Tags - Deutschland

Lkws werden sauberer

Zweieinhalb bis unters Dach voll beladene Lkws: So viele Güter – umgerechnet 54 Tonnen – werden rechnerisch pro Jahr und Kopf durch die Bundesrepublik befördert. Dies hat das Statistische Bundesamt („Verkehr auf einen Blick“, 2013) ermittelt. Der Großteil davon rollt tatsächlich über die Straßen: Wasserwege, Bahn und Flugzeug teilen sich nur ein knappes Drittel der Fracht, 70 Prozent der Waren werden per Lkw transportiert. „Die Globalisierung sorgt dafür, dass nicht nur immer mehr von A nach B soll, sondern dass die Wege auch immer weiter werden“, sagt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. In der Folge nimmt die Verkehrsdichte auf Autobahnen und Landstraßen weiter zu – jeder, der bisweilen im Stau steht, spürt diese Belastung. Weiterlesen →

Schlau ist, wer abends tankt

Kraftstoff-Preise: Benzin so billig wie seit vier Jahren nicht mehr.
Endlich mal wieder eine gute Nachricht: So günstig wie zurzeit ist man seit vier Jahren nicht mehr mit dem Auto von A nach B unterwegs gewesen. Dies gab jetzt der ADAC bekannt.

Wöchentlich wird dort geprüft, wieviel die Autobesitzer deutschlandweit für den Kraftstoff bezahlen. Der bundesweite Schnitt liegt aktuell bei 1,429 Euro für einen Liter Super E10. Im Vergleich zur Vorwoche fiel der Preis demnach um 1,4 Cent und liegt damit so niedrig wie seit Ende 2010 nicht mehr. Noch mehr als der Preis für Super sank der Diesel. Dieser verringerte sich im Gegensatz zu einer Woche vorher um 1,8 Cent und schlägt aktuell mit 1,300 Euro zur Kasse. Weiterlesen →

So viel Armut in Deutschland

Hallo Liebe Leser von You Big Blog
zuviel ArmutIn Deutschland herrscht so viel Armut wie nie zuvor. Wie der Paritätische Gesamtverband am Donnerstag anlässlich der Veröffentlichung des Armutsberichts mitteilte, gelten derzeit 15,2 Prozent der Deutschen als arm. “Sämtliche positive Trends aus den letzten Jahren sind zum Stillstand gekommen oder haben sich gedreht. Die Kluft zwischen bundesdeutschen Wohlstandsregionen auf der einen und Armutsregionen auf der anderen Seite wächst stetig und deutlich. Deutschland war noch nie so gespalten wie heute”, so Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes.

Wachsender Armut

Der Abstand zwischen dem Bundesland mit den wenigsten Armen, Baden-Württemberg (11,1 Prozent), und dem mit der meisten Armen, Bremen (23,1 Prozent), hat sich laut Bericht weiter vergrößert. “Armutspolitische Problemregion Nummer 1″ bleibe das Ruhrgebiet. “Ganze Regionen befinden sich in Abwärtsspiralen aus wachsender Armut und wegbrechender Wirtschaftskraft. Hier brauchen wir eine gezielte finanzielle Förderung und soziale Programme, um der Verödung entgegenzuwirken”, so Schneider. Weiterlesen →

Größte illegale Filmportal Deutschlands

GVU-(Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen) legt einen aktuellen Bericht über den Umfang von illegalen Film-Downloads und die am stärksten genutzte Plattform vor. Nach dem Bericht ist der Bereich zunehmend von profitorientierten Kriminellen beherrscht, die als „große illegale Contentverwerter“ ein Angebot von mehr als zwei Millionen Spielfilmen anbieten.
movie-filmportalVon den aktuell insgesamt 70 von der GVU beobachteten aktiven illegalen Online-Portalen haben die Betreiber von 16 Streaming-Portalen im vergangenen Jahr durchschnittlich 31 Prozent mehr Verweise auf Kino- und Spielfilme auf ihren Seiten eingestellt.

Bei weitem den größten Umfang unter den illegalen Streaming-Portalen hat laut GVU Movie2k. Das seit 2008 aktive Portal ermöglichte Ende 2012 den Zugriff auf 24.200 illegale Filmkopien in diversen Sprachfassungen, davon annähernd 9.500 mit deutscher Tonspur. Bis zum 02. Februar 2013 wurde dieser Katalog auf fast 27.000 vergrößert. Zu jedem Film können die Nutzer zwischen mehreren Kopien auf bis zu 17 Streamhostern wählen. Die Seite liegt auf Servern in Rumänien. Weiterlesen →

Größte TV-Sender Deutschlands

Hier ist ein überblick von Zehn größte Deutsche TV-Sender und denen Medien Marktanteile.

