Tags - erste

LaVive – Erste Single “No Time for Sleeping” nur geklaut?

In der gestrigen Liveshow von POPSTARS 2010 wurde die erste Single von LaVive erstmals von den Kandidatinnen performt. Nun tauchen die ersten Gerüchte auf, dass dieser Song von einer rumänischen Sängerin geklaut sein soll. Was ist dran?

“No Time for Sleeping” heißt die Debüt-Single der diesjährigen POPSTARS-Gewinnerband “LaVive”. Noch stehen nicht alle zukünftigen Band-Mitglieder fest. Dennoch haben Sarah, Meike, Julia und die übrigen Kandidatinnen den Song in der gestrigen Liveshow zum ersten Mal aufgeführt.

Auf der Suche nach einem Mitschnitt des Auftritts bei YouTube ist uns jedoch etwas seltsames in die Hände gefallen. Seht, bzw. hört selbst:

Nun stellt sich die Frage, ob die Produzenten von POPSTARS bzw. von LaVive den Song einfach von dieser rumänischen Sängerin geklaut haben. Wer das denkt, scheint wohl ziemlich naiv zu sein und nicht viel Ahnung vom Musikbusiness zu haben.

So ist davon auszugehen, dass der Song, wie allgemein üblich, zunächst von einer eher unbekannten Sängerin eingesungen wurde, um ihn dann besser vermarkten zu können. Oder anders gesagt: Es macht für einen Songschreiber wenig Sinn, auf der Suche nach einem Interpreten lediglich mit Text und Noten von Produzent zu Produzent zu gehen, um ihnen den Song zu verkaufen. Lediglich, dass der Song bereits bei YouTube auftaucht, ist eher ungewöhnlich.

Diskutiere in unserem Forum zu dem Thema!

POPSTARS: Heute erste Liveshow mit Stargast Robbie Williams

Am heutigen Abend findet die erste Liveshow der aktuellen POPSTARS Staffel statt. Die Highlights der Show werden die Verkündung des zukünftigen Bandnamens sowie der Auftritt des Take That Sängers Robbie Williams sein.

POPSTARS 2010 – Top 10 – © ProSieben/Bernd Jaworek

Nachdem die POPSTARS Kandidatinnen den Workshop in den USA hinter sich gebracht haben und die 10 letzten Teilnehmerinnen feststehen, gibt es heute abend die erste Liveshow. Erstmals in dieser Staffel können die Zuschauer entscheiden, wer ausscheiden soll. Die Jury hat somit keinen weiteren Einfluss auf die Zusammensetzung der zukünftigen Band, was besonders Detlef D! Soost schwerfällt.

Auch wird heute abend entschieden, wie die zukünftige Band heißen soll. Im Internet konnte unter den Band-Namen LaVive, PanterLoop und Metro Chics abgestimmt werden. Wer wohl das Rennen machen wird? Wir sind gespannt!

Weiterhin wird heute abend Star-Besuch erwartet. So ist das Take That Mitglied Robbie Willams abermals zu Gast. Bereits vor einigen Wochen lernte er die Girls in einem Tonstudio in den USA kennen. Weiterhin dürfen wir uns auf einen musikalischen Auftritt der Jurorin Marta Jandová und der Band Revolverheld freuen.

Und am Ende wird es sicherlich wieder spannend, wenn verkündet wird, welches der Mädchen nicht mehr in der nächsten Liveshow dabei sein wird. Also unbedingt einschalten, heute um 20.15 Uhr auf ProSieben!

Popstars: Am Donnerstag wird das erste Bandmitglied gewählt

Zur Einstimmung auf die Finalshows der aktuellen Popstars Staffel durften die Top-Kandidatinnen am  vergangen Wochenende ihre Live-Performance  vor 30.000 Fans im Stadion des Vfl Wolfsburg testen.”Alles, was bisher war, zählt jetzt nicht mehr”, weiß „Popstars“- Kandidatin Pascaline (20). “Wenn der erste Eindruck nicht stimmt, dann wird es schwer.” Denn von nun an entscheiden die Zuschauer an den heimischen TV-Geräten.

Popstars 2010 – Bandnamen (c) ProSieben

In der ersten „Popstars“-Liveshow am kommenden Donnerstag wird nicht nur der Bandnamen verkündet, sondern auch das erste Bandmitglied auserkoren.

“Es fällt schon ein bisschen schwer, jetzt die Verantwortung abzugeben”, erklärte Juror und Tanzcoach Detlef D! Soost.

