Kategorie - Show News

Promi-News, Show News Skandale, Promi Skandale, sowie Klatsch und Tratsch über aktuelle Stars in Show brange.

Das Supertalent 2010 – Stella sorgt für “Standing Ovations”!

Am 13. November war es wieder soweit und Sender RTL strahlte eine weitere Folge der erfolgreichen Talentshow “Das Supertalent 2010″ aus. Diesmal war eine der überraschende Kandidatinnen die aus Australien stammende Sopranistin Stella Zigouras. Selbst der sonnst so cool wirkende Moderator Marco Schreyl hatte Pipi in den Augen.

Stella Zigouras (c) RTL / Stefan Gregorowius

Am 13.November gab es wieder einmal viele Talente aber auch wie immer – Talenfreie in der neuesten Ausgabe von “Das Supertalent“!

Eine der Kandidatinnen die für Gänsehaut und “Standing Ovations” sorgte war die Oper Sopranistin Stella Zigouras. Sie ist 39 Jahre alt und stammt aus Australien.

Sie zog vor ca. 8 Jahren nach Deutschland um zu Singen und ihr grösster Traum ist es in einem Theater zu singen. Nur leider meinte das Leben es bisher nicht so gut mit ihr und ihre große Chance trotz Musik-Studiums blieb bisher aus.

Von dem Juroren Bruce Darnel  wurde sie sofort nach dem Auftritt umarmt und geknutscht, weil so begeistert von ihr war.

Auch Sylvie van der Vaart fand ihren Gesang toll, nur einer hatte wieder was auszusetzen und zwar Dieter Bohlen:

“Deine Technik ist makellos! Aber es kamen keine Gefühle bei mir an”, sagte Dieter nach ihrem Auftritt.

Wie fandet ihr ihren Auftritt?

Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de!


CastingShow-News.de

X Factor Gewinnerin Edita Abdieski stürmt die Download-Charts

Sie ist der neue Star am deutschen Musik-Himmel – Edita Abdieski. Am vergangenen Dienstag gewann sie die erste “X Factor” Staffel in Deutschland und stürmte sofort die Download-Charts von Amazon und iTunes.

Edita Abdieski I´ve Come To Life

Am vergangenen Dienstag ging die erste deutsche “X Factor“ Staffel zuende, bei der sich die gebürtige Schweizerin Edita Abdieski mit 74 Prozent der Zuschauerstimmen gegen die vier Damen von “Big Soul“ durchsetzte. Sofort nach der Liveshow, welche auf dem Privatsender VOX ausgestrahlt wurde, konnte man den Siegertitel “I´ve Come To Life“ auf allen großen Download-Portalen kaufen.

Dies ließen sich zahlreiche Fans nicht zweimal sagen und so stieg Editas Debüt-Single bei Amazon innerhalb von nur zwei Tagen auf Platz 1 der Download-Charts. Auch bei iTunes konnte sich der Titel in den Top 10 platzieren und steht derzeit auf dem 10. Platz, knapp hinter Leona Lewis mit “Run”, der Sängerin, welche die erste X Factor Staffel in Großbritannien gewann.

Seit vergangenem Freitag ist die Single von Edita Abdieski auch in allen Musikgeschäften erhältlich. Wie sich die Verkaufszahlen dort entwickeln, sehen wir frühestens gegen Ende der kommenden Woche. Wird Edita wohlmöglich einen “Number One Hit” landen?

CastingShow-News.de

X Factor Gewinenrin Edita Abdieski stürmt die Download-Charts

Sie ist der neue Star am deutschen Musik-Himmel – Edita Abdieski. Am vergangenen Dienstag gewann sie die erste “X Factor” Staffel in Deutschland und stürmte sofort die Download-Charts von Amazon und iTunes.

