sie nach Linz schalten werden:

Wir bitten euch ab 19.15 uhr das Radio schon anzumachen das es keine Probleme gibt,
wir werden dann auch einen Live Ticker starten ab 19.30Uhr
und ab 20uhr sind wir dann Live aus Spalt für euch auf Sendung,
und werden dann rüber schalten nach Linz
Euer Emotion Time Radio Team

Wir werden für euch live nach Linz schalten
und es wird uns live ins Radio berichtet, was in Linz passiert .
Einen Live Ticker wird es auch geben.

Auch im Programm die Künstlerin Mell Bü mit einigen ihrer Songs live vom priv.Fantreffen in Spalt.

Durch das Programm werden verschiedene Moderatoren führen.

Wir freuen uns auf viele Zuhörer !

Euer Radio Team

Die Fans, die nicht vor Ort sein können, können sich somit auch auf einen spannenden Abend freuen und werden die Übertragung nicht verpassen wollen.

Wir wünschen allen viel Spass und werden morgen davon berichten.

Was denkt ihr darüber?

Menowin Fröhlich: Mario Fröhlich lässt Dampf gegen Helmut Werner ab

Mario Fröhlich scheint nicht besonders gut auf Helmut Werner anzusprechen zu sein. Nun scheint er auf Facebook seinem Unmut geäussert zu haben.

Mario Fröhlich – X Factor – PW35, 31.08.10, 20:15 (c) VOX/VP/JM

Menowin Fröhlich, der Vize von Deutschland sucht den Superstar (RTL), wird in Kürze Thema in einem Buch sein. Helmut Werner, der Sub-Ex Manager bzw. Booking Agent, schrieb das Werk zusammen mit Alois Gmeiner und Bohlen-Manager Gerd Graf Bernadotte.

Das Buch mit dem Titel “Alles ausser Fröhlich (101 Horrortage)“, soll Anfang Dezember auf dem Markt erscheinen und vieles enthalten, das Menowin nicht unbedingt in einem guten Licht darstellen lassen wird.

Doch der Betroffene “Menowin Fröhlich” selbst, scheint nicht der einzige zu sein, der das Buch nicht unbedingt auf dem Markt sehen möchte. Auch sein Bruder Mario Fröhlich ließ nun Dampf auf Facebook ab und äusserte seinen Unmut.

“Mario Fröhlich: SO du blonder chuglo!
hätteste nicht gedacht das jetzt mal ein Fröhlich sich hier zu wort meldet!
verschwör ich mich auf alles,wenn du glaubst mit deine lügen meinen bruder fertig machen zu können,dasn hast du dich geschnitten?
MEIN PRALLA kan… ned lesen,er hat keinen respeckt und waS WEIS ICH WAS DU NOCH ALLES SAGST,du wagst es den namen von unserer cousine in den mund zu nehmen!junge pass blos auf!
DU kennst mich war auf paar konzerte von mein bruder,und hast mich auch gesehen,wie du geredet hast,hast dich doch in die hosen geschissen vor uns!
DU kanst deni mund auch nur aufreissen,wen du in sicherer entfernung bist!
Überleg mal du hässlicher bengel was du da laberst!
trett mir vor meine augen du östereichischer zwerg dan wirst du dein blaues wunder erleben,du kleiner chuglo!
Wir sind keine knechte,wir sind sintis mit stolz und wen du glaubst du könntest hier unserer Familien namen und Den von mein Bruder in den dreck ziehen dan hast du dich getäuschdt!
ODer sol ich ein buch ruasbringen?
HELMUT WERNER UND SEINE SCHULDEN
ODER HELMUT WERNER UND SEINE JUNGE FRAU!
WIIE ALT IST DEINE FREUNDIN?
UNTER 20?oder unter 18?
WILST MICH JETZT VERKLAGEN?mach doch
dan sehen wir uns wenigstens mal wieder und dan gnade dir gott
DU BLONDE HÄSSLICHER KÖTER!
KANST MICH JA GERNE MAL KONTAKTIEREN AUF FACEBOOK
SCHRFEIB MIR NE PN UND GIB DENIE NUMMER
DAN LASS MAL TELEN,MAL KUGEN OB DU DAFÜR DEN MUT HAST
DU KLEINS STÜCK FULL!”

