DSDS 2011 – Die Quoten vom Mittwoch: 1 zu 0 für RTL!

Die Einschaltquoten der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar können sich sehen lassen. Trotz der zeitgleichen Fußballkonkurrenz erreichte die gestrige Recall-Ausgabe einen hohen Marktanteil.

DSDS 2011 Jury – (c) RTL / Stefan Menne

Poptitan Dieter Bohlen gegen Bundestrainer Löw, DSDS-Kandidaten gegen die deutsche Nationalelf, Gesangstalente gegen Fußballstars: Gestern Abend traten sie gegeneinander an, um die Zuschauer für sich zu gewinnen. Die Castingshow Deutschland sucht den Superstar hat sich bei dem Quoten-Duell wacker geschlagen und ging in der relevanten Zielgruppe sogar in Führung.

Gestern Abend sahen 4,21 Millionen der 14- bis 49-jährigen Zuschauer den DSDS-Kandidaten dabei zu, wie sie auf den Malediven in der Sonne schwitzten und vor der Jury ihre Songs präsentierten. Das entspricht in der Zielgruppe einem Marktanteil von 30,1 Prozent.

Das Fußball Länderspiel Deutschland gegen Italien kam zur gleichen Zeit bei den jüngeren Zuschauern nur auf einen Marktanteil von 28,8 Prozent.

Auch bei dem Gesamtpublikum punktete Deutschland sucht den Superstar. Insgesamt sahen sich 6,32 Millionen Zuschauer ab drei Jahren den Recall auf den Malediven an. Das entspricht einem Marktanteil von 18,2 Prozent.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com