Tags - Consumer

Dragon Naturally Speaking 11.0 – Worterkennung der Zukunft?

In diesem Artikel wird das Programm „Dragon Naturally Speaking 11.0" vorgestellt, welches von mir getestet wurde. Es handelt sich um eine Software, die verspricht Wörter die ins Mikrofon gesprochen werden, in einen Text zu verwandeln. Als freier Journalist, habe ich es mir mal näher angeschaut und das Ergebnis überrascht! Jeder Journalist, Autor, oder Editor wird nun hellhörig und liest natürlich mit gewecktem Interesse weiter!

Zunächst wird das etwa 100€ teure Programm wie gewohnt installiert und schon öffnet sich der Wizard, der den Nutzer mit Anfänger News, meines Erachtens nach, sehr gut in die Funktionen des Programms einweiht. Es werden Tipps gegeben, was zu sagen ist, um zum Beispiel einen Fehler schnell zu beseitigen. Verspricht der User sich, so kann über den Befehl „Streich das", das zuvor erwähnte schnell gestrichen werden und der Sprecher verliert nicht unnötig Zeit — denn Zeit ist bekanntlich Geld, doch dazu später mehr.
Es öffnet sich ein Tutorial Programm, welches vom Nutzer verlangt einige Sätze vor zu lesen, damit der Dragon mit der Stimme des Nutzers vertraut wird und um besser auf, z.B. Sprachfehler reagieren zu können. Begeistert habe ich diese Sätze von mir gegeben und die Mikrofoneinstellungen konfiguriert. Leider wird ein hochqualitatives Mikrofon vom Programm gefordert, sodass ich nur die Note „Ausreichend" für die Qualität meines Audioaufnahme Gerätes verpasst bekommen habe. Doch ausreichend heißt — es reicht aus. Daher konnte ich nach ca. 10 Minuten des Trainings und der Wörtererkennung, nun endlich lostesten…

Alles lesen

Die Consumer Electronics Show hat einige Überraschungen parat!

Wer die diesjährige Consumer Electronics Show besucht, der bekommt nicht nur bahnbrechende Upgrades und Durchbrüche präsentiert. Auch die Tablets stehen in diesem Jahr im Vordergrund. 
Es ist davon auszugehen, dass sich mehrere Tablet Hersteller im Rahmen der Show einfinden werden, um deren Konkurrenzgeräte zum iPad vorzustellen. Viele davon – wie etwa Panasonic, Coby, Toshiba oder Motorola werden sogar live vor Ort ausgestellt werden. Die diversen Anbieter werden ihre Geräte in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen anbieten. Zwar lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststellen, welcher dieser Konkurrenten am Ende ein ernstzunehmender Gegner für das iPad werden könnte, dennoch wird man solche Tablets im Jahre 2011 zu Genüge in den Läden finden.     

Im Moment sind PCs mit Dual-Core Prozessor und High-Speed-L2-Cache noch das Maß aller Dinge, allerdings werden Smartphone Besitzer darüber erfreut sein, dass sie das Selbe demnächst auch auf ihrem Gerät genießen können. Auf dem Markt der Smartphone Anbieter findet nämlich ein wahrer Wettkampf statt, der sich darum dreht, die Rechenleistung zu erhöhen und die Qualität der  Betriebssysteme und Apps ständig zu verbessern.  Besonders für Menschen, die sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen können, kommen diese Nachrichten wie gerufen. 

 

Die Consumer Electronics Show hat einige Überraschungen parat!

Wer die diesjährige Consumer Electronics Show besucht, der bekommt nicht nur bahnbrechende Upgrades und Durchbrüche präsentiert. Auch die Tablets stehen in diesem Jahr im Vordergrund. 
Es ist davon auszugehen, dass sich mehrere Tablet Hersteller im Rahmen der Show einfinden werden, um deren Konkurrenzgeräte zum iPad vorzustellen. Viele davon – wie etwa Panasonic, Coby, Toshiba oder Motorola werden sogar live vor Ort ausgestellt werden. Die diversen Anbieter werden ihre Geräte in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen anbieten. Zwar lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststellen, welcher dieser Konkurrenten am Ende ein ernstzunehmender Gegner für das iPad werden könnte, dennoch wird man solche Tablets im Jahre 2011 zu Genüge in den Läden finden.     

Im Moment sind PCs mit Dual-Core Prozessor und High-Speed-L2-Cache noch das Maß aller Dinge, allerdings werden Smartphone Besitzer darüber erfreut sein, dass sie das Selbe demnächst auch auf ihrem Gerät genießen können. Auf dem Markt der Smartphone Anbieter findet nämlich ein wahrer Wettkampf statt, der sich darum dreht, die Rechenleistung zu erhöhen und die Qualität der  Betriebssysteme und Apps ständig zu verbessern.  Besonders für Menschen, die sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen können, kommen diese Nachrichten wie gerufen. 

 

Die Consumer Electronics Show hat einige Überraschungen parat!

Wer die diesjährige Consumer Electronics Show besucht, der bekommt nicht nur bahnbrechende Upgrades und Durchbrüche präsentiert. Auch die Tablets stehen in diesem Jahr im Vordergrund. 
Es ist davon auszugehen, dass sich mehrere Tablet Hersteller im Rahmen der Show einfinden werden, um deren Konkurrenzgeräte zum iPad vorzustellen. Viele davon – wie etwa Panasonic, Coby, Toshiba oder Motorola werden sogar live vor Ort ausgestellt werden. Die diversen Anbieter werden ihre Geräte in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen anbieten. Zwar lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststellen, welcher dieser Konkurrenten am Ende ein ernstzunehmender Gegner für das iPad werden könnte, dennoch wird man solche Tablets im Jahre 2011 zu Genüge in den Läden finden.     

Im Moment sind PCs mit Dual-Core Prozessor und High-Speed-L2-Cache noch das Maß aller Dinge, allerdings werden Smartphone Besitzer darüber erfreut sein, dass sie das Selbe demnächst auch auf ihrem Gerät genießen können. Auf dem Markt der Smartphone Anbieter findet nämlich ein wahrer Wettkampf statt, der sich darum dreht, die Rechenleistung zu erhöhen und die Qualität der  Betriebssysteme und Apps ständig zu verbessern.  Besonders für Menschen, die sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen können, kommen diese Nachrichten wie gerufen. 

 

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com