Tags - glaubt

Menowin Fröhlich: Die CD alles eine Lüge – Ob er selbst noch glaubt, was er alles erzählt?

Menowin Fröhlich (23), damaliger Favorit bei „Deutschland sucht den Superstar“, verkauft seine Fans weiter für dumm! Und rückt mit einem genauen Starttermin seiner CD nach wie vor nicht raus. Die CD alles eine Lüge?

Volker Neumüller (li.) und Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Bereits im Rahmen der RTL Castingshow „DSDS“, verkaufte er seine Fans für dumm. Log und betrog und erschien teilweise tagelang nicht zu seinen Proben. Fans kennen das nicht nur von den RTL Proben, auch bei diversen PR-Terminen diesen Sommer, erschien der „Karaocke-Sänger“, wie er teilweise betitelt wird, nicht. Und hatte natürlich eine mehr oder weniger gute Ausrede parat.

An Ausreden mangelte es Menowin damals wie heute nicht. Der 23-Jährige Sänger wollte sich damals um seine krebskranke Tante kümmern, wie es sich später heraus stellte war Menowin unter anderem in einem Kölner Tattoo-Studio und feierte mit Freunden in einem Hotel, anstelle seine Termine wahrzunehmen.

Menowins damalige Begründung, zu seinem Nichterscheinen zu den wichtigen Terminen für die Live-Sendungen: „Er habe sich um seine krebskranke Tante kümmern müssen“ Weiter sagte er dazu „Ich war fast die ganze letzte Woche bei meiner Tante in Heidelberg. Ich war Tag und Nacht bei ihr, habe in der Klinik sogar auf dem Tisch geschlafen!“

Damals sagte Dieter Bohlen unter anderem auch: „Ich glaube nicht, dass er noch einmal so eine große Chance bekommt“. Und diese Gesichten sind nur die Spitze des Eisberges, sicherlich erfahren seine Fans und auch Anti-Fans, was er sonst noch so alles auf dem Kerbholz hat.

In wenigen Wochen erscheint das Enthüllungsbuch. jedoch könnte man den Titel noch ändern in: “Menowin Fröhlich – ‘fröhlich’ gelogen”, oder glaubt noch jemand an eine CD? Wie bereits berichtet wurde, hatte der Richter, die Verhandlung aufgrund seiner Single- und CD-Veröffentlichung aufgeschoben – Nun, diese Schonfrist sollte bald, sehr bald zu Ende sein.

„Wann können wir Papa wiedersehen? – Noch dreimal singen….“ Ganz so schlimm wie in einem Anti-Piraterie-Werbespot wird es  für Menowin nicht werden – Nur einmal singen …

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com