Tags - Berlin

Paul Potts singt bei Silvestershow in Berlin

Bei der großen ZDF Silvestershow am 31. Dezember werden jede Menge Stars erwartet.

Paul Potts (c) Foto: Joel Anderson

Es treten Leslie Mandoki mit seinen Soulmates Bobby Kimball von Toto auf. Dann wird Nick van Eede von Cutting Crew und Chris Thompson von Manfred Mann’s Earth Band am Brandenburger Tor spielen. Es werden auch noch Künstler wie Loona erwartet und ‘Die Prinzen‘, Adoro sowie Paul Potts.

Potts wuchs in einem Vorort von Bristol auf. Seine Muter war Kassiererin und sein Vater Busfahrer. Paul studierte Philosophie und schrieb seine Bachelor of Arts Arbeit über diei Frage des Bösen und des Leidens in einer von Gott geschaffenen Welt. Erste Erfahrungen mit dem Singen sammelte er in seiner Schulzeit. Seine Eltern zeigten zwar kein Interesse an der klassischen Musik, doch Paul sang dennoch im Chor der Chester Park Junior School und war mehrere Jahre in Kichenchören von Bristol. Der 40jährige hatte in der Castingshow ‘Britain’s got talent‘ im Jahr 2007 seinen ganz großen Durchbruch. Er gewann die Castingshow, hattte aufgrund dessen einen Werbespot bei der Deutschen Telekom und verkaufte in Deutschland rund 3,5 Millionen seiner Platten.

Fußballdemo "Erhalt der Fankultur" am 09. Oktober 2010 in Berlin

Demonstration am 09. Oktober 2010 in Berlin: “ Fußball lebt durch seine Fans – zum Erhalt der Fankultur“ – von Fans für Fans organisiert – Fußball nicht auf die Ausschreitungen reduzieren – keine Bestrafung ganzer Fanszenen für Vergehen einzelner – Startsignal einer längerfristigen Kampagne. Auszug Pressemeldung der Berliner Polizei: Störungsfrei verliefen heute zwei Demonstrationen in Mitte und Kreuzberg. Unter dem Motto „Zum Erhalt der Fankultur“ setzte sich gegen 13 Uhr ein Aufzug von der Spandauer Straße mit mehreren tausend Teilnehmern in Bewegung. Der Aufzug erreichte gegen 17 Uhr den Endplatz an der Karl-Liebknecht-Straße, wo er nach einigen Redebeiträgen vom Versammlungsleiter für beendet erklärt wurde . . . . . . . .
Video Rating: 4 / 5

N-TV Reportage im März 2008 über die negative Seite der Fussball WM 2006, Gewalt, Hooligans und teure Polizeieinsätze. Die schlimmsten Ausschreitungen auf dem Schlossplatz in Stuttgart.
Video Rating: 4 / 5

Movie BERLIN CALLING- The Official Title Sequence

Website of the movie BERLIN CALLING: www.berlin-calling.de Doppel DVD? For Double DVD with english Subs check also www.titten-techno-und-trompete… With Paul Kalkbrenner, Rita Lengyel, Corinna Harfouch, Araba Walton, Peter Schneider, RP Kahl, Henriette Müller, Udo Kroschwald, Megan Gay, Maximilian Mauff, Peter Moltzen, Dirk Borchardt, Erdal Yildiz, Ernest Allan Hausmann, André Hoffmann, Caspar Bódy ua Script & Direction: Hannes Stöhr www.stoehrfilm.de Soundtrack by Paul Kalkbrenner www.bpitchcontrol.de Film Festivals (Selection) Locarno Filmfestival Piazza Grande 2008 (International Premiere) Hamburg Filmfestival 2008 (German Premiere) Warschau Filmfestival 2008 Leeds Filmfestivals 2008 German Films in Tokyo 2008 Gijon Filmfestival 2008 Angers Filmfestival 2009 Berlin Filmfestival 2009 (German Cinema) Istanbul If- Festival 2009 Miami Film Festival 2009 Austin- Texas-SXSW 2009 Budapest Filmfestival 2009 Lille 3000 2009 New York 2009 (Be Berlin Festival) Copenhagen 2009 Soundframe Vienna 2009 and many others… and many others: Plot: Der Berliner Elektro Komponist Martin (Paul Kalkbrenner), genannt DJ Ickarus, tourt mit seiner Managerin und Freundin Mathilde (Rita Lengyel) durch die Tanzclubs der Welt und sie stehen kurz vor ihrer größten Albumveröffentlichung. Als Ickarus jedoch nach einem Auftritt im Drogenrausch in eine Berliner Nervenklinik eingeliefert wird, kommen alle Pläne durcheinander Eine Tragikomödie im Berlin von heute. Vom Regisseur von One Day in Europe
Video Rating: 4 / 5

