Lena Meyer-Landrut ist Quotenkönigin 2010

In diesem Jahr ist ARD nicht mehr die Nummer eins im deutschen Fernsehen.

Lena Meyer-Landrut (c) Indrek Galetin (EBU)

RTL überholte den Sender in diesem Jahr, auch wenn im öffentlich-rechtlichen Sender die Olympischen Winterspiele und die Fußball-Weltmeisterschaft zu sehen war. Eigentlich echte Quotenbringer will man meinen, aber der Kölner Privatsender liegt seit 2003 mal wieder vor der ARD. Rund 13,6 Prozent Marktanteil konnte RTL in diesem Jahr erzielen. Das sind 1,1 Prozent mehr als zum Vorjahr. Die ARD hat 13,2 Prozent, was ein Plus von 0,5 Prozent ausmacht und somit auf den zweiten Platz rutscht. Dicht gefolgt vom ZDF mit 12,7 Prozent und Sat 1 mit 10,1 Prozent.

Diese Ergebnisse gehen aus der Erhebung einer Studie über Einschaltquoten im Zeitraum 01. Januar 2010 – 28. Dezember 2010 hervor.

Zu den Quotenkönigen zählt ganz klar Lena Meyer-Landrut. Die 19jährige hat es allen gezeigt. Außer ihrer Gesangskonkurrenz beim “Eurovision Song Contest 2010″ zeigte sie es auch der Quotenkonkurrenz im Fernsehen. 14,7 Millionen Zuschauer sahen Lena in der ARD, was einen Marktanteil von 49 Prozent ausmacht.

Mit dieser Sendung dominiert die ARD zwar in diesem Jahr, aber RTL hat eine größere Kontinuität bei den Zuschauerströmen vom Vormittag- bis zum Abendprogramm.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com