Mandy Capristo: Tritt für Mesut

Promiklatsch-by-you-big-blog-comKöln (cat). Ein Fußball-Traumpaar weniger: Mesut Özil wurde von Mandy Capristo in die Wüste geschickt. Der Kicker soll die Sängerin betrogen haben – daraufhin habe sie am Telefon mit ihm Schluss gemacht. Während sich Mesut in Schweigen hüllt, hat sein Vater Verständnis für den 26-Jährigen. Im Interview mit Gala sagte Mustafa Özil: „Er ist jung, nicht verheiratet. Es wird nicht die letzte Beziehung in seinem Leben gewesen sein. Jeden Tag gibt es Trennungen, so ist das Leben. Das Thema Liebe habe ich aber ihm überlassen.

Ich möchte als sein Vater einfach nur, dass er glücklich ist.“ Mandy äußerte sich bislang nicht zu dem Vorfall, löschte aber sämtliche gemeinsamen Bilder auf ihrem Instagram-Account. Zudem bleibt der Monrose-Sängerin wenig Zeit für Trauerstimmung. Sie steht momentan für „Deutschland sucht den Superstar“ vor der Kamera. Es gibt Gerüchte, dass bereits ein anderer um Mandys Gunst buhlen soll – ihr Ex, Rapper Kay One. Erst im letzten Frühjahr hatte er der „BRAVO“ gegenüber gestanden, dass Mandy die „einzige richtige Freundin“ in seinem Leben gewesen sei und die einzige Frau, die er wirklich geliebt habe. Könnte es tatsächlich ein Liebes-Comeback geben?

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com