Justin Bieber- fast ein Unfall in Israel

Justin Bieber fast ein Unfall

Justin Bieber

In Israel sorgt Justin Bieber für jede Menge Aufregung. Wie auch in Europa wird er dort von Paparazzi verfolgt. Und zwar bis hin zur Klagemauer und auch bei seinem Besuch vom Toten Meer. Die empfindet der 17jährige natürlich als nicht so spaßig.

Doch vor allem Spaß haben möchte Justin Bieber auch in Israel. So schwang sich der Teenie-Star in Tel Aviv auf ein Moped, wobei dieser Spaß fast mit einem Unfall endete. Denn Justin Bieber fuhr auf einen Fotografen zu.

Diesen hätte er beinahe umgefahren. Doch der Fotograf konnte das Moped noch mit beiden Händen weggestoßen. Nun hat der Fotograf gegen Justin Bieber Anzeige bei der Polizei erstattet. Allerdings hat diese sich bisher noch nicht entschlossen den Star zu verhaften oder zu verhören. Dies berichtet n-tv. Heute soll der Sänger nun eigentlich aber ein Konzert im Fußballstadion von Ramat Gan bei Tel Aviv geben.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com