Edita Abdieski I´ve Come To Life

Am vergangenen Dienstag ging die erste deutsche “X Factor“ Staffel zuende, bei der sich die gebürtige Schweizerin Edita Abdieski mit 74 Prozent der Zuschauerstimmen gegen die vier Damen von “Big Soul“ durchsetzte. Sofort nach der Liveshow, welche auf dem Privatsender VOX ausgestrahlt wurde, konnte man den Siegertitel “I´ve Come To Life“ auf allen großen Download-Portalen kaufen.

Dies ließen sich zahlreiche Fans nicht zweimal sagen und so stieg Editas Debüt-Single bei Amazon innerhalb von nur zwei Tagen auf Platz 1 der Download-Charts. Auch bei iTunes konnte sich der Titel in den Top 10 platzieren und steht derzeit auf dem 10. Platz, knapp hinter Leona Lewis mit “Run”, der Sängerin, welche die erste X Factor Staffel in Großbritannien gewann.

Seit vergangenem Freitag ist die Single von Edita Abdieski auch in allen Musikgeschäften erhältlich. Wie sich die Verkaufszahlen dort entwickeln, sehen wir frühestens gegen Ende der kommenden Woche. Wird Edita wohlmöglich einen “Number One Hit” landen?

CastingShow-News.de

Das Supertalent 2010 – Wer schaffte es gestern in die nächste Runde?

Ein letztes Mal wurden gestern neue Kandidaten bei Das Supertalent 2010 vorgestellt, bevor die Jury in der kommenden Woche aus allen bisher weiter gewählten die 40 besten für die Halbfinal-Liveshows aussucht. Hier nocheinmal die besten Teilnehmer der gestrigen Folge.

Als erstes schaffte es die “freche” Lina in die nächste Runde. die 13-jährige aus Berlin Kreuzberg wirkte ein bisschen wie die jüngere Schwester von Lena Meyer-Landrut. Besonders Dieter Bohlen war von ihrem Gesang entzückt:

“Du hast eben so ne ganz kleine, intime Schnuckelstimme, so dass man dich eigentlich in den Arm nehmen möchte.”

Lina´s Auftritt mit “Use somebody” kann man sich hier noch einmal anschauen.

Über die Oper-Sopranistin Stella Zigouras berichteten wir bereits. Auch sie kam weiter.

Marcel Kaupp alias “Sir Lady Gaga” konnte die Jury ebenfalls mit seiner großartigen Performance von “Bad Romance” überzeugen. Besonders Jury-Mitglied Sylvie van der Vaart war von dem 22-jährigen Friseur begeistert:

“Du hast zwar nicht die super Stimme, aber du kannst performen.”

Mit seinen Geräuschillusionen wurde auch der Beatboxer Peter Sohl (43) weiter gewählt. Vor allem Dieter Bohlen gefiel seine akustische Zeitreise von den 70er Jahren bis heute:

“Ich hab selten jemanden gehört, der das so geil gemacht hat.”

Letztendlich schafften es noch die jungen Breakdancer Antonio Martino (10) und Lukas Wolf (11), wenn auch nur mit zweimal “Ja”. Dieter Bohlen fand die beiden einfach noch zu jung, als dass sie sich gegen die anderen teilnehmenden Breakdancer durchsetzen könnten. Das Publikum jedoch honorierte ihre “Light & Shadow” Show mit Standing Ovations.

Am kommenden Samstag werden dann aus allen bisher weiter gewählten Kandidaten die 40 besten für das Halbfinale von der Jury festgelegt. Diese treten dann nochmal in 4 einzelnen Liveshows gegeneinander an, bevor es am 18. Dezember ins Finale geht.

Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de

Sören Schnabel – Wutausbruch im Studio!

Wutausbruch von Sören Schnabel im Studio.

Kim Debkowski (c) RTL / Stefan Gregorowius

Musikproduzent Sören Schnabel präsentiert seit kurzem ein neues Videotagebuch. Darin kann man sehen, dass man es als Musikproduzent nicht unbedingt leicht hat. Besonders wenn es um die Leistung der Leute vor dem Mikrofon geht und der Produzent nicht mit dem Ergebnis zufrieden ist.

