Tags - LAVIVE

LaVive im Interview mit CSN: “Wir werden erfolgreich sein!”

Seit dem 9. Dezember 2010 steht die Besetzung der neuen Popstars-Band „LaVive“ fest, am Tag danach erschien ihre erste Single „No Time for Sleeping“ und am 17. Dezember folgte das Debütalbum „No Sleep“. Aber nicht alles verlief sofort perfekt für die vier Gewinnerinnen der neunten Popstars-Staffel: Gerüchte über Streitereien machten die Runde und die ehemalige Anwärterin um den vierten Platz in der Band, Esra, kündigte nach dem Ende der Show prompt eine Konkurrenz-Band zu La Vive an. Zu allem Überfluss stellte ein „Maulwurf“ ein geheimes Video mit Esra als viertem Bandmitglied ins Netz. Sarah (22), Meike (24), Julia (18) und Katrin (20) stellten sich den Fragen von CastingShow-News.de.

LaVive (c) Roman Hallier

CSN: Wie geht’s euch?

Sarah: Uns geht’s sehr, sehr gut. Wir sind zurzeit in München und feilen kräftig an unseren Liedern und an unserer Choreografie. Wir bekommen viel Training und geben viele Interviews und bereiten uns auch auf die bevorstehende Autogrammstunden-Tour vor. Es ist auf jeden Fall viel zu tun, aber so soll es ja auch sein, so haben wir uns das gewünscht.

CSN: Ist es für euch sehr stressig zurzeit oder ist das noch im Rahmen?

Katrin: Jop, alles noch im Rahmen.

CSN: Im Internet kursieren Gerüchte, dass ihr schon Streit untereinander habt. Ist da was dran?


Katrin: Nee, das sind wirklich nur Gerüchte, wir verstehen uns super untereinander. Klar, wir sind Mädchen, da gibt es zwischendurch mal Streitereien, wenn mal eine einen schlechten Tag hat oder so. Aber das ist immer ganz in Ordnung bei uns, das ist immer innerhalb von fünf Minuten gegessen und dann hat sich das erledigt.

CSN: Ihr habt ja mitgekriegt, dass bei YouTube ein Video „LaVive feat. Esra“ aufgetaucht ist. Wisst ihr, wie dieses Video ins Netz gelangen konnte?

Popstars-Esra (c) Roman Hallier

Sarah: Wir wissen auch nicht so genau, wie das passieren konnte. Aber wir befassen uns auch ehrlich gesagt gar nicht mehr mit diesem Thema. Das ist jetzt halt so gekommen und da hat wohl wahrscheinlich irgendjemand Bockmist gebaut. Aber ist doch schön, dann hat Esra wenigstens auch nochmal gezeigt, was sie konnte.

CSN: Ärgert es euch nicht, dass dieses Video das erste Suchergebnis bei YouTube ist, wenn man „LaVive“ eingibt?

Julia: Ich denke, die Fans, die unser Video sehen wollen, die sehen auch unser Video. Ich meine, ärgern ist glaube ich das falsche Wort, es interessiert uns einfach nicht.

CSN: Was sagt ihr zu den Berichten, dass Esra, Diba und Yonca eine eigene Band gründen wollen?

(lachen)

Katrin: Wie heißt die Band denn?

Sarah: Auch davon halten wir nicht so viel. Wir haben einfach so viele andere Dinge zu tun, die so wichtig sind.

Katrin: Damit befassen wir uns nicht, mit solchen Kleinigkeiten.

Sarah: Für die Medien haben ja alle Casting-Show-Gewinner eh nicht lange Erfolg, blablabla. Aber von den Leuten, die nicht in die Band gekommen sind, hat man erst recht nichts mehr gehört. Und das wird wahrscheinlich auch bei denen, bei deren Band so sein. Wir werden erfolgreich sein. Aber ich glaube, die haben ja noch nicht mal einen Namen.

Julia: Warum sollten wir uns darüber überhaupt einen Kopf machen? Sarah hat schon gut gesagt, wir haben so viele Dinge zu tun, die wichtig für uns sind, da belasten wir unseren Kopf und unsere Nerven nicht mit sowas, weil es einfach für uns uninteressant ist. Sollen sie machen, was sie wollen. Wir machen unser Ding und gut ist.

CSN: Ihr seid vom 17.1. bis 26.1.2011  auf großer Autogrammstunden-Tour durch Deutschland (Tourdaten). Freut ihr euch schon darauf?

Katrin: Wir freuen uns riesig auf die Autogrammstunden-Tour! Wir freuen uns auf unsere Fans und darauf, mit ihnen in Kontakt zu treten und einfach mal neue Leute zu treffen. Wir fahren wahrscheinlich mit dem Bus durch ganz Deutschland und haben am Tag dann immer zwei verschiedene Städte, die wir abklappern müssen. Es wird bestimmt Spaß machen!

