Das Supertalent 2010 – Die “freche Lina” bezauberte die Jury

Die 13-jährige Kreuzbergerin Lina Arndt überraschte am Samstag die Jury und das Publikum bei “Das Supertalent“. Das zunächst eher schüchtern wirkende Mädchen zeigte sich sehr schlagfertig. Und auch gesanglich konnte sie die Jury überzeugen. Es gab dreimal “ja”.

Das Supertalent – Lina Arndt – (c) RTL

Die mittlerweile 14 Jahre alte Tochter eines Tätowierers wächst in einer Patchwork-Familie zusammen mit zwei Brüdern, drei Halbgeschwistern und einem Stiefbruder auf. Schon früh träumte sie davon, ein Fernsehstar zu werden. Ihre Familie steht bei ihrem Vorhaben auch voll hinter ihr.

Am Samstag sang sie in der Show den Titel “Use Somebody” in der Remake-Version von Pixie Lott und überzeugte damit die Jury. Chef-Juror Dieter Bohlen bescheinigte ihr eine richtige Wahl des Titels, welcher sehr gut zu ihrer “kleinen, intimen Schnuckelstimme” passte. Aber auch die anderen Jury-Mitglieder waren von Linas Gesang angetan. Bruce Darnell sah in der Berlinerin “viel Potential” und würde sich freuen, ihre weitere Entwicklung zu verfolgen. Sylvie van der Vaart bemerkte das Loch in der Strumpfhose des Teenagers und interpretierte dies als ihren “eigenen Stil”.

Schlagfertig zeigte sich Lina als Bohlen davon sprach, dass er sie in den Arm nehmen und ihr sagen möchte, dass die Welt “gar nicht so schlecht” sei. So niedlich wollte sie nicht rüberkommen und konterte mit “Ja, wenn du mich jetzt erstmal besser kennenlernst, dann wirst du schon sehen…” Das Publikum zeigte sich begeistert und die Jury gab dreimal “ja”.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com