Zu finden ist dieser Text auf Facebook unter einem Scan, dass einen detailierten Artikel über den Inhalt von Helmut Werners Buch zeigt:

Link zu Scan und Kommentar von Mario Fröhlich darunter

Wir haben als Beweis davon auch einen Screenshot gemacht, falls der Kommentar gelöscht werden sollte. Der Kommentar muss eventuell aufgeklappt werden, wenn man die Seite betritt, bzw. muss vorherige Kommentare angeklickt werden.

Vielleicht hat Mario Fröhlich hier etwas unbedacht und voreilig gehandelt. Eventuell hätte er diese Aussage vorher mit seinem Bruder oder einem Anwalt absprechen sollen.

Dass Mario aber zu seinem Bruder hilft, ist natürlich verständlich.

Was denkt ihr darüber?

Hätte sich Mario Fröhlich zurückhalten sollen?

War diese Antwort voreilig und überzogen?

Lasst uns wissen, was ihr darüber denkt …

“Popstars 2010″-Mädchen Esra ist verliebt in Ex-”X Factor”-Sänger

Gefühle kennen keine Castingshow-Grenzen. Denn obwohl ihr Schwarm in einer anderen Castingshow  teilnahm, gestand die 17-jährige Esra von “Popstars 2010 – Girls forever” im Gespräch mit der Jugendzeitschrift „Bravo“: “Ich bin gerade verknallt. In Pino Severino von ‘X Factor’!”

POPSTARS 2010 – Top 10 – © ProSieben/Bernd Jaworek

Weiter gesteht die Teilnehmerin der ProSieben Talentshow “Popstars”, dass sie ihren neuen Schwarm bereits vor der Konkurrenz-Show gesehen, in der Edita Abdieski als Siegerin hervor ging,   als Pino im Fernsehen auftrat.

“Ich hab ihn vor fast einem Jahr in der Kölner Innenstadt gesehen – ganz zufällig.” Esra war sofort von Pinos Ausstrahlung angetan: “Er wirkte irgendwie arrogant. Das meine ich aber positiv. Ich steh drauf”, grinst die Sängerin.

Auch Pino mag Esras ganz besondere Art und Weise: “Ich habe sie auch schon ein paar Mal im Fernsehen gesehen. Sie wirkt total frech und ist dazu noch süß- und ich steh auf Girls mit Feuer”, so der 18-Jährige in Interview mit der Bravo.

Und natürlich wolle er sie gern kennen lernen. Ob aus den beiden in der Tat ein Paar wird  oder nur alles PR ist, wird sich zeigen. Oder?  Was denkt ihre darüber, werden die beiden ein Paar?

Das Supertalent 2010 – Die “freche Lina” bezauberte die Jury

Die 13-jährige Kreuzbergerin Lina Arndt überraschte am Samstag die Jury und das Publikum bei “Das Supertalent“. Das zunächst eher schüchtern wirkende Mädchen zeigte sich sehr schlagfertig. Und auch gesanglich konnte sie die Jury überzeugen. Es gab dreimal “ja”.

Das Supertalent – Lina Arndt – (c) RTL

Die mittlerweile 14 Jahre alte Tochter eines Tätowierers wächst in einer Patchwork-Familie zusammen mit zwei Brüdern, drei Halbgeschwistern und einem Stiefbruder auf. Schon früh träumte sie davon, ein Fernsehstar zu werden. Ihre Familie steht bei ihrem Vorhaben auch voll hinter ihr.

Am Samstag sang sie in der Show den Titel “Use Somebody” in der Remake-Version von Pixie Lott und überzeugte damit die Jury. Chef-Juror Dieter Bohlen bescheinigte ihr eine richtige Wahl des Titels, welcher sehr gut zu ihrer “kleinen, intimen Schnuckelstimme” passte. Aber auch die anderen Jury-Mitglieder waren von Linas Gesang angetan. Bruce Darnell sah in der Berlinerin “viel Potential” und würde sich freuen, ihre weitere Entwicklung zu verfolgen. Sylvie van der Vaart bemerkte das Loch in der Strumpfhose des Teenagers und interpretierte dies als ihren “eigenen Stil”.

Schlagfertig zeigte sich Lina als Bohlen davon sprach, dass er sie in den Arm nehmen und ihr sagen möchte, dass die Welt “gar nicht so schlecht” sei. So niedlich wollte sie nicht rüberkommen und konterte mit “Ja, wenn du mich jetzt erstmal besser kennenlernst, dann wirst du schon sehen…” Das Publikum zeigte sich begeistert und die Jury gab dreimal “ja”.