So geschehen ist es auch bei den Aufnahmen zu “Can I trust you“.

Der Musikproduzent ist dafür bekannt, dass er bereits mit Kim Debkowski von Deutschland sucht den Superstar (RTL), eine Single produziert hat, bevor sie zu DSDS kam. Der Titel des Songs lautete “I dont wanna let you go“. Er hat aber auch Versuche mit Mario Fröhlich unternommen, die leider nicht nach seinen gewünschten Ergebnissen ausfielen. Mario war zuvor schon bei X-Factor beim Casting gescheitert und bekam von Sören Schnabel eine Chance einen Song aufzunehmen.

Abseits dessen arbeitet der Musikproduzent aber auch an weiteren Produktionen. Bei seinen neuen Video-Tagebüchern kann man den harten Alltag von Sören Schnabel im Studio sehen.

Diesesmal bekam der neue Pop-Titan einen Wutanfall:

“Nein aus!

Verdammte Scheisse nochmal!

Seit vier Tagen grinst du und machst irgendeine Scheisse nochmal in die Kamera!

Das ist mein Geld! Das ist meine Kohle, die ich verdienen will. Wir wollen einen Hit machen.

Warum stellst du dich so Scheisse an?”

Zu guterletzt war aber auch dann der Musikproduzent mit den Aufnahmen zufrieden.

Das Video zum Tagebuch dieses Tages könnt ihr euch hier ansehen:

Was denkt ihr darüber?

CastingShow-News.de

Menowin Fröhlich – Hackerangriff auf Homepage

Hackerangriff auf Homepage von Menowin Fröhlich.

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Menowin Fröhlich, der Vize von Deutschland sucht den Superstar (RTL), scheint nicht nur oft unter Beschuss von der Presse zu stehen, sondern scheint zudem auch Hackerangriffen ausgesetzt zu sein.

Zumindest wurde dies auf der offiziellen Facebook Fanbase Seite des 23-jährigen Ingolstädters auf der Pinnwand berichtet:

“Hallo liebe Menowin Fans,bitte
ändert hier und im Forum eure Passwörter so schnell wie möglich!!!
Hackeralarm!Bitte nehmt unterschiedliche und nicht so einfache Dinge
wie Geburtsdatum oder Name. Am besten Groß und Kleinschreibung, Zahlen und Zeichen….Danke!!! Euer Team Menowin”

Ein ernsthafter Schaden scheint aber nicht angerichtet worden zu sein. Trotzdem sollte jeder, der dort registriert ist, der Aufforderung nachkommen, nur um sicher zu gehen, dass die Daten nicht missbraucht werden.

Inzwischen ist auch auf der Homepage von Menowin Fröhlich auf der Titelseite von der kommenden Single die Rede:

“Meno TV: nächsten Termin geben wir bald bekannt, dann mit VÖ Termin zur 1. Single von Menowin”

Dies gab der DSDS-Star bereits im letzten Livestream an. Trotz Erkältung und Husten wurde der Livestream diesmal nicht verschoben.

Teil 1 und Teil 2 des Livestreams.

Homepage von Menowin Föhlich:

www.menowinfroehlich.de

Was denkt ihr darüber?

Wer könnte hinter dem Hackerangriff stecken?

Ein ernst gemeinter Angriff oder nur ein Streich?

Lasst uns wissen, was ihr darüber denkt …

CastingShow-News.de

Taylor Momsen macht ihre Eltern für ihr Benehmen verantwortlich!

