Tags - Audi

Werksgetunter Überflieger: Audi TTS kommt mit 272 PS

www.auto-news.de Fans des kultigen Ingolstädter Coupé erinnern sich wohl noch an den ersten TTS. Der war quasi der Schwanengesang auf die Ur-Version des Audi-Kultmobils und mit 240 Turbo-PS, fehlender Rückbank und Klimaanlage sowie auffälliger Zweifarb-Lackierung ein richtig wilder Hund. Im Frühsommer 2008 kommt die Neuauflage des Top-TT in den Handel. Optisch und ausstattungstechnisch lässt es der Neue deutlich ruhiger angehen als der kompromisslos scharf gemachte erste TTS. Doch nichtsdestotrotz ist er ein heißer Feger. Mehr zum neuen Turbo-TT sehen Sie in unserem Video.
Video Rating: 4 / 5

kultur vs sport

GRIP EXTREM – MTM Audi TT Bimoto [Platz 4]

Ob Experimente, Neuvorstellungen oder Gebrauchtwagensuche: „GRIP – Das Motormagazin“ hat in 100 Sendungen weit mehr als 50.000 Testkilometer abgespult, 30.000 PS bewegt und dabei jede Menge Fun am Fahren bewiesen. Seit Oktober 2007 setzen sich Moderator, Rennfahrer und Motorjournalist Matthias Malmedie sowie Co-Moderator Helge Thomsen und Gebrauchtwagenexperte Det Müller hinter das Steuer der exklusivsten Karossen. Authentisch, kompetent und mit jeder Menge Humor entfacht das Team die Begeisterung für hohe PS-Zahlen und puren Luxus auf vier Rädern in jeder Folge aufs Neue. Und das mit Erfolg! Mitte November 2009 knackte „GRIP“ sämtliche Rekorde und erzielte den besten Marktanteil seit Bestehen des Magazins: 9,9 Proent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und 5,0 Prozen bei den Zuschauern gesamt. Und auch in der Reichweite mit durchschnittlich 1,26 Mio. Zuschauern gesamt erreichte das Motormagazin bei RTL II im November 2009 seinen bisherigen Rekordwert. Holger Andersen, Programmdirektor RTL II: „GRIP ist schneller, lauter und dynamischer als alle anderen Automagazine und vermittelt zugleich puren Lifestyle. Bei unserem Motormagazin steht der Fun im Vordergrund und das wissen unsere Zuschauer zu schätzen. Wir freuen uns über den Erfolg von ‚GRIP – Das Motormagazin‘ und geben auch in 2010 weiter Vollgas.“ In der Jubiläumsfolge „GRIP EXTREM“ am 17. Januar 2010 beschäftigen sich die PS-Experten mit wahrgewordenen Männerträumen aus Chrom und Stahl. In einem einmaligen

Playlist: www.youtube.com Glaubt man Dokumentationen über Computerspiele wie der von Frontal 21, bekommt man es als Eltern mit der Angst zu tun. Werden unserer Kinder zu blutrünstigen Killern ausgebildet? Der Kurzfilm Good Game von Peter Mrowiec wirft ein ganz anderes Licht auf das Hobby Computerspiele. Kaum ein Thema sorgte in den letzten Wochen in der Gamer-Szene für so viel Missfallen wie der Frontal 21-Bericht über so genannte Killerspiele. Von einem öffentlich-rechtlichen Sender hatten sich viele Hobby-Zocker, aber auch Hersteller und Brancheninsider mehr erhofft als abgedroschene Klischees und gezielt eingesetzte Halbwahrheiten. Dass es auch anders geht, beweist der Filmemacher Peter Mrowiec mit seinem Kurzfilm Good Game. Der Bericht ist knapp 20 Minuten lang und erklärt in Grundzügen, um was es sich bei eSports, LAN Partys und Clans handelt. Dabei versucht er das Thema seriös und gut recherchiert aufzuarbeiten. Was zeichnet eSports aus? Warum wird bei Computerspielen überhaupt von Sport geredet und was sind das für Leute, die diesem Hobby nachgehen. Ein schöner Bericht, der es auf jeden Fall wert ist, gezeigt zu werden.

Audi S6: Ultrastarker Sportsmann im edlen Anzug

www.auto-news.de Die superstarken S-Modelle sind die Trümpfe in jeder Audi-Baureihe. Vor allem der Umstand, dass sie viel Kraft und Fahrdynamik unauffällig, aber nicht unübersehbar verpackt haben, gefällt den Fans. Dass dabei Komfort und luxuriöse Ausstattungen nicht zu kurz kommen, ist ein weiteres Merkmal der Sport-Audis. Jüngstes Beispiel ist der neue S6, der als Limousine und Avant zeitgleich mit seinem größeren Bruder S8 im Juni 2006 auf den Markt kommen soll. Wir sind den 435 PS starken Super-Audi als Limousine bereits gefahren. Schauen Sie unser Video.
Video Rating: 4 / 5

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com