Meike: Was noch dazu kommt bei einigen Autogrammstunden, so als kleines Geschenk für die Fans, die gekommen sind: Wir werden ein bisschen was live singen, a capella. Das haben wir vor, wir sind auch schon dabei, das einzustudieren. Darauf freuen wir uns auch riesig.

CSN: Werden eure Fans die Möglichkeit bekommen, euch ganz nah zu sein und auch ein paar Worte mit euch zu wechseln?

Katrin: Ja natürlich, auf jeden Fall. Das ist ja eigentlich das Wichtigste und da nehmen wir uns auf jeden Fall Zeit, um ein bisschen mit den Fans zu reden und ein paar Fotos mit denen zu machen.

LaVive (c) WELTSTADT PR

CSN: Wie gestaltet ihr den Kontakt zu euren Fans, wenn ihr nicht on Tour seid?

Sarah: Wir haben natürlich eine eigene Fan-Homepage, wo wir auch, wenn wir die Zeit haben, auch mal live im Chat sind oder ein Tagebuch schreiben, was wir heute alles erlebt haben, damit die Fans auch wissen, was genau wir im Moment so machen. Und wir sind ja auch alle vier bei Facebook, wo dann jede noch einzeln mit seinen Fans schreiben kann. Wir sind alle, wenn wir die Zeit haben, immer vorm PC und posten viel und erzählen viel und versuchen, alles zu beantworten.

CSN: Das Internet ist für viele Fans das wichtigste Medium, um sich über euch zu informieren, sich auszutauschen und auch um mit euch direkten Kontakt aufzunehmen…

Meike: Insofern man die Möglichkeit hat, warum sollte man die nicht nutzen, bei den Fans zu sein. Uns ist es wichtig, dass wir so authentisch wie möglich rüberkommen und einfach nahbar sind. Dass die Fans da draußen nicht denken, wir können mit denen jetzt irgendwie nicht so wirklich in Kontakt treten, dass die schon so Übermenschen sind, aber das ist eben das, was wir gerade nicht wollen. Wir wollen einfach nur ganz normale Leute sein, die gerne mit irgendwelchen Menschen quatschen, die da draußen sind und unsere Musik hören. Das ist das, was uns dann Spaß macht.


Das Interview führte Daniel R. Pöhler für CastingShow-News.de.

„Popstars“-Band „LaVive“ – live in Duisburg

„LaVive“, die Band die aus der Casting-Sendung „Popstars“ hervor ging, gibt sich die Ehre im Forum Duisburg.

LaVive (c) WELTSTADT PR

Wie toll ist es doch, eigene Idole zu haben. Wie schön ist es dann, diese auch zu treffen. Wie schön es sein kann, wissen ab Mittwoch, den 19. Januar alle Duisburger „LaVive“-Fans uns zu berichten. Denn die Band aus der Pro7 Castingshow „Popstars“ ist an jenem Mittwoch zu Gast im Forum.

„No time for sleeping“ heißt die aktuelle Hitsingle von Sarah, Meike, Katrin und Julia. Alle Fans sind herzlich eingeladen sich Autogramme, Fotos und Souvenirs der Girlband zu besorgen. Darüber hinaus dürfen sich alle „LaVive“-Fans auch einen kleinen A-Capella-Live-Gigg freuen.

Ab 18.00 Uhr soll es losgehen. Also liebe Duisburger, macht Euch bereit für „LaVive“. Macht Euch am Mittwoch auf den Weg ins Forum Duisburg auf die Bühne im Untergeschoss. Dort sind die vier Mädels dann zu finden.

Viel Spaß!

LaViVe: Autogramm Marathon im Januar

Die Girls von LaViVe haben ab der kommenden Woche einen stressigen Terminkalender. Es gibt zwar für den Januar keine Konzerte oder Auftritte zu vermelden, dafür werden Sarah, Meike, Julia und Katrin aber in ganz Deutschland die Autogrammwünsche ihrer Fans erfüllen. In 12 Städten werden LaVive zu sehen sein und das in nur 9 Tagen.

Das sind die Autogramm Termine von LaViVe im Januar:

  • 17.01.2011 – 18:00 München-Haidhausen,  Media Markt
  • 18.01.2011 – 15:00 Heidelberg-Rohrbach,  Media Markt
  • 18.01.2011 – 18:00 Weiterstadt,  Loop 5 / Saturn
  • 19.01.2011 – 15:00 Leverkusen,  Saturn
  • 19.01.2011 – 18:00 Duisburg,  Forum Duisburg
  • 20.01.2011 – 18:00 Bremen,  Waterfront
  • 21.01.2011 – 15:00 Berlin-Spandau,  Saturn (Spandau Arcaden)
  • 22.01.2011 – 18:00 Magdeburg,  Media Markt (Bördepark)
  • 24.01.2011 – 16:00 Hamburg-Altstadt,  Saturn (Mönckebergstraße)
  • 25.01.2011 – 15:00 Weimar,  Saturn (Atrium Weimar)
  • 26.01.2011 – 14:30 Schweinfurt,  Saturn
  • 26.01.