Platz 1- RTL – 14,1 Prozent Marktanteil
Platz 2- Dritte Programme – 12,5 Prozent Marktanteil
Platz 3- ARD – 12,4 Prozent Marktanteil
Platz 4- ZDF – 12,1 Prozent Marktanteil
Platz 5- Sat. 1 – 10,1 Prozent Marktanteil
Platz 6- ProSieben – 6,2 Prozent Marktanteil
Platz 7- Vox – 5,6 Prozent Marktanteil
Platz 8- Kabel Eins – 4 Prozent Marktanteil
Platz 9- RTL II – 3,6 Prozent Marktanteil
Platz 10- Super RTL – 2,2 Prozent Marktanteil

Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung

Deswegen spricht die ARD und ZDF von einer „Demokratie-Abgabe“ („GEZ-Medienabgabe“). Doch der Zweck ist heiligt (Gier).

Robbie Williams gibt sich wieder die Ehre

Take That, oder take it auch nicht. Bereits 2011 hat Robbie Williams angekündigt, einen neuen Vertrag mit Universal Music unterzeichnet zu haben und das hieß nur eins: er verlässt schon wieder die Band, die erst im Sommer 2010 ihr Comeback feierte. Am 2. November letzten Jahres kam dann das neueste (und neunte) Soloalbum „Take the Crown“ von Robbie Williams auf den Markt.Robbie-Williams Sein erstes, nach drei Jahren Zusammenarbeit mit Take That. Das konnte (wieder mal) nur ein großer Erfolg werden, denn die vorher erschienene Single „Candy“ war in vielen Ländern unter den Top Ten und wurde neulich erst für den Brit Award als beste Single vorgeschlagen. Die Verkaufszahlen von über 100.000 Alben allein in Deutschland sind nicht wirklich überraschend.
Im Sommer 2013 kann sich die gesamte britische und europäische Fangemeinde auf Live-Shows freuen. Nach London, Glasgow und Manchester sind ganze vier Konzerte in Deutschland vorgesehen. 6 Jahre lang hatte der Brite sich hier nicht blicken lassen, weshalb die Mädels hierzulande eigentlich schon fast sauer sein sollten. Nun aber werden Gelsenkirchen, Hannover, München und Stuttgart beehrt und von Robbies unverkennbaren Rhythmen beschallt. Wer dabei sein will, sollte sich beeilen, denn der Vorverkauf der Eintrittskarten für Robbie Williams 2013 wurde bereits Ende November 2012 eröffnet und bei einer Preisskala von 60 bis 115 Euro gilt „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Weiterlesen →

Alle Blogger gehen ein Risiko ein

Egal, wie vorsichtig man sein mag, alle Blogger gehen ein Risiko ein. Es sei denn, sie verzichten vollständig auf Fotos oder nutzen nur selbst erstelltes Fotomaterial.
Im Moment sind die Abmahner leider wieder sehr aktiv. Manchmal schien es, die mit dieser Form der Abzockerei befassten Organe der Rechtspflege hätten ein anderes Betätigungsfeld erschlossen. Weiterlesen →

Knapp 40 Prozent besitzen ein Smartphone

38 Prozent der Bundesbürger besitzen mittlerweile ein Smartphone.Für die Befragung wurden knapp 1.000 Personen ab 14 Jahren befragt.
Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom, wie der Verband am Mittwoch mitteilte.
Zu Beginn des laufenden Jahres hatten demnach lediglich 34 Prozent ein Smartphone. Weiterlesen →

Postbriefe werden um drei Cent teurer

Postkunden sollen ab Anfang nächsten Jahres für einen Standardbrief 3 Cent mehr bezahlen. Die Deutsche Post will zum ersten Mal seit 15 Jahren das Porto für einen Standardbrief erhöhen, und zwar von derzeit 0,55 Euro auf 0,58 Euro zum 1. Januar 2013. Das teilte der Konzern am Freitag in Bonn mit.
Dies entspricht einer Steigerung von fast 5,5 Prozent. Die Post habe dies bei der Bundesnetzagentur beantragt. Die Preise für Kompakt- und Großbriefe sowie für Postkarten dagegen sollen stabil bleiben.
Beim Standardbrief würde damit nach der Preiserhöhung 1997 und einer Preissenkung 2003 zum ersten Mal seit 15 Jahren eine «notwendige Anpassung an die allgemeine Kostenentwicklung» erfolgen, hieß es. Auch das Porto für den nationalen Maxibrief bis 1000 Gramm soll steigen, und zwar von derzeit 2,20 Euro auf 2,40 Euro.
Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com