“Aber ich mache mir keine Sorgen. Wir haben großartige Kandidatinnen, mit tollen Stimmen, die alle das Zeug zu einem Star haben.”

Marta Jandová, Frontfrau von „Die Happy“ fiebert mit  „ihren“ Mädels derweil mit und erklärte: “Sie sind mir so ans Herz gewachsen, ich drücke allen die Daumen.” Marta wird zusammen mit der Rockband Revolverheld in der ersten Liveshow  auftreten. Ferner  dürfen sich die potentiellen Stars auf ein Wiedersehen mit dem smarten britischen Weltstar Robbie Williams freuen.

Seine beiden Favoritinnen, Esra und Sarah, sind derweil noch im Rennen, um einen Platz in der Band.

Eine erste Live-Kostprobe der “Popstars” gab es am Samstag beim Bundesligaspiel des Vfl Wolfsburg gegen Schalke 04. In der Halbzeitpause heizten die Girls den 30.000 Fans mit “Football’s coming home” ordentlich ein. Für Sarah (22) war es im Rahmen der “Popstars 2010″-Staffel der zweite Auftritt vor so einem großen Publikum, erst kürzlich durfte sie in den Staaten vor 40.000 Fans die Nationalhymne singen. Sarah erklärte zu ihrem zweiten sensationellen Auftritt: “Ehrlich gesagt war ich diesmal etwas entspannter, weil ich nicht alleine auf dem Feld stand.

Aber es ist schon noch mal etwas anderes, im eigenen Land vor so einer Kulisse zu stehen.” Schafft Sarah es in die Girlband? „Popstars 2010-Girls forever“, immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

POPSTARS – Sarah möchte nicht die erste “Dicke” in der Band sein!

Es steht wohl außer Frage, dass sich Sarah mit ihrer Figur in der aktuellen POPSTARS Staffel deutlich von den anderen Kandidatinnen absetzt. Doch die 21-jährige arbeitet eisern an ihrem Gewicht und hat schon sehenswerte Erfolge erzielt, wie ein Video beweist.

Popstars – Sarah – (c) ProSieben – Screenshot

Sarah ist eine der  vielversprechendsten Teilnehmerinnen der aktuellen POPSTARS Staffel und viele rechnen schon damit, dass der 21-jährigen einen Platz in der zukünftigen Girl-Band sicher hat. Aber Sarah hat mit einem Problem zu kämpfen, welches ihre Chancen im Vergleich zu den anderen Kandidatinnen scheinbar deutlich verringert – ihre Figur mit nicht gerade vorteilhaften Maßen von 103-85-122.

In einem Interview mit der ProSieben-Sendung “taff” sagt sie selbst:

“Meine Beine sind mit das blödeste an meinen Körper. Die sind einfach super gigantisch groß!”

Offensichtlich macht sie aber gerade ihre Figur so sympatisch und beliebt bei den Zuschauern und der Jury. Ginge es beispielsweise nach Detlef D! Soost, solle Sarah so bleiben, wie sie ist. Dies sagte er ihr in einer der vergangenen Sendungen. Doch sie selber hat ihren Pfunden den Kampf angesagt:

“Wenn ich dünn wäre, würde nie jemand sagen ‘Sarah passt nicht in die Band’. Was zählt ist die Figur, nicht der Charakter, nicht die Stimme, nicht das Auftreten.”

Bisher hat Sarah schon so manches Kilo abgenommen und fühlt sich inzwischen richtig wohl in ihrer Haut:

“Es ist schon ein schönes Gefühl.”

Doch neben viel Sport und eiserner Disziplin legt sie auch viel Wert auf die richtige Ernährung:

“Ich esse Fleisch, Gemüse und Salat. Ich lasse aber alles was Kohlenhydrate hat weg, also Brot und Kartoffeln!”

Man kann Sarah für ihr Selbstvertrauen und ihre Disziplin nur vollsten Respekt aussprechen. Und es sei ihr zu wünschen, dass ihre Figur nicht der Karriere der sympatischen Sängerin im Wege steht.

Das Video-Interview mit Sarah kann man sich bei taff anschauen.

X Factor – Edita Abdieski präsentiert erste Single “live” bei The Dome

Mit ihrem Sieg bei “X Factor” in Deutschland hat Edita Abdieski ein Stück Musik und Fernseh-Geschichte geschrieben. Am 26. November wird sie ihre Debüt-Single “I´ve Come To Life” bei The Dome live präsentieren.