Little Big Berlin – by pilpop

directed by pilpop Original File: www.vimeo.com Diesen wundervollen Film widme ich meiner Stadt Berlin in der ich seit 19 Jahre lebe. Die Berliner Architektur ist zwar besonders schön, aber erst mit den Berlinern wird Berlin zu so einer einmaligen schönen Stadt wie sie eine ist. Man kann an jedem Eck etwas besonderes entdecken. Und am besten filmt man dies auch gleich. :D Gefilmt mit meiner geliebten Sony HC9. Geschnitten und bearbeitet mit Sony Vegas Pro 9. Den Miniatur Effekt nennt man Tilt Shift, dessen Ursprung von einem bestimmten Objektiv stammt, mit dem man sonst eher Architektur fotografiert aber dieser Effekt ein Nebenprodukt ist. Digital lässt sich dieser Effekt nachstellen. Die geniale Musik stammt von „Franz Liszt“ mit „Hungarian Rhapsody No.2“. ——————————————————————————————————————- I dedicate this film to Berlin where I have been living for 19 years now. While the architecture of Berlin is stunningly beautiful, only its inhabitants make Berlin the unique city that it is. In every corner there is something new to discover. And the best thing to do is to film it. Filmed with my beloved Sony HC9. Edited with Sony Vegas Pro 9.The miniature effect is called tilt-shift, which originates from a particular lens that was used to photograph architecture. The miniature effect is a by-product of that. It can also be achieved by digital postprocessing. Music: „Hungarian Rhapsody No. 2“ by Franz

Hybrid TV – Imagefilm Fraunhofer Institut FOKUS Berlin

Imagefilm für das Fraunhofer Institut FOKUS in Berlin (2010) In einer von Fraunhofer entwickelten Wiedergabeumgebung erhält der Film interaktive Schaltflächen, über die der Zuschauer auf weiterführende Inhalte zugreifen kann. Als einführender Film dient der Spot „Dr. Clixs und Mr. Know“: www.youtube.com Entstanden in Zusammenarbeit mit Asal Independent Sprecher: Frank Braun, Steve Ellery Konzept / Produktion: Isolde Asal Produktion / Schnitt / Animation: Moritz Preißer Redaktion: Philipp Dietrich Kamera: Robert Többe Licht: Steffen Zeugner Musik / Sound Design: John Gürtler Originalton: Simon Schwarz www.punkteundstreifen.de http www.fokus.fraunhofer.de
Video Rating: 0 / 5

Trailer "Albert Speers Berlin – Rochus Misch erzählt"

Fünf Jahre arbeitete Rochus Misch als Leibwächter, Kurier und Telefonist Adolf Hitlers. Seit 1940 lebte er in dessen engsten Umgebung und wurde am Ende auch Zeuge von Hitlers Selbstmord. Rochus Misch war der Letzte der am 2. Mai 1945 aus der bereits von der Roten Armee eingeschlossenen Reichskanzlei entkam. Danach sah er den Gebäudekomplex nie wieder. Denn während er neun Jahre in sowjetischer Kriegsgefangenschaft verbrachte, wurde die Reichskanzlei abgerissen. In den letzten Jahren wurde durch die Firma „Keystone Animation“ das alte Berliner Regierungsviertel am Computer rekonstruiert. Dies machte es möglich, dass 63 Jahre nach seiner nächtlichen Flucht Rochus Misch zur Reichskanzlei zurückkehren konnte, um sich als einer der letzten Zeitzeugen zu erinnern. Während Christoph Neubauer dem mittlerweile 91jährigen Misch Computeranimationen der Reichskanzlei zeigte, lief eine Tonaufzeichnung, die hier auf dem vorliegenden Film veröffentlicht wurde. Angeregt durch die Animationen erzählte Misch, was ihm zu den einzelnen Filmsequenzen einfiel. Erinnerungen aus dem Alltag der Reichskanzlei, über Kollegen, Freunde und seinen „Chef“ Adolf Hitler. Die Filmsequenzen provozierten spontane Erinnerungen des Erzählers, illustrieren jedoch auch gleichzeitig seine Worte. So treffen in dem hier vorliegenden Film die verblassenden Erinnerungen eines Zeitzeugen auf eine detaillierte Computerrekonstruktion des von ihm mit Worten beschriebenen Ortes. Ein starker Kontrast zwischen
Video Rating: 4 / 5

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com