Tags - Chefarzt

Anna-Maria Zimmermann – Chefarzt: “Sie ist noch nicht über den Berg”

Die ehemalige DSDS-Kandidatin Anna-Maria Zimmermann, die sich seit einem Hubschrauberabsturz in einer Trauma-Klinik in Bethel befindet, ist weiter auf dem Weg der Besserung. Nach Aussage des behandelnden Chefarztes Prof. Fritz Mertzlufft sei sie aber “noch nicht über den Berg”. Der Grundtenor der Ärzte war in einer kürzlich einberufenen Pressekonferenz vorsichtig optimistisch.

Foto: © Anna-Maria Zimmermann

Vor einer Woche wurde der 21-Jährigen in einer komplizierten Operation ein acht Zentimeter langer Knochensplitter entfernt, der sich durch ihren Körper gebohrt hatte. Wie durch ein Wunder verfehlte er dabei alle lebenswichtigen Organe.

Anna-Maria ist noch immer auf der Intensivstation, aber sie ist wach und nimmt ihre Umgebung wahr. Allerdings ist es ihr nicht möglich zu sprechen, da sie mithilfe eines Luftröhrenschnitts beatmet wird.

Sie kommuniziert daher mit einer Buchstabentafel mit dem Pflegepersonal, Ärzten und ihren Angehörigen. Laut Aussage von Klinik-Sprecher Jens Garlich wird Anna-Maria noch zwei bis drei Wochen auf der Intensivstation bleiben müssen. Ob sie dauerhafte Schäden davontragen wird, ist noch nicht absehbar.

Ungeachtet ihres Klinikaufenthaltes wird das erste Album von Anna-Maria Zimmermann, das den Titel “Einfach Anna” trägt, am 10. Dezember in den Handel kommen. Darauf befinden sich neben ihren vier bekannten Singles auch weitere bisher unveröffentlichte Songs.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com