Cora von Big Brother liegt im Koma – Herzstillstand nach Brust-OP in Hamburg

Sexy Cora nannte sie ganz Deutschland nur, als sie in der letzten Staffel von Big Brother in der Fernseh-WG lebte, ihren Tobi liebte und letztendlich das Ganze sich nur als riesige Marketingkampagne für sich selbst und ihre eigene Porno-Karriere entwickelte. Jetzt könnte dieser Wunsch nach Aufmerksamkeit und Erfolg zum Verhängnis für das 23-jährige Pornosternchen werden. Carolin Ebert, wie Cora wirklich heißt, ist während einer Schönheits-OP das Herz stehen geblieben. Nach einer erfolgreichen Reanimation liegt sie nun im künstlichen Koma.

Cora wollte sich in der Alster-Klinik in Hamburg die Brust von Größe F auf G vergrößern lassen. Kurz nach Beginn der Operation ist dann ihr Herz stehen geblieben. Der ausführende Chirurg Dr. Martin K. gab an, dass die Werte von Cora einwandfrei waren und sie vor der OP gesund wirkte. Dennoch kam es zum Herzstillstand bei der Patientin, kurz nachdem der Chirurg den ersten Schnitt angesetzt hatte. Eine sofortige Herzdruckmassage und Adrenalin brachten das Herz wieder zum schlagen.

Der herbeigerufene Notarzt brachte sexy Cora danach ins Universitätsklinikum Hamburg wo die Patientin momentan im künstlichen Koma gehalten wird. Das Koma wird noch mindestens bis Freitag aufrecht gehalten werden. Ihr Zustand gilt noch immer als kritisch, und ob Cora bleibende Schäden behalten könnte, dazu mag sich momentan noch niemand äußern.

Gegen den Schönheitschirurgen und seine Anästhesistin wurde inzwischen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet bei dem geprüft werden soll, ob es sich bei dem Vorfall um einen Behandlungsfehler handelt. Die beiden zeigen sich allerdings kooperativ, so die Aussage des Polizeisprechers.

Mögliche Ursachen des Herzstillstandes können u.a. eine Unverträglichkeit der zur Narkose verwendeten Arzneimittel sein, oder aber auch eine Sauerstoff Unterversorgung des Blutes während der Operation. Genaueres wird erst nach Abschluss der Ermittlungen bekannt sein.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com