Tags - heraus

Intel bringt 10-Core Xeon Prozessoren Mitte des Jahres heraus!

Intel bringt 10-Core Xeon Prozessoren Mitte des Jahres heraus!

Durch die fehlerhaften Sandy Bridge Chips hat Intel wohl bei vielen Herstellern und auch Endverbrauchern an Vertrauen verloren. Nun folgte wieder einmal eine Meldung, die die Skeptiker ein wenig positiv stimmen sollte. Wie ein Intel-Sprecher  vor wenigen Tagen mitteilte, werden die kommenden 10-Core-Xeon-Prozessoren – welche unter dem Codename Westmere-EX bekannt sind   — noch in der ersten Hälfte des Jahres 2011 auf dem Markt gebracht. 

Durch diese Veröffentlichung werden die bisher schnellsten Server-Chips mit dem Codenamen Nehalem-EX ablösen. Diese Generation der Prozessoren wurde erst im vergangenen Jahr veröffentlicht und  beinhaltet bis zu acht Prozessorkerne. Bis zum jetzigen Zeitpunkt möchte Intel aber kein Wort über die Taktfrequenz der neuen Chips verlieren. Fest steht auf jeden Fall, dass die Westmere-EX-Prozessoren  dank mehr Kernen und verbessertet Latenz schneller sein werden als deren Vorgänger. 

Bei der Entwicklung der Westmere-EX-Chips hat sich Intel hauptsächlich darauf besonnen, ein Produkt herzustellen, welches ideal auf High-End-Servern in Rechenzentren arbeitet… Der Chip wird in Servern mit bis zu acht Sockets laufen. Zusätzlich schafft es jeder physische Kern mit zwei Threads zu kooperieren. Alles in allem würde dies eine maximale Serverfähigkeit von bis zu 160 Threads bedeuten. 

Alles lesen

Das Supertalent: Andrea Renzullo bringt Solo-Album heraus

Der Sänger und Mädchenschwarm Andrea Renzullo (14), der im vergangenen Jahr bei der Castingshow Das Supertalent teilnahm und viele Menschen mit seinem Gesang begeisterte, bringt im Februar sein erstes Solo-Album auf den Markt.

Das Supertalent – Andrea Renzullo – (c) RTL / Stefan Gregorowius

Obwohl er in der Finalshow die Jury um Dieter Bohlen (56), Sylvie van der Vaart (32) und Bruce Darnell (53) mit der gefühlvollen Interpretation des Songs „Run“ von Leona Lewis (25) nicht ganz überzeugen konnte und als Vierter aus der Show heraus ging, kam der charmante Halbitaliener dennoch sehr gut bei Jung und Alt an.

Durch seine bezaubernde Ausstrahlung und seinem wundersamen Gesang eroberte der 14 Jährige im Nu viele Herzen. Besonders bei den jungen Damen steht er ganz hoch im Kurs. So hat die Zeitschrift „BRAVO“ schon einige Male über Andrea Renzullo berichtet. Er wird mittlerweile bereits als der „deutsche Justin Bieber“ betitelt.

Bei der großen Internetplattform „Facebook“ hat Andrea bereits jetzt schon über 25.000 Fans. Auch eine eigene Hompage kann der junge Sänger vorweisen.

Durch seinen Auftritt mit dem Song „Run“ brachte Andrea Runzello den Hit wieder in die Charts. Ganz zur Freude von Leona Lewis.

Auch wenn Andrea  dieses „Star-Leben“ genießt, hat er bereits auch die Schattenseiten kennen lernen müssen. Gute Freunde haben sich von ihm abgewendet, weil sie ihn einfach für arrogant halten.

Aber so Stars, wie z.B. „Die Atzen“ stehen hinter dem Neuling in der Musikbranche. Sie sehen diese Äußerungen der Freunde als Neid und finden es vollkommend normal. Dies sei für Andrea als Bestätigung anzusehen. Dies sind klare Worte.

Momentan sieht es Andrea Renzullo wohl auch so und widmet sich weiterhin voll und ganz seiner musikalischen Karriere.

Was ist aber, wenn der große Erfolg ausbleiben sollte. Wäre es dann nicht von Vorteil Freunde an seiner Seite zu haben? Warten wir´s ab…

Audiovox bringt im Frühjahr 2011 den ersten in-car Blu-ray Disc Player heraus

Wie das US-amerikanische Unternehmen Audiovox im Rahmen der CES 2011 in Las Vegas mitteilte, wird es in wenigen Monaten als erster Hersteller überhaupt einen Blu-Ray Disc Player fürs Auto auf dem amerikanischen Markt herausbringen
Moment mal, der Erste? Richtig, zwar wurde etwa bereits im Jahre 2009 von der Firma Panasonic ein ähnliches Gerät auf der CES zur Schau gestellt, dieses schaffte es jedoch bis heute nicht in den Handel. Auch einige andere Anbieter, die ihre Produkte für vergangenes Jahr angekündigt haben, konnten ihre Player aus diversen Gründen nicht veröffentlichten. 
Der AVDBR1 von Audiovoc wird neben Blu-Rays auch noch in der Lage sein DVDs und Musik CDs abzuspielen. Daher muss das Gerät nicht zwangsläufig nur im Auto bleiben, sondern kann auch problemlos in den eigenen vier Wänden installiert werden. Das Gerät lässt sich im Auto an verschiedenen Orten unterbringen, wie etwa unter dem Sitz.     

Zwar mag die technische Errungenschaft für das Unternehmen eine große sein, jedoch kann ich mir persönlich kaum vorstellen, dass die bewegten Bilder in HD wirklich von einem herkömmlichen Standard-Inhalt unterschieden werden können, da der Monitor doch relativ klein ist. Wir werden sehen, ob das Gerät von Audiovox, welches in den USA für einen Preis von 349,99 Dollar erhältlich sein wird, auch tatsächlich am Markt einschlagen wird. Je nach dem wie groß der Erfolg dieses Blu-Ray Disc Players für das Auto ist, werden wir dieses Gerät dann einige Zeit später in den deutschen Läden finden oder auch nicht.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com