Rekordquote für “Das Supertalent”

Riesenerfolg für RTL mit seiner Supertalent-Suche am letzten Samstag! Nachdem schon die vorletzte “Supertalent”-Show trotz starker Konkurrenz durch den ZDF-Dauerbrenner “Wetten dass…” hervorragende Quoten einfahren konnte, übertraf die Ausgabe vom letzten Samstag alle bisherigen Rekorde.

Die Jury: v.re. Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell (c) RTL / Stefan Gregorowius

Durchschnittlich sahen am letzten Samstag 8,51 Millionen Menschen der Jury um Dieter Bohlen bei ihrer Suche nach neuen Supertalenten zu. Das entspricht einem Marktanteil von 27,4 Prozent beim Gesamtpublikum. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten diesmal 4,85 Millionen Zuschauer ein, was zwar keinen neuen Rekord darstellt, aber einem Marktanteil von beeindruckenden 40,4 Prozent in dieser wichtigen Gruppe entspricht.

Wir dürfen gespannt sein, ob diese Traumquoten überhaupt noch übertroffen werden können. Wenn die Jury am kommenden Samstag die 40 Besten für das Halbfinale auswählt, tritt das Supertalent gegen einige Komödien und Krimis auf den anderen Sendern an. Können sie dem Supertalent überhaupt etwas entgegensetzen?

Dauerstress für “X Factor”-Gewinnern Edita Abdieski – Heute Gast bei Schimdt

Nach Editas Sieg bei der RTL/Vox Castingshow „X Factor“ ist die sympathische Wahlkölnerin im Stress³. Albumaufnahmen, „The Dome 56“, Interviews und einen Videodreh – so ein Stress kennt sie sicherlich nur wenn der Laden, in dem sie einmal jobbten voll war.

Edita Abdieski (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

Pünktlich zur Weihnachtszeit,  erscheint Editas erstes Album, die Single „I´ve come to life „ist ja bereits seit rund einer Woche auf dem Markt. Derzeit steht sie für  das Video zur gleichnamigen  Single vor der Kamera. Nicht zu vergessen, der heutige Auftritt bei Entertainer und Zyniker Harald Schmidt.

Am Ende der ersten „X Factor“ Staffel in Deutschland konnte Edita Abdienski  sich mit einer eindeutigen Zuschauerentscheidung von  74,10 Prozent aller Telefonanrufe gegen die stimmgewaltigen Ladys von “Big Soul” durchsetzen und wurde von Moderator Jochen Schropp und unter den Augen der “X Factor”-Jury Sarah Connor, Till Brönner und George Glueck um 22:43 Uhr zur  ”X Factor”-Siegerin in Deutschland gekürt.

Edita erhielt als Siegerprämie einen Plattenvertrag mit Sony Music.

„Popstars 2010“ – Bandname wurde ermittelt – Sarah weiter

Die Spannung bei der ersten Liveshow von „Popstars 2010 – Gils forever“ war kaum auszuhalten. Wer wird die erste in der neuen Band? Wer muss gehen? Darf die süße Dicke Sarah Rensing (22) aus Ahlen ihren Triumph fortsetzen?

Popstars – Sarah – (c) ProSieben – Screenshot

Yes! Sarah ist weiter! Ja, die süße Dicke! Die Castingshow-Fans hatten am  Donnerstagabend, 18. November,  Sarah als erste in die Band “LaVive” gewählt. Somit sichert sie sich vor der Finalshow ihren Platz in der Gruppe.

Sarah legt  mit dem Song  ”I Wanna Dance With Somebody” von Whitney Houston gesanglich doch einen sensationellen Auftritt hin. Marta, Chefin von Die Happy, lobte sie und stellte fest: „Keinen schiefen Ton habe ich gehört“.

Während der ersten Liveshow sitzen Sarahs Eltern im Publikum und fiebern mit ihrer Tochter mit, die Mal bei Dieter Bohlens, „Deutschland sucht den Superstar“ eiskalt abserviert wurde und nun ihre große Chance bei den “Popstars” erhofft. Der erste große Schritt in die Band ist damit geschafft, um den Pop-Opa einen „Stingefinger“ zu zeigen.

