LaVive – Erste Single “No Time for Sleeping” nur geklaut?

In der gestrigen Liveshow von POPSTARS 2010 wurde die erste Single von LaVive erstmals von den Kandidatinnen performt. Nun tauchen die ersten Gerüchte auf, dass dieser Song von einer rumänischen Sängerin geklaut sein soll. Was ist dran?

“No Time for Sleeping” heißt die Debüt-Single der diesjährigen POPSTARS-Gewinnerband “LaVive”. Noch stehen nicht alle zukünftigen Band-Mitglieder fest. Dennoch haben Sarah, Meike, Julia und die übrigen Kandidatinnen den Song in der gestrigen Liveshow zum ersten Mal aufgeführt.

Auf der Suche nach einem Mitschnitt des Auftritts bei YouTube ist uns jedoch etwas seltsames in die Hände gefallen. Seht, bzw. hört selbst:

Nun stellt sich die Frage, ob die Produzenten von POPSTARS bzw. von LaVive den Song einfach von dieser rumänischen Sängerin geklaut haben. Wer das denkt, scheint wohl ziemlich naiv zu sein und nicht viel Ahnung vom Musikbusiness zu haben.

So ist davon auszugehen, dass der Song, wie allgemein üblich, zunächst von einer eher unbekannten Sängerin eingesungen wurde, um ihn dann besser vermarkten zu können. Oder anders gesagt: Es macht für einen Songschreiber wenig Sinn, auf der Suche nach einem Interpreten lediglich mit Text und Noten von Produzent zu Produzent zu gehen, um ihnen den Song zu verkaufen. Lediglich, dass der Song bereits bei YouTube auftaucht, ist eher ungewöhnlich.

Diskutiere in unserem Forum zu dem Thema!

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com