“Popstars 2010″: Kommt die niedliche Dicke Sarah weiter?

“Popstars 2010″Kandidatin Sarah überstand in der aktuellen Staffel der Prosieben Castingshow beinahe fast jede Herausforderung. Sie sang vor kurzem in den US vor 40.000 Leuten die Nationalhymne vor einem Footballspiel, letztes Wochenende stand sie zusammen mit den anderen Mädchen vor rund 30.000 Menschen im Wolfsburger Fußballstadion.

Popstars – Sarah – (c) ProSieben – Screenshot

In zwei Tagen, 18. November, 20.15 Uhr bei ProSieben,  weiß sie wohl ob sich die viele Mühe gelohnt hat, oder ob die Zuschauer an den TV-Geräten, gar kein Pumpelchen in einer Girlband haben wollen. Bereits bei Dieter Bohlens „Deutschland sucht den Superstar“, vor vier Jahren, war die dralle Sarah eher out als in und erhielt vom Poptitan ein „No“.

Das Dicke Sängerinnen in den US anerkannt sind, steht mit der Gossip-Frontfrau Beth Ditto (100 Kilogramm verteilt auf knapp 1,55 Meter Körpergröße) außer Frage, Ditto erhielt erst letzte einen „Bambi“, neben anderen zahlreichen Auszeichnungen verliehen.

Jedoch, können die Zuschauer Dieter Bohlen einen virtuellen Stinkefinger zeigen und das niedliche Pumpelchen Sarah, mit der schönen Stimme am kommenden Donnerstag, ab 20. 15 Uhr weiter wählen, denn dann startet die erste Live-Show von Popstars 2010 und die Zuschauer haben zum ersten Mal das sagen, wer weiter kommt …. oder auch nicht …..

Wenn da nicht Erinnerungen wach werden an eine bekannte Castingshow, in der es um „Gut“ und „Böse“, bereits vor dem Finale ging und der alternde Pop-Opa, einen gewissen Wahlhamburger und einem weiteren Gewinner dieser berühmte Castingshow mit einem angeblichen Sommersong, ordentlich baden schickte, weil er einen Song für den Sommer haben wollte, jedoch die Stimmen der beiden Sänger nicht zusammen passte.

Oder kommt bei euch nicht auch ein fader Beigeschmack auf, wenn”Notare”, von einem  Sender bezahlt,  hoch offiziell, den “gaaaaanzzz” geheimen Umschlag an den Moderator weiter geben?

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com