Tags - Fernsehen

Schweizer Fernsehen: Die 1980er Jahre

© SF // Die kultigen 1980er-Jahre im Schweizer Fernsehen. Zu sehen sind kurze Ausschnitte der folgenden Sendungen: «Iistiige bitte» mit dem Trio Eugster, «Tell-Star» mit Beni Thurnheer, «Motel» mit Jörg Schneider und Dani Levy, Zuschauertelefon von «DRS aktuell» mit Helen Issler, «Tagesschau» mit Léon Huber, «Hear we go», Abbruch der «Telebühne», «Sonntags-Magazin» mit Ursi Spaltenstein und Mani Hildebrand, «Downtown» mit Ueli Schmezer, «Traumpaar» mit Raymond Fein und dem Schnüfeli, «Unbekannte Bekannte» mit Regina Kempf, Eindringlinge in der Tagesschau mit Léon Huber (Giorgio Bellini), «Fyraabig» mit Sepp Trütsch, «Seismo», «Schirmbild» und «Grell-pastell» mit Kurt Aeschbacher.
Video Rating: 4 / 5

Hitec – Die dritte Dimension 3D Fernsehen fuer alle Part 3 von 3

Der wohl wichtigste Techniktrend des Jahres 2009 im Bereich der Unterhaltungselektronik ist der Vorstoß in die dritte Dimension: Ein 3D-Animationsfilm durfte in diesem Jahr die Filmfestspiele in Cannes eröffnen, erschwingliche Hardware, die Computerspiele dreidimensional wiedergibt, kam auf den Markt, und alle namhaften Fernsehhersteller haben angekündigt, im kommenden Jahr 3D-fähige Fernseh-Geräte zu produzieren. Einige davon werden auf der diesjährigen IFA (4.- 9. 9.2009) zu sehen sein.
Video Rating: 5 / 5

Hitec – Die dritte Dimension 3D Fernsehen fuer alle Part 1 von 3

Der wohl wichtigste Techniktrend des Jahres 2009 im Bereich der Unterhaltungselektronik ist der Vorstoß in die dritte Dimension: Ein 3D-Animationsfilm durfte in diesem Jahr die Filmfestspiele in Cannes eröffnen, erschwingliche Hardware, die Computerspiele dreidimensional wiedergibt, kam auf den Markt, und alle namhaften Fernsehhersteller haben angekündigt, im kommenden Jahr 3D-fähige Fernseh-Geräte zu produzieren. Einige davon werden auf der diesjährigen IFA (4.- 9. 9.2009) zu sehen sein.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com