Tags - bald

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern – Ex-Queensberry Antonella bald Model?

Von den Bühnen der Musikwelt zu den Bühnen der Modewelt, so scheint sich der Weg von Antonella Trapani zu ebnen. Wer hätte das von der Ex-„Popstars“-Gewinnerin gedacht?

Also so abwegig ist die Idee ja nicht, ist die 18-Jährige offensichtlich attraktiv und bei einer Körpergröße von 1,65 Meter bringt Antonella Trapani Attribute mit, die eines professionellen Models würdig sind.

Am Freitag besuchte sie auf der Fashion Week in Berlin die „Blacky Dress Show“. So kam das ehemalige Queensberry-Mitglied dem Motto entsprechend ganz in Schwarz gehüllt.

Im Übrigen waren ihre ehemaligen Band-Kolleginnen auch in Berlin, verweilten aber beim G Shock Launch. So kam es zumindest nicht zu einem peinlichen Aufeinandertreffen der Mädels.

Auch wenn Antonella eine tolle Figur abgab, und auch über den Laufsteg hätte mitlaufen können, sie wird weiterhin der Musik erhalten bleiben und fleißig an ihrer Solo-Karriere arbeiten. Sollte es für die ehemalige Popstars-Kandidatin nicht klappen, so sollten wir nicht überrascht sein, die schöne Deutsch-Italienerin im nächsten Jahr auf dem Catwalk zu sehen.

Rihanna bald Jury-Mitglied bei X-Factor?

Das britische Konzept von X-Factor soll in die USA exportiert werden. Spannend bleibt, wer in der Jury sitzen wird. Rihanna ist offensichtlich Simon Cowells Favoritin.

Seit 2010 gibt es die beliebte britische Casting Show X-Factor auch in Deutschland. Auch hierzulande handelt es sich ganz eindeutig um ein Erfolgsprojekt, den Einschaltquoten nach zu beurteilen. Nun will Simon Cowell (American Idol) das Gesamtpaket auch in die USA exportieren. Unklar ist bisher allerdings, wer in der Jury sitzen wird.

Zwar sind bisher drei mögliche Namen gefallen – Nicole Scherzinger, Cheryl Cole und Rihanna, allerdings gehört offensichtlich Rihanna laut Cowell auf die Juryposition, weil sie definitiv das richtige Format habe. Sie ist sexy, selbstbewusst, jung und erfolgreich. Entscheidend für den Erfolgsproduzenten ist vor allem, dass sie sich nicht scheuen würde, auch ihre Meinung zu sagen; schließlich sei niemandem geholfen, wenn man lediglich Höflichkeiten austausche.

Angeblich gab es in L.A. bereits ein erstes Treffen zwischen den beiden. Dabei soll es auch dazu gekommen sein, das Cowell Rihanna eine Gast-Jurorinnen-Position angeboten habe – für den Fall, dass sie zu beschäftigt sei. Es ist zu erwarten, dass in den nächsten Wochen eine Entscheidung gefällt wird. Interessant bleibt auch, ob Cheryl Cole, die bereits langjährige Jury-Erfahrungen hat, sich erneut bei einer Castingshow engagieren lassen würde, wo doch ihre Gesangskarriere gerade ordentlich in Schwung kommt.

„Die grössten Schweizer Talente“ bald auf Sendung

Nachdem man mit Casting-Shows Einschaltquoten zu generieren scheint, und eben jene Casting-Shows noch und nöcher aus dem Boden zu wachsen scheinen, legt jetzt auch die Schweiz mit der Sendung „Die grössten Schweizer Talente“ ein weiteres Format nach.

Die größten Schweizer Talente (c) Schweizer Fernsehen

In Anlehnung an die Sendung „Britain’s Got Talent“, bei der Susan Boyle auch mal als Siegerin hervor ging, stellt der Sender „Schweizer Radio und Fernsehen“ (SRF) seine Casting-Show „Die grössten Schweizer Talente“, kurz „DGST“, vor. Im Dezember fanden die Vorcastings statt, und diese werden in den ersten vier Sendungen ausgestrahlt. Aus den rund 1000 Bewerbungen wurden 24 Acts für die Halbfinals nominiert. Darauf folgt dann in drei Liveshows die Ermittlung der Final-Teilnehmer.

Auch hier ist wie bei „Britain’s Got Talent“, oder ähnlich unserem „Supertalent“, alles gefragt, was Talent ausmacht. Akrobatik, Choreografie, Tanz, Gesang, einfach alles, was den Zuschauer unterhalten könnte, ist mit von der Partie. Am 20. März steht dann fest, wer auf dem Siegertreppchen steht. Die Sendung wird moderiert von Andrea Jansen und Sven Epiney, und die Juroren sind Christa Rigozzi, Roman Kilchsperger und DJ Bobo. Ab dem 29. Januar geht es los.

Sitzt Will Smith bald in der X Factor Jury in den USA?

Angeblich soll Schauspieler Will Smith einen Vertrag unterschrieben haben, welcher ihn in der Jury der nächsten Staffel der amerikanischen Ausgabe von X Factor sitzen lässt. Wie der britische “Mirror” berichtet, wird der US-Schauspieler Will Smith (“Prince of Bel Air”, “Date Doctor”) demnächst neben Simon Cowell, Cheryl Cole und einer weiteren, bisher noch unbekannten Person in […]

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com