Der 17jährige Gossip Girl-Star Taylor Momsen ist auf dem Cover der Novemberausgabe des Revolver Magazins zu sehen und das halbnackt nur mit Unterwäsche bekleidet und mit einem Gewehr in der Hand! Das extravagante Cover ist nicht ungewöhnlich für Taylor, denn sie sorgt gerne mal für Aufregung in den Medien. Sie trägt ein knappes Outfit nach dem anderen, entblößt sich in der Öffentlichkeit, raucht und flucht…

Ihr Verhalten stieß viele vor den Kopf, aber in dem neusten Interview liefert sie einen Erklärungsansätze für ihr Benehmen und man muss wohl ihren Eltern die Schuld geben! Sie erklärt: „Meine Eltern unterschrieben den Vertrag für Ford für mich (als Model), als ich 2 war. Kein 2jähriges Kind will arbeiten, aber ich hatte keine Wahl. Ich war 7, als ich meinen Durchbruch als Kinderstar hatte, ich spielte Cindy Lou Who in How the Grinch Stole Christmas. Mein ganzes Leben wurde ich aus der Schule genommen. Ich habe keine Freunde. Ich habe immer gearbeitet und hatte eigentlich kein richtiges Leben.“

Was denkt ihr über Taylors Entschuldigung?

Verwandte Postings
Hassen sich Taylor Momsen und Lourdes Leon?
Die schlechtangezogensten Promis der Woche!
Kesha ist die Königin des Kuriosen bei den EMAs!
Taylor Momsen halbnackt auf der Bühne!
Posh24.de – Stars und Promi-Lifestyle

Menowin Fröhlich freut sich auf Österreich

Menowin Fröhlich freut sich auf Österreich.

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Menowin Fröhlich, der Vize von Deutschland sucht den Superstar (RTL), wird in Kürze wieder in Österreich sein.

Das scheint ein guten Pflaster für den 23-jährigen Ingolstädter zu sein. Immerhin brach er kurz nach dem DSDS-Finale in Wien in der Lugner-City sämtliche Rekorde bei einer Autogrammstunde. Noch nie waren soviele Leute wegen eines Promis gekommen. Selbst Dieter Bohlen, Pamela Anderson, Paris Hilton, Carmen Electra, Andie Mcdowell, Geri Halliwell, und viele viele mehr schafften es nicht dort so viele Menschen zu versammeln. Letztendlich musste die Aktion von der Polizei abgebrochen werden. Die Bild fragte damals, ob die Österreicher denn Irre sind.

Diesmal wird er in Oberösterreich in Linz erscheinen. Wir hatten davon berichtet, dass er zu Gast bei der Tour von AlpaGun sein wird.

Fraglich war, ob Menowin ebenfalls singen wird. Diese Frage ist jetzt endgültig geklärt. Die Antwort ist “ja!”

Im Livestream sagte der DSDS-Star:

“… dass, Menowin Fröhlich und AlpaGun am 19. November in Linz zusammen “Faust Hoch” performen werden.”

Wie er weiter verlautbart, freut er sich schon sehr auf dieses Konzert. Es liegt ihm sehr viel daran.

“Auf jeden Fall freue ich mich nach Österreich zu kommen”

Er ruft aber auch seine deutschen Fans auf dort hin zu kommen.

Den Livestream von Menowin dazu könnt ihr euch auf Youtube hier unter diesem Link ansehen:

Livestream von Menowin

Was denkt ihr darüber?

Werdet ihr auch hinkommen und euch den Auftritt ansehen?

Lasst uns wissen, was ihr darüber denkt …

CastingShow-News.de

Menowin Fröhlich – CD kommt im Dezember!

Menowin Fröhlich kündigte gestern im Livestream an, dass eine CD im Dezember veröffentlicht wird.

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Der Vize von Deutschland sucht den Superstar (RTL), Menowin Fröhlich, scheint es geschafft zu haben. Seine erste CD soll laut eigenen Aussagen im Dezember kommen.

Schon in der nächsten Woche soll es ein weiteres “Meno-TV” geben, bei dem dann der genaue Veröffentlichungstermin bekanntgegeben werden soll.

