Sophia Thomalla: Der Neue macht Angst

Ganz schön was los bei der schönen Tochter von Simone Thomalla: Seit der Verkündung der Sophia Thomalla Trennung von Rammstein-Sänger Till Lindemann (52) ist Sophia das Thema Nummer eins! Vor allem, weil die 26-Jährige schon einen Nachfolger für ihren Rocker gefunden hat – „Combichrist“-Frontmann Andy LaPlegua. Der 40-Jährige norwegische Metal-Musiker wirkt mit den vielen Tattoos und dem ledernen Bühnenoutfit wie eine jüngere Ausgabe von Lindemann. Dennoch scheinen sich die Beiden gewaltig zu unterscheiden.
Sophia Thomalla: Heißt es bald Latex statt Abendkleid?

Hoffentlich ist es Sophia Thomalla klar, auf wen sie sich da eingelassen hat

Was „OK!“ nun enthüllte, lässt Fans von Sophia Thomalla das Blut in den Adern gefrieren: Der neue Lover der zarten Brünetten soll aus der harten Sadomaso-Szene kommen und sagte einmal über einen Videodreh: „Natürlich renne ich privat nicht rum und töte Leute oder halte Frauen Waffen an den Kopf, damit sie mir einen blasen … Aber ich könnte.“ Sein Frauengeschmack ist ein Alarmsignal: Ex-Frau Kellie LaPlegua, Erotik-Wrestlerin und Fetisch-Model. Auf ihrem schockierenden Instagram-Profil lässt sie sich knebeln, Blut fließt über ihren nackten Körper. Ganz besonders grausig: Kellie wird der Mund zugenäht. Auch mit Porno-Star Angie Savage soll Andy LaPlegua liiert gewesen sein. Pikant: Die Dame dreht Sex-Filme für das Genre Horror. Bleibt bloß zu hoffen, dass Sophia Thomalla klar ist, auf wen sie sich da eingelassen hat.
Bild: highgloss.de

Über den Autor

Olena Seregina

Was ich soll und schulde, steht im Steuerbescheid.
Was ich nicht darf, steht im Strafgesetzbuch.
Und alles andere kann ich selbst entscheiden.
/ viktor37/

4 Kommentare

  • Ich glaube, dass gerade im Show-Biz mit diesem ständigen Bäumchen-wechsle-dich sehr viel Kalkül dahinter steckt, um sich gegenseitig zu pushen, wieder in die Schlagzeilen zu kommen und damit seinen eigenen Marktwert zu steigern! Getreu dem Motto: Sehen und Gesehen werden!

  • Ich denke das Sie auf jeden fall weiß was Sie da macht, um ehrlich zu sein: rein optisch passt aber auch kein Softie zu ihr, sie ist ja selbst tätowiert deswegen denke ich Sie wird schon beim gleichen Geschmack bleiben.
    Wenn Frauen im allgemeinen endlich mal ehrlich sein würden auch zu sich selbst, dann steht das fest das Frauen sich eher zu „Badboys“ hinzugezogen fühle als zu Softies. Traurig aber wahr.

  • Ich glaube, beim neuen Lover ist vieles auch kalkuliertes Image. Wenn die Medien darüber berichten, ist das für seine Musik eben auch gute Werbung und fördert CD- bzw. Kartenverkäufe.

  • Ich glaub schon dass Sophia gut weiß mit wem sie da gerade ihr Bett teilt. Ich glaube eher, dass sie sich so einen harten Ecker gesucht hat, damit ihr alter sie auch gehen lässt. Bei einem Softi wär das glaub ich nicht so reibungslos gegangen – ist aber nur eine Theorie von mir.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com