Menowin Fröhlich: Erscheint seine CD am 6. Dezember?

Lange, lange warten bereits die Fans und auch die Kritiker auf die erste CD des “DSDS-Teilnehmers. Menowin Fröhlich könnte möglicherweise einen Schachzug planen und am 6. Dezember seine CD veröffentlichen.

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Pünktlich zum Nikolaustag am 6. Dezember erscheint das “Enthüllungsbuch” von Helmut Werner (Ex-Manager von Menowin Fröhlich), es könnte das ideale Nikolausgschenk werden in vielerlei Hinsicht. Zum einem für die “Hater” und zum anderen für die “Pros” oder auch “Hardcore Fans”, die sich, so wiederum die “Hater” ein Leben ohne den 23-Jährigen nicht vorstellen können.

Über das Buch berichteten wir und auch zitierten wir einige bereits veröffentlichte Passagen, über Drogen, Sex usw. Doch nun könnte der “DSDS-Vize einen kleinen Schachzug planen – Die Veröffentlichung seiner CD. Mit einer richtigen Single wurde es ja in der Vergangenheit nicht und so speiste der oft als “Karaocke-Sänger betitelte Menowin Fröhlich seine noch verbleibenden Fans mit “Konservenmusik” ab.

Dass das Buch viele kaufen ist wohl klar, oder auch, um den Ex-Manager eins auszuwischen, gar nicht ggf. eine wenige Male um es dann einzuscannen und es kostenlos weiterzugeben. Es gibt da sehr gute Copy-Shops. Doch halt dies sollte nun keine Anleitung sein(…).

Jedoch, könnte Menowin Fröhlich FALLS seine CD dieses Jahr noch heraus kommt, zwei- drei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

1. Nikolaustag = Das ideale Geschenk und mit einem Preis um 9.99€ – 14.99 € zu verkraften.

2. Mit einer baldigen Veröffentlichung seinen Kritikers seine berühmte “Faust hoch”, ggf. “Stingefinger” zu zeigen”

3. Menowin hat noch ein Gerichtsverfahren am Hals (Verstoß gegen Bewährungsauflagen) und damit er weiter auf freiem Fuß bleibt(Vor wenigen Monaten gab ihm wohl das Gericht eine Gnadenfrist, weil er Musiker sei und eine CD aufnehme…)

Diese möglichen Gründe, könnten Menowin eigentlich dazu bewegen seine CD, auf die viele warten und auch sicherlich reißenden Absatz finde würde, auf den Markt zu bringen, recht bald -> Fans warten, ein Staatsanwalt lässt sich nicht verarschen und auch seine Fans bald nicht mehr. Als Menowin, tue Dir einen Gefallen und deinen Fans. Steh zu deinem Wort, denn bald ist es nichts mehr Wert.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com