Facebook eröffnet Low-Tech Internetseite

Facebook öffnet Low-Tech Internetseite Analysten sagen Facebook in den nächsten Jahren vor allem in den Regionen der Welt den

größten Wachstum voraus, in denen iPhone- oder Android-Smartphones aufgrund ihres Preises eher als Randerscheinungen am Markt angesehen werden dürfen. Als Konsequenz daraus erwägt Facebook strategisches Neuland zu betreten: Letzten Mittwoch wurde von Unternehmenssprechern eine neue mobile Internetseite angekündigt, die speziell an die Voraussetzungen von Low-End Geräten


angepasst werden soll.

Es wurden zudem Pläne präsentiert, wie diese Seite auch ohne Internet Flatrates verfügbar und vor allen Dingen bezahlbar gemacht werden soll. „Diese App bietet ein besseres Facebook-Feeling bezüglich der meisten unserer beliebtesten Features, inklusive eines sehr einfach zu bedienenden Home-Screens, Kontakt-Synchronisation und einer sehr schnellen Scrollbarkeit von Neuigkeiten und Fotos“, so ein Blog Beitrag Mark Heynen, Programm Manager bei Facebook. Die neue App wurde gemeinsam mit Snaptu, einer Softwareschmiede welche auf die Programmierung für Mobiltelefone spezialisiert ist, entwickelt und soll auf über verschiedenen 2500 Mobiltelefonen der Hersteller Nokia, LG und Sony Ericsson funktionieren. 

Alles lesen

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com