Edita Abdieski (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

Edita Abdieski hat als erste Siegerin der neuen deutschen Castingshow “X Factor” Musik und TV-Geschichte geschrieben.

Auch im nächsten Jahr wird der Sender VOX eine weitere und somit zweite Staffel von “X Factor” präsentieren. Die Bewerbungen dazu haben bereits begonnen. Weitere Infos zur Anmeldung findet ihr hier!

Doch bevor es soweit ist und wir “X Factor 2011” begrüßen dürfen, werden wir erst einmal die Karriere von Edita Abdieski begleiten und euch immer auf dem laufenden halten, was so derzeit um sie herum passiert.

Einen Termin sollten sich die Fans von Edita Abdieski auf jedenfall schon mal vormerken.

Und zwar den 26.November 2010!

Den dort wird Edita Abdieski ihre Debüt- und Sieger-Single “I´ve Come To Life” bei dem bekannten Musik-Event “The Dome” präsentieren.

Es werden aber auch weitere Star-Acts wie zB. Christina Stürmer, Monrose, Alphaville und Culcha Candela dort sein.

Auch die Band Westlife werden dort sein und ihre neue Single “Safe” präsentieren.

The Dome” wird zum 56 Mal präsentiert. Im Tv ausgestrahlt wird das Event dann am 4.Dezember um 17.00 Uhr auf RTL2.

Weiterhin werden wir euch auch über die Zweitplatzierten “Big Soul” von “X Factor” auf dem laufenden halten.

Auch sie sollen Anfang 2011 eine erste Single auf den Markt bringen. Genauere Informationen liegen usn leider derzeit noch nicht vor.

Beady Eye: Ex-Oasis verschenken erste Single zum Download

Vier Fünftel Oasis legen ihren ersten Song vor – und verschenken ihn auch noch zum kostenlosen Download. Was Liam Gallagher im Mai geritten hat, als neuen Namen der einstmals größten Band der Welt “Beady Eye” (“Knopfauge”) zu wählen, weiß keiner. Das erste Lebenszeichen nach der Trennung von Bruder Noel klingt jedenfalls ordentlich nach Beatles und Honky-Tonk und glänzt wiederum mit Textqualitäten wie “Baby, Come On” – “Bring The Light” kann man nun kostenlos auf der Homepage der Band downloaden.

Nach Jahren der legendären Brüder-Streitigkeiten (und immer schwächer werdender Alben) hatten sich Oasis im August 2009 getrennt. Die Raudaubrüder Liam und Noel beschuldigten sich wiederum gegenseitig, an der Eskalation schuld zu sein – und arbeiten nun an unterschiedlichen Projekten. Wie Beady Eye ohne ihren größten Songschreiber Noel, der bis 2000 alle Oasis-Songs schrieb und somit nahezu alle Hits, auskommt, wird sich zeigen – “Bring The Light” lässt noch keinen Urteil zu. So steht für kommendes Jahr wiederum ein Kampf der Brüder ins Haus – diesmal mit eigenen Platten. Wiederum eine schöne Inszenierung für die (britische) Musikjournaille.

Mit dem Launch der Beady-Eye-Website versucht das Oasis-Nachfolgeprojekt nun, Mitglieder für den Newsletter zu aquirieren. Wer sich einträgt, bekommt den Downloadlink für den Song “Bring The Light” zugeschickt. Entweder auf der Homepage oder direkt per Eingabe in diesem Widget:

LoadBlog – Das Download-Magazin

Hennis Sport Pro Aerox ! Auch erste Fahrt ^^

lief sehr gut muss aber noch abgestimmt werden Stage 6 Sport Pro Polini Welle 19er Dellorto Polini Membranblock Stage 6 R1400
Video Rating: 0 / 5

www.porsche-mannheim.de 19 Zoll Carrera S II Rad, Bi-Xenon mit Kurvenlicht, Parkassistent, PASM, Schiebedach, Sitzheizung, Navigationssystem, Sport Chrono Paket Plus, Sportabgasanlage, Sportsitze, Telefonmodul, Universelle Audio-Schnittstelle *Freibleibendes Leasingangebot der Porsche Financial Services GmbH & Co. KG: Laufleistung pro Jahr: 10.000 km Laufzeit: 36 Monate Einmalige Sonderzahlung: 20.662,00 € Monatliche Leasingrate: 899,00 € utm_source=Youtube&utm_medium=YouTube&utm_campaign=YouTubeLink
Video Rating: 0 / 5

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com