“Eurovision Song Contest 2011″ – 43 Länder nehmen teil

Von Albanien bis Ukraine: 43 Länder werden in diesem Jahr am “Eurovision Song Contest 2011“ in Düsseldorf teilnehmen. Erst ein Mal, 2008 in Belgrad, waren so viele Nationen dabei; in Oslo nahmen 39 Länder an dem Wettbewerb teil, in Moskau 2009 traten 42 Nationen an.

Eurovision Song Contest 2011 Düsseldorf – Logo

Die hohe Zahl ist vor allem den Ländern zu verdanken, die nach einigen Jahren Abwesenheit zum ESC zurückkehren – allen voran Italien, das seit 1997 aussetzte. Auch wieder dabei sind Österreich, Ungarn und San Marino. Dagegen hat Montenegro seine Teilnahme zurückgezogen.

In den beiden Halbfinalen am Dienstag, 10. Mai, und Donnerstag, 12. Mai, werden sich je 19 Nationen um die Teilnahme am Finale bewerben. Jeweils zehn Länder kommen weiter. Welche Nation sich in welchem Halbfinale qualifizieren muss, wird per Los am Montag, 17. Januar, in Düsseldorf entschieden.

Das erste Halbfinale des internationalen Wettbewerbs zeigt ProSieben am Dienstag, 10. Mai, um 21.00 Uhr. Das zweite Halbfinale wird am Donnerstag, 12. Mai, um 21.00 Uhr live im Ersten übertragen. Am 14. Mai ab 21.00 Uhr entscheiden die europäischen Zuschauer dann, ob Lena ihren Titel als Europameisterin im Singen erfolgreich verteidigen kann – auch das ESC-Finale läuft live im Ersten.

Informationen zum Eurovision Song Contest – darunter eine Liste aller teilnehmenden Länder – finden Sie unter www.eurovision.de, der offiziellen ARD-Homepage zum Eurovision Song Contest, und www.eurovision.tv, der Homepage der EBU.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com