Janine Habeck: Nie mehr nackig?

Janine Habeck schaffte es 2010 zum „Jahrtausend-Playmate“.Berlin (cat). Die im Jahr 2004 als „Playmate des Jahres“ bekannt gewordene und 2010 zum „Jahrtausend-Playmate“ gewählte Janine Habeck gehörte einst zu Hugh Hefners Lieblingen. 2008 durfte sie sogar eine zeitlang in dessen Playboy-Mansion in Los Angeles wohnen. Doch mit dem Nackedei-Geschäft soll es nun ein für alle Mal vorbei sein. Vor drei Jahren heiratet die 31-Jährige einen Berliner Immobilienunternehmer und arbeitet ganz bodenständig in der Firma ihres Mannes.

Janine in einem aktuellen Interview: „Jetzt möchte ich ein Haus mit Garten, einen Hund und am liebsten drei Kinder! Wir lassen das Eltern werden so langsam auf uns zukommen.“ Die Schöne erhält fortlaufend Fanpost: „Ich bekomme immer noch regelmäßig Autogrammanfragen und Komplimente. Die von den Frauen sind toll, von den Männern meistens etwas zu direkt. Junge Mädchen wollen oft wissen, wie ich es geschafft habe.“ Die Servicekraft wurde einst in einer Berliner Spielbank entdeckt und mit den Maßen 90-64-90 zum fleischgewordenen Männertraum. Sogar eine Schauspielkarriere strebte die rassige Dunkelhaarige an und war in einer Nebenrolle in der US-Komödie „American Summer“ zu sehen. Ausziehen will sich Janine Habeck fortan nicht mehr, außer bei einem ganz bestimmten Fotograf: „Wenn Karl Lagerfeld höchstpersönlich seine Kamera zückt und die Gage unermesslich hoch wäre!“

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com