Tags - Enke

Robert Enke (†32) Der Abschied (AWD Arena Hannover)

Die Schülerin Alina Schmidt (17) singt die Vereinshymne „96, alte Liebe“. Zu den Klängen von „The Rose“ von Leann Rimes tragen sechs Spieler den Sarg von Robert Enke vom Platz. Teresa Enke hat die Musik für diesen Moment ausgewählt. Alina Schmidt beendet die Trauerfeier mit der legendären Fußball-Hymne „You’ll never walk alone“. Der bewegende Abschied vom verstorbenen Nationaltorwart Robert Enke. In Hannover erwiesen Zehntausende ihrem toten Helden die letzte Ehre. Kondolenzbuch: www.enke1.de

Robert Enke Nummer 1

Wir sind traurig und geschockt. Robert Enke ist tot. Am 10. November 2009 hat er sich das Leben genommen. Er war auf gutem Weg, als Nummer eins der deutschen Fußball-Nationalelf zur WM zu fahren. Doch jetzt ist der 32-Jährige tot: Der Torwart von Hannover 96 beging am Dienstagabend Selbstmord. Robert Enke war stets bereit, das Wohl anderer über seine eigenen Bedürfnisse zu stellen. Deutschland verliert einen besonderen Menschen und einen ganz großen Sportler, der in seinem kurzen Leben einige Schicksalschläge erfahren mußte. Robert wurde nur 32 Jahre alt. Dieses Video soll an das Vorbild und den Geist von Hannover 96 weiterhin erinnern.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com