Tags - England

X Factor – Matt Cardle ist der Gewinner in England

In England ging am vergangenen Wochenende die siebte X Factor Staffel zuende. Der Gewinner ist der 27-jährige Matt Cardle, dem nun einen erfolgreiche Karriere bevorsteht.

Sage und schreibe 20 Millionen Engländer sahen am Wochenende das große Finale der Castingshow X Factor, welche sich seit Jahren großer Beliebtheit in dem Inselstaat erfreut. Davon kann Deutschland nur träumen.

Als Sieger der aktuellen Staffel ging der 27-jährige Matt Cardle hervor, welcher im Finale unter anderem auch mit Weltstar Rihanna im Duett singen durfte. Hier könnt Ihr Euch den Auftritt selber anschauen und Euch eine eigene Meinung über den Sänger bilden:

Was denkt Ihr, hat Matt Cardle ähnliche Chancen, so erfolgreich wie die frühere X Factor Gewinnerin Leona Lewis zu werden?

In Deutschland hingegen war die ersten Staffel von X Factor offensichtlicht nicht sehr erfolgreich. Zumindest die Debüt-Single der Gewinnerin Edita Abdieski hielt sich nur eine Woche in den Top 10 und rutschte dann ganz schnell ab. Wann das Album der Schweizerin erscheinen wird, ist nach wie vor unklar.

Fussball WM 1990 – Deutschland vs England (Halbfinale)

FIFA World Cup 1990 Germany vs England: Das zweite Halbfinale wurde zwischen Deutschland und England ausgetragen. Nachdem Pearce in der 60. Minute einen Freistoß verursacht hatte, trat Brehme zum Schuss an. Der Ball wurde von Parker abgefälscht und senkte sich hinter Shilton ins Tor. Zehn Minuten vor Schluss schoss Lineker aus kurzer Distanz den Ball an Illgner vorbei ins Tor. In der Verlängerung sah Gascoigne die gelbe Karte. Hätte England gewonnen, hätte er im Finale gefehlt. Seine emotionale Reaktion darauf steigerte seine Popularität in der Heimat enorm. Die Verlängerung blieb torlos, doch trafen Waddle und Buchwald immerhin den Pfosten. Letztendlich ging das Spiel ins Elfmeterschießen. Bis zu Pearce, dem vierten Schützen für England, waren alle Schützen erfolgreich. Dieser scheiterte jedoch dann an Illgner. Thon traf daraufhin wieder für Deutschland und Waddle schoss den letzten Elfmeter über die Latte, woraufhin Deutschland zum dritten Mal in Folge nach 1982 und 1986 im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft stand.

Deutschland 4:1 England WM 2010 – Highlights 27.06.2010 | HD

VIDEO WITH ORIGINAL SONG: www.youtube.com Achtelfinale: 51. Spiel Deutschland – England am 27.06.2010 um 16:00 Uhr in Mangaung/Bloemfontein. Deutschland ist mit einem Paukenschlag ins WM-Viertelfinale eingezogen. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw bezwang vor 40.510 Zuschauern im Free-State-Stadion von Mangaung/Bloemfontein die Engländer souverän.
Video Rating: 4 / 5

OOMPH! besucht den ESL Stand und präsentiert ihren brandneuen offiziellen ESL Pro Series Song auf der gamescom
Video Rating: 4 / 5

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com