Nach der Bekanntgabe, konnte sich ein paar Freudentränen nicht verkneifen, was sie noch sympathischer macht. Nicht nur, die erste Kandidatin, für das Finale wurde am Donnerstagabend gesucht, nein, auch der zukünftige Bandnamen der Girlband.

Drei hatten die Zuschauer zur Auswahl und entschieden sich für „LaVive“. Jedoch bleibt abzuwarten, ob die Band es in wenigen Monaten noch gibt. Denn, viele Band aus der Castingshow „Die Popstars“ gibt es derweil nicht mehr, oder schafften es nur kurzfristig in die Charts.

Wollen wir hoffen, dass die neue „Band“, egal aus welcher endgültiger Formation sie am Ende der Show bestehen wird länger als drei-vier Monate besteht.

X Factor: Edita nimmt eigene Version ihres Siegertitels auf

Mit “I’ve come to life” sang sie sich beim großen X Factor Finale in die Herzen der Zuschauer. Nun steht sie im Studio und nimmt ihre ganz eigene Version des Titels auf.

Auf ihrer gleichnamigen Single ist die akustik Version des Songes zwar noch nicht vorhanden, allerdings kann es sein, dass er dann auf dem Album erscheint. Das Video dazu wurde direkt im Studio aufgenommen und kann derzeit bei Youtube angesehen werden.

Wie die zahlreichen Kommentare sowohl auf ihrer Fanseite, als auch bei Youtube direkt zeigen, sind ihre Fans schon jetzt begeistert. Wer Edita live sehen möchte, kann das bei The Dome am 26.November. Dort wird sie ihre Single performen.

Die X Factor Gewinnerin verbindet sehr viel Persönliches mit diesem Song, wie sie in einem Interview mit I Love Radio erzählt.

“I’ve come to life’ – ich meine, ich habe davor gekellnert und mich mit Cover-Jobs durchgeschlagen, und jetzt komme ich irgendwie in diese Musikwelt rein. Der Beat – so schlägt mein Herz! Das ist für mich so Pop-Soul, und da kann ich mit meiner Stimme arbeiten, so wie ich gerne will. Ich hoffe, dass er in die Charts kommt!”

Eine Akustik Version bringt noch mehr Gefühl zum Ausdruck und passt daher wunderbar.

POPSTARS – Monrose zweifelt am Erfolg der Siegerband!

Bereits 2006 durften sie als Sieger der 5.Popstarsstaffel ihre Karriere mit dem Namen Monrose antreten. Seit her sind SennaMandy und Bahar die einzige gecastete Girlband nach den No Angels mit Erfolg. Doch nun zweifeln ausgerechnet sie, ob das bei den nächsten Siegern der Fall sein wird.

Monrose (c) WarnerMusic

Bei einem Interview mit Promiflash sagen die drei ganz klar, was sie von Castingshows halten:

“Das interessiert uns schon, ich will schon wissen, was Nachwuchskünstler so drauf haben, wie sie sich entwickeln, aber nicht aus Konkurrenz, sondern aus Neugierde, was Deutschland zu bieten hat. Aber es gibt zu viele, da sind wir uns alle einig.”

Und damit haben die Mädels natürlich recht, neben Popstars läuft derzeit Das Supertalent, X Factor ist zwar vorbei, lief aber ebenfalls parallel und nun kommt auch noch die neue Staffel von DSDS. Speziell Senna zweifelt am Erfolg der nächsten Popstarsgewinner.

Ich glaube nicht, das die Band Chancen auf dem Markt hat. Der ganze Musikmarkt ist zurückgegangen, das sind alles fremde Menschen, die zusammengewürfelt werden.”

Nun stellt sich die Frage, was Monrose von den anderen Castingbands unterscheidet? Auch darauf antwortet die Bandleaderin ganz klar.

“Bei uns was das anders, weil die Konstellation gestimmt hat, weil wir einfach ready waren. und gesagt haben, wir wollen arbeiten, wir wollen einfach – und sind da auch angekommen, wir sind die erfolgreichst Girlband Deutschlands, haben unseren Thron gehalten nach so vielen Bands, die daraus entstanden sind”

Bleibt für uns nur abzuwarten, ob sich die Vermutungen bestätigen, oder ob die neue Popstarsband vielleicht doch ein Example setzt.

Quelle: http://www.bravo.de/stars/news-video/monrose-ueber-verschiedene-Casting-bands

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com