Wie man auf seinen Fanseiten bereits lesen kann, sind die Fans begeistert und können es kaum noch erwarten. Und das trotz der langen Dürreperiode ohne CD.

Eigentlich hieß es noch vor einigen Wochen, dass man erst eine CD veröffentlichen kann, wenn das mit dem Gefängnis geklärt wäre. Theoretisch könnte Menowin Fröhlich noch vor Weihnachten ins Gefängnis müssen, um seine Reststrafe abzusitzen. Danach wäre er dann komplett frei. Es gibt aber immer noch die Möglichkeit für einen offenen Vollzug, der ihm wahrscheinlich am liebsten wäre. Doch das hat das Gericht zu entscheiden.

Der 23-jährige Ingolstädter hat aber auch von einem Gewinnspiel gesprochen. Man kann 500 Euro für ein Shoppen mit Menowin Fröhlich in Berlin gewinnen. Das lassen sich die weiblichen Fans von Menowin wahrscheinlich nicht zweimal sagen und werden garantiert beim Gewinnspiel teilnehmen.

Wir sind gespannt, wie sich die Single anhören wird.

Was denkt ihr darüber?

Welche Art von Song wird nun veröffentlicht werden?

Wird er nun in Englisch oder doch in Deutsch sein?

Lasst uns wissen, was ihr darüber denkt …

CastingShow-News.de

POPSTARS – Ines verpasst knapp den Einzug in die Liveshows

Die letzte Jury-Entscheidung ist gefallen. In der gestrigen POPSTARS Folge hieß es für Ines Abschied nehmen von den übrigen Girls. Sie ist damit nicht in den Liveshows, welche nächste Woche beginnen.

Eine aufregende Zeit für die POPSTARS Kandidatinnen in Nashville/USA geht zuende. Aber zunächst gab es noch einiges zu erleben und auch eine letzte Jury-Entscheidung vor den Liveshows, wo dann ausschließlich die Zuschauer über das Weiterkommen der einzelnen Mädchen bestimmen, stand an.

POPSTARS Esra, Ines, Katrin Foto: © ProSieben/Frank Hempel

So hatten Esra, Jenny und Julia die Möglichkeit erhalten, mit Uncle Cracker zu singen. Diese Entscheidung mussten die Girls untereinander ausmachen. Ob Esra die richtige Wahl war, bezweifelte vor allem Jurorin Marta Jandová, denn Esra hatte mit deutlichen Textschwierigkeiten zu kämpfen. Letztendlich rockten die drei Kandidatinnen aber die Bühne und sangen “Follow Me”, den aktuellen Hit des international bekannten Sängers.

Pascaline, Diba und Jenny machten derweil Promotion im amerikanischen Frühstücksfernsehen. Ihre Sprachkenntnisse in dem englisch geführten Interview waren jedoch nicht gerade berauschend. Der Moderator der Show fand die drei Mädels aber nett und ihren Auftritt gar nicht so schlecht.

Wie bereits berichtet, sangen die Girls dann noch zusammen mit der Band Train deren Hit “Hey, Soul Sister” in einer speziellen Akustik-Version.

Letztendlich stand noch die Entscheidung an, für wen heute der Traum vom Popstar ausgeträumt ist. Nachdem die Jury um Detlef D! Soost, Marta Jandová und Thomas M. Stein den meisten Teilnehmerinnen den Weg in die Liveshows geebnet haben, standen nur noch Katrin und Ines auf der Bühne. Als die Entscheidung fiel, dass Ines nicht weiter ist, konnte Katrin ihr Glück kaum fassen, denn sie hatte fest mit einem Ausscheiden gerechnet. Ines hingegen nahm die Entscheidung mit Fassung:

“Irgendwie habe ich es gewusst und gefühlt.”

Damit stehen die 10 Girls für die finalen vier Liveshows fest. Die erste davon wird am kommenden Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben übertragen.

CastingShow-News.de

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com