Tags - GratisApps

Die 10 beliebtesten Gratis-Apps für das iPad – die Bilanz nach 7 Monaten

Am 28. Mai 2010 erschien das iPad in Deutschland – was waren seitdem die Renner auf dem Apple-Tablet, das einen ganzen Markt aus dem Nichts neu erschuf? Die Fakten sprechen für sich: 7,33 Millionen verkaufte iPads im letzten Quartal, Marktanteil bei Tablet-PCs von 90 Prozent, im Bundestag hat schon mindestens jeder zweite Abgeordnete eines (laut Spiegel Online) – und in Singapur werden schon Schulen damit ausgerüstet – das iPad hat sich nach anfänglichen Bedenken vom Steve-Jobs-Geniestreich zum nächsten Apple-Goldesel entwickelt. Hier nun die Top Ten der am häufigsten heruntergeladenen Gratis-Apps für das iPad – also die Grundausstattung für das Gerät. Trotzdem hätte man einiges nicht in der Liste erwartet.

Apple hat diese Liste angesichts der bald erreichten 10-Milliarden-Marke von Downloads im App-Store veröffentlicht. Die Top Ten der iPhone-Apps haben wir bereits beschrieben, hier sind die zehn beliebtesten Gratis-iPad-Apps. Diese Aufstellung gilt für Deutschland, die Ergebnisse für die USA gibt’s bei Techcrunch. Die Links führen direkt zum App-Store.

1. Google Earth
Gerade auf dem iPad besonders eindrucksvoll: Googles Satellitenbilder der Erde.

2. Google Mobile App
Mit Google im Netz suchen – viel mehr muss man zu dieser App wohl nicht sagen …

3. Remote
Tool zur Steuerung der heimischen iTunes-Musiksammlung, von Webradios und von Apple TV per WiFi.

4. Das Telefonbuch
iPad-Ausgabe des Klassikers, findet gewerbliche und private Telefon-, Fax-, Mobilfunk- und Servicenummern in ganz Deutschland.

5. iBooks
Bücher am iPad lesen mit integriertem Buchladen zum Stöbern in Neuerscheinungen und Klassikern.

6. Labyrinth Lite Edition
Ein klassisches Labyrinth-Spiel, bei dem eine Kugel durch Geschicklichkeit an Löchern vorbei zum Ziel befördert werden muss – Lite-Edition mit 10 Leveln.

7. SPORT1
Das Neueste vom Sport mit Schwerpunkt Fußball und Eishockey, Videos sind integriert, Schriftgröße verstellbar.

8. NAVIGON select Telekom Edition
Navigation für Telekom-Kunden (und von mobilcom-debitel), Landkarten und Routenplaner für Autofahrten und Fußmärsche.

9. BlocksClassic Lite
Vor 35 Jahren hieß das Spielprinzip “Breakout”: man muss einen Ball nach oben prallen lassen und Spielsteine zerstören. Lite-Edition mit 7 Leveln.

10. Solitaire
App des Patience-Windows-Klassikers, bei dem man Karten aufdecken muss. Auch als “Klondike” bekannt.

Auf Webciety gibt es auch die Statistik der am häufigsten heruntergeladenen kostenpflichtigen iPad-Apps (von Sascha Lobo).

Foto: Apple.

Samsung Bada: Die 5 besten Gratis-Apps

Es muss nicht immer Android oder iOS sein. Der koreanische Handy-Entwickler Samsung veröffentlichte im vergangenen Jahr sein eigenes Betriebssystem für Smartphones. Bada soll den großen Konkurrenten gleichwertig gegenüberstehen und kommt mit komplett eigenem App-Store daher. Vor kurzem haben wir gerade erst das Samsung Wave II im Test gehabt. Nun haben wir uns das App-Angebot für Bada angesehen und verraten euch die 5 besten kostenlosen Apps für Samsungs Handy-Betriebssystem!

Der Start war ehrgeizig, aber mit Googles Android und Apples iOS mithalten zu können, ist nicht einfach. Samsung versucht mit seiner eigenen Plattform Bada den Markt für Handybetriebssysteme der mittleren Preisklasse aufzumischen – mit durchwachsenem Erfolg. Was das Angebot an mobilen Apps angeht, kann Bada mengenmässig  noch nicht mit den beiden Markt-Giganten mithalten. Derzeit zählt der Samsung App-Store über 4350 Apps, von denen etwas mehr als die Hälfte kostenlos ist. Da ist das Angebot für Android und iOS deutlich größer, aber Quantität bedeutet bekannterweise nicht gleich Qualität.

Wir haben für euch die fünf besten Gratis-Apps herausgesucht, die im Samsung App-Store erhältlich sind:

1.  teXXas TV Guide

Diese App macht Fernsehzeitschriften überflüssig. TeXXas Guide liefert eine aktuelle Programmübersicht über 130 Sender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Service funktioniert bis zu einer Woche im Voraus, ist übersichtlich designt und läuft stabil und schnell. Mit der praktischen Erinnerungsfunktion kann man Sendungen, die man nicht verpassen möchte, in den, im Handy integrierten, Kalender eintragen und sich dann per Alarm erinnern lassen. So verpasst man garantiert nie wieder seine Lieblingssendung!

teXXas TV Guide im Samsung App-Store zum kostenlosen Download

2. StauMobil

Die Pflicht-App für alle Autofahrer. Mit StauMobil reduziert sich das Risiko, im Stau zu stehen erheblich. Die App zeigt die neuesten Staus an und bietet eine komfortable Suchfunktion, sowie eine nach Autobahnen, Bundesstraßen und Bundesländern gegliederte Stauübersicht. Der Service umfasst zudem die aktuelle ADAC-Verkehrsprognose und eine Kartenübersicht.  Dabei funktioniert die App zuverlässig, schnell und ist auch ohne den Einsatz der GPS-Funktion ein praktischer Begleiter bei längeren Autofahrten.

StauMobil im Samsung App-Store zum kostenlosen Download

3. Deutsche Bahn

Hier gibt es ausnahmsweise wenig zu mäkeln an der Bahn. Die offzielle DB-App zeigt Zugfahrern nicht nur jede Art von Zugverbindung in Deutschland, sie bietet auch die Möglichkeit, eine feste Verbindung einzurichten, deren aktuellen Status man dann immer wieder abrufen kann. Zwar könnte die Menüführung etwas übersichtlicher gestaltet sein, aber für die meisten Nutzer wird das ob der guten Funktionalität dieser App kein Problem sein.

Hier gibt es die App der Deutschen Bahn im Samsung App-Store zum kostenlosen Download.

4. Barcoo

barcoo macht das Bada-Handy zum umfassendsten Barcode-Scanner. Mit der Kamera-Funktion lassen sich damit mobil einige praktische Funktionen einsetzten. So verfügt barcoo unter anderem über einen Preisvergleich, eine Lebensmittel-Ampel (Farbkennzeichnung für Zucker, Fett, …), eine Dioxin-Ei-Prüfung und einsehbare Produktbewertungen und Testberichte. So kann euch diese Gratis-App dabei helfen, beim Shopping noch ein paar Euros zu sparen!

Hier gibt es Barcoo im Samsung App-Store zum kostenlosen Download.

5. Magic Torch

Magic Torch ist die beste “Taschenlampen-App”, die derzeit für Bada-Handys erhältlich ist. Das Programm ist mit mehreren Auswahlmöglichkeiten ausgestattet, so kann man aus den verschiedenen Beleuchtungsmöglichkeiten unter anderem farbiges Licht oder eine Storoskop-Funktion wählen. Auch den Blitz der Handykamera kann die App ansteuern, so dass dieser ebenfalls als Lichtquelle benutzt werden kann. Mit dieser App bleibt niemand im Dunkeln stehen!

Hier gibt es Magic Torch im Samsung App-Store zum kostenlosen Download.

In Kürze folgen auch unsere Lieblingslisten für Spiele und Widgets für Samsung-Bada-Handys. Stay tuned!

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com