Promi-News: Schon gewusst, dass (03.09.2014)

Schon gewusstBruce Springsteen unter die Autoren gegangen ist? Der Alt-Rocker („Born in the USA“) schrieb seinen Song „Outlaw Pete“ in ein Kinderbuch um, das bereits im Herbst in den Läden erhältlich ist. Wie die Herausgeber Simon & Schuster laut der britischen Tageszeitung „The Guardian“ verraten, soll das Buch von einem Bankräuber-Baby handeln, dessen Taten „ein Nachsinnen auf Sünde, Schicksal und den freien Willen“ sein sollen. Die Handlung basiert auf dem Song aus Springsteens Album „Working on a Dream“, das er bereits 2009 veröffentlichte.

Jürgen Milski über Melanie Müller her zieht? Ursache des Streits ist der Song „Du bist es vielleicht“. Die amtierende Dschungelkönigin behauptet: „Jürgen hat mich komplett verarscht. Das Lied wurde eigentlich für mich geschrieben.“ „Stimmt nicht“, sagt Milski. „Dieser Song ist uns beiden als Duett angeboten worden! Das kann ich durch Mails, die ich noch besitze, auch beweisen“, so der Sänger gegenüber „OK!“. Er frotzelt: „Ich frage mich, warum Melanie mit dieser unwahren Geschichte zur ‚Bild‘-Zeitung rennt und das nicht mit mir persönlich klärt! Braucht da vielleicht jemand dringend PR? Weil die zweitplatzierte Larissa die besseren TV-Jobs hat?“

Britney Spears wieder Single ist? Eine dauerhafte, glückliche Beziehung scheint es für die Pop-Prinzessin nicht zu geben – nach einem Jahr hat sie sich von David Lucado getrennt. US-amerikanische Medien berichten unterdessen von einem aufgetauchten Schmuddel-Video. Ihr Freund soll darin mit einer anderen Frau „zugange“ sein. Die letzten 16 Jahre Liebesleben der Sängerin umfassten 23 Männer, 2 Ehen und 3 Verlobungen. Eine ihrer ernsthafteren Beziehungen war wohl die mit Kevin Federline – die beiden waren drei Jahre verheiratet und setzten zwei Kinder in die Welt.

George Michael ein Comeback wagen will? „Es motiviert mich, ein neues Stück Arbeit zu erschaffen“, schwärmte der Engländer im Gespräch mit der britischen Ausgabe des „OK!“-Magazins. „Ich liebe es einfach, kreativ zu werden und Musik zu schreiben. Im Studio fühle ich mich wie zu Hause und wenn ich es könnte, würde ich dort jeden Tag meines Lebens verbringen.“ Nun habe er mit seinem ehemaligen „Wham“-Kollegen Andrew Ridgeley über ein Comeback beim Glastonbury-Festival gesprochen. Schafft der 51-Jährige das wirklich? 2011 kämpfte Michael mit einer schweren Lungenentzündung, letztes Jahr stürzte er aus einem fahrenden Auto, im Mai erlitt er einen Kollaps mit Krankenhausaufenthalt – von Burnout war die Rede.

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com