DSDS 2011 – Super Leistung von Marvin Cybulski und Awa Corrah im Duett

Am Samstag Abend hatten zwei der verbliebenen 28 Kandidaten gut lachen. Awa Corrah bekam von Dieter Bohlen das Prädikat “Beste weibliche Stimme” und Marvin Cybulski die “Beste männliche Stimme”.

DSDS 2011 – Awa Corrah (c) RTL

Obwohl beide bei den zuvorigen Gruppenauftritten nicht so erfolgreich waren, gelang Awa Corrah und Marvin Cybulski der absolute Durchbruch. Beide mussten mit ihren jeweiligen Gesangspartnern für den Abend ein Liebes-Duett einstudieren und Awa Corrah überzeugte mit ihrer Stimme im Duett mit  Selam Araya mit dem Lied “Wenn das Liebe ist”.

Und Marvin Cybulski schaffte endlich das, was sich Dieter Bohlen die ganze Zeit gewünscht hat und seit Samstag hat er gezeigt, dass er nicht nur gesanglich absolut top ist, er kann sich auch präsentieren, womit er vorab immer so seine Probleme hatte.  In der letzten Sendung sang er gemeinsam mit der ebenfalls verunsicherten Nina Richel das Lied “Sailing” von Rod Stewart und danach sagte Dieter Bohlen total begeistert:

DSDS 2011 – Marvin Cybulski (c) RTL

“Du hast dich um 6000 Prozent gesteigert. Wenn das so weitergeht, bist du bald George Michael. Für mich bist du ab heute der Bär mit der bärigen Stimme”.

Endlich hatte es Marvin bei Deutschland sucht den Superstar geschafft, richtig aus sich herauszugehen und trotzdem ist er ein riesengroßer Knuddel-Bär. Es war irgendwie niedlich, wie er versuchte, seine Gesangspartnerin Nina in Schutz zu nehmen, denn er fand ihre Stimme total schön. Dieter Bohlen war von Ninas Gesang nicht all zu sehr überzeugt.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com