Tags - Eingemauert

"Eingemauert!" Die innerdeutsche Grenze

Mehr: www.dw-world.de 28 Jahre lang hinderte eine fast unüberwindbare Grenze die Menschen daran, aus der DDR zu fliehen. Doch dann fiel am 9. November 1989 in einer dramatischen Nacht die Mauer, die Deutschland teilte. Heute ist es nur schwer vorstellbar, was noch vor wenigen Jahrzehnten bittere Realität war. Diese Computeranimation zeigt erstmalig die ausgedehnten Sicherungssysteme der innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer. Dafür wurde die Mauer bis ins Detail virtuell nachgebaut. Die Animation ist Teil der DVD „Eingemauert! – Wie die innerdeutsche Grenze wirklich war“, die im DW-Store erworben werden kann store.dw-world.de.

Using Lego, a toy really, I tried to create some of the atmosphere of Fritz Lang’s Metropolis, a 1927 film that shows the hideous image of a society in the future in which the top-class and the workers are completely apart from each other – the workers living underground. You’ll need to know the original to understand my film. My version is exactly 45 seconds long. The three titles, in English, mean „The Hands“, „The Head“ and „The Heart“, referring to the tagline of the film: „Der Mittler zwischen Hirn und Händen muss das Herz sein“ – „The mediator between head and hands must be the heart“. This was part of a project for school, my so-called Maturarbeit.
Video Rating: 4 / 5

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com