Rezeptidee: Gefüllte Rotzungenfilets

Bald ist es wieder so weit wir können unserer Grillparty starten. Da habe ich für euch eine Rezeptidee die ihr unbedinkt ausprobieren solltet.
Wie wäre es beispielsweise mit gefüllten Rotzungenfilets (Rotzungenröllchen)? Fisch ist eine leckere und leichte Alternative vom Grill. Dazu jeweils ein Fischfilet auf eine Scheibe Serrano-Schinken legen und mit etwas Zitronenabrieb sowie Pfeffer würzen. Salz ist wegen der Würze des Schinkens nicht notwendig. Die Fisch-Schinken-Pakete zusammenrollen, die Naht gut andrücken und die Rotzungenröllchen mit der Naht nach unten auf den heißen Grill legen. Etwa fünf Minuten bei mehrmaligem Wenden grillen.
Beim-Grillen

gegrillte fisch
Auf hochwertige Zutaten und schonende Zubereitung achten. Rezept hier gefunden – www.facebook.de/profagusgmbh
Bilder: djd/proFagus

Über den Autor

Stephan

Hallo, ich bin der Stephan, freier Autor und Hobbyblogger. Ich mache mein Fachabitur und in meiner Freizeit blogge ich hier und da mal was. Grüße

2 Kommentare

  • Darauf muss man erst einmal kommen. :D
    Das verrückteste, was ich bisher gesehen habe, war ein Einkaufswagen als Grill.
    Ich freue mich schon auf die kommende Grillsaison.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com