DSDS 2011 – Österreicher Marco Angelini schafft es in die Top 15

Ein Hauch von Österreich liegt in der Luft. Der 25-jährige Steirer Marco Angelini kämpft ab Samstag in den Liveshows um den begehrten Titel Superstar 2011. Und knapp 300.000 Österreicher fiebern mit ihm.

DSDS 2011 – Marco Angelini (c) RTL / Stefan Gregorowius

Bei den Show „Starmania“ und „Helden von morgen“ sollte es nicht klappen. Jetzt wird das Glück und Talent erneut herausgefordert. Um 20:15 Uhr wird er Samstag Abend bei RTL neben 14 Mitstreitern darum kämpfen, zumindest erst einmal in die Top 10 zu kommen, und die damit verbundenen Mottoshows. Dazu muss er dieses mal Juroren als auch Publikum überzeugen.

Er zählt aber zweifellos zu einem der Favoriten dieser DSDS-Staffel und nimmt dafür einiges auf sich. Der bekennende Lederhosenfan übt in Köln für seine Auftritt. Da es aber nicht nur um Talent geht sondern auch um Performance und Optik, lässt er sich auch bei seinem Styling von helfender Hand beraten. Er wittert seine letzte große Chance:

“Ich habe mir gedacht, einmal probiere ich es noch. Wenn es jetzt nicht klappt, dann klappt es nie”.

Doch mit alleine schon 300.000 Österreichern im Nacken werden wir wohl noch eine ganze Zeit was von dem Sympathieträger haben.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com