Tags - Gisele

Ex-GNTM-Kandidatin Gisele Oppermann psychisch am Ende

Auch Wochen nach dem schrecklichen Autounfall von Ex-“Germany’s Next Topmodel”-Kandidatin Gisele Oppermann sind die Fragen offen.

Gisele Oppermann (c) ProSieben

Im November krachte sie mit ihrem Mercedes gegen eine Audi A3-Fahrerin, als Gisele Oppermann plötzlich auf die Gegenfahrbahn gelangt. Ob es sich wirklich um einen Unfall oder Suizid-Versuch gehandelt hat, ist noch nicht klar. Wie sie in den Gegenverkehr geriet muss immernoch geprüft werden. Sie wurde gleich nach dem Unfall mit Quetschungen ins nächste Krankenhaus gebracht.

Nun sprach erstmals nach dem Unfall Giseles’ Freundin Sabrina Lange in der Öffentlichkeit. Der Zustand der 23jährigen Gisele sei nicht gut, sie habe ernste psychische Probleme. „Sie will nicht mehr zurück in die Öffentlichkeit“ erzählt die Freundin im Interview mit RTL Exclusiv. Das Modeln wolle sie ebenfalls lassen, da sie dringend eine Therapie bräuchte, am besten sechs Monate ohne Kontakt zur Außenwelt, so Sabrina weiter.

Gisele ist momentan in einer Reha-Klinik und kann nur an Krücken gehen.

Wie lange sie dort bleiben muss ist noch nicht klar.

GNTM: Gisele Oppermann – “Sie hat starke Schmerzen”

Seit ihrem schweren Autounfall am letzten Donnerstag (wir berichteten), muss die ehemalige GNTM-Kandidatin Gisele Oppermann auf der Intensivstation behandelt werden. Etliche Operationen musste sie über sich ergehen lassen. Noch immer ist sie auf starke Medikamente angewiesen.

Gisele geriet bei ihrem schweren Verkehrsunfall mit ihrem Sprinter auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte. Danach wurde ihr Wagen gegen einen Baum geschleudert. Die herbeigerufenen Rettungskräfte mussten die 23-Jährige aus dem völlig zerstörten Wrack herausschneiden.

Ihr Management teilte jetzt mit, dass Gisele nach immer noch große Schmerzen hat. Und auch unter massiven psychischen Problemen leide die Halbbrasilianerin. Es ist unklar, ob diese Probleme schon vor dem Unfall bestanden – es wird nach wie vor spekuliert, ob es sich bei dem Vorfall um einen Suizid-Versuch gehandelt haben könnte. Ihr Management äußerte sich nicht dazu.

Nach Informationen der BILD wird Gisele am Sonntag möglicherweise von der Intensiv- auf eine normale Station verlegt.

“Germany’s Next Topmodel”: Gisele Oppermann aus Koma erwacht!

Gisele Oppermann ist Medieninformationen zufolge aus dem Koma erwacht. Das Model war am Mittwoch, 17. November, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt in ein  Krankenhaus geworden worden.

GNTM Logo (c) ProSieben

Jetzt wurde bekannt, dass sich die 23-Jährige, die in Heidi Klums Castingshow ‘Germany’s Next Topmodel‘ als Zicke für viel Wirbel gesorgt hatte, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.

Oppermann kann unter anderem  Besucher wahrnehmen, aber durch die starken Schmerzmittel noch nicht wieder sprechen, derweil rätseln die Ermittler noch wie es zu diesem Unfall gekommen ist.

Gisele hatte in der Nacht zum Mittwoch ihren Wagen auf gerader Strecke in den Gegenverkehr gelenkt. Dabei crashte sie in ein anderes Auto. Nach demVerkehrsunfall kam ihr Wagen  von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Baum.

Wie durch ein Wunder wurden die Insassen im entgegenkommenden Wagen kaum verletzt – Gisele Oppermann hingegen schwer. Die Ermittler schließen Selbmord-Absichten nicht aus, soll das Model doch nach dem Unfall,  Helfern, die sie versuchten aus ihrem Wagen zu befreien, folgende Worte gesagt haben: “Ich wollte mich umbringen! Ich komme mit dem Ruhm nicht klar.”

Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com