Dead Space 2 – Die Komplettlösung Teil 1

Jedem der bereits in den Bann von Dead Space 2 gezogen wurde, jedoch in einem bestimmen Kapitel festhängt, wird mit diesem ausführlichen Walktrough geholfen. Mit folgenden Tipps & Tricks wird jedermann, dem tödlichen All, Schritt für Schritt näher kommen — und das spielend leicht mithilfe dieser Komplettlösung.  

Kapitel 1: Neuzugänge — Bevor man sich selbst durch die spannende Welt von Dead Space 2 durchschlagen kann, wartet ein packendes Intro auf die Spieler, welches bereits einen sehr düsteren Eindruck vermitteln. Nachdem man sich an die mysteriöse Stimmung gewöhnt hat, geht das Spiel auf dem Dock der USG Ishimura los, wo ihr zunächst frei herumlaufen könnt. Um für den langen Weg gerüstet zu sein, findet ihr direkt zu Beginn des Spiels in der Ecke ein kleines Medipack. Auf der gegenüberliegenden Seite verlässt man nun das Schiff und orientiert sich stets an der rechten Seite. Dort kann man schon bald ein Tor sehen, welches ihr öffnet. Durchstöbert anschließend die Regale auf der linken Seite, um euch 1.500 Credits sowie ein zweites Medipack zu sichern. Bevor das Spiel dann richtig Fahrt aufnehmen kann, muss man die Tür auf der gegenüberliegenden Seite benutzen, um zum Terminal zu gelangen, wo man die Schadensberichte laden muss. Plötzlich wird man mitbekommen, wie böse Nekromorphen auftauchen und zwei der Kameraden des Spielers auslöschen. Die zuvor noch verschlossene Tür wird entsperrt. Nun begibt man sich schnellstmöglich den Gang entlang, bis man bei einem Fahrstuhl angelangt. Hier muss man wirklich schnell sein, da man ansonsten selbst von einem Nekromorph erwischt wird. Schafft man es den Nekromorph hinter sich zu lassen, so kann man in aller Seelenruhe eine Etage tiefer fahren. Im unteren Geschoss geht es dann direkt das erste Mal richtig zur Sache. Nachdem man die Nahkampfwaffen sowie den Plasmacutter von dem Tisch eingesteckt hat, kann der erste Kampf schon fast beginnen. Zur Stärkung liegen neben den Waffen noch ein Medipack und weitere 1.000 Credits bereit. Danach begibt man sich in Richtung Ausgang, wo eine Tür zu finden ist. Um diese aufzuschließen, muss man mit dem Plasmacutter auf die Sicherung zielen, die sich rechts neben der Tür befindet. Nachdem man dort einen Schritt hineingemacht hat, bekommt man direkt seinen ersten Gegner zu Gesicht. Dieser ist zwar zunächst noch mit einer Leiche beschäftigt, nur wenige Atemzüge später registriert er jedoch, dass man sich im Raum befindet und prompt sprintet er auf einen zu. Dieser Gegner lässt sich relativ leicht ausschalten, indem man mit dem Plasmacutter einfach auf seine Beine schießt. Falls sich das Monster danach noch immer regt, sorgt ein kurzer Tritt für sein sicheres Ende. 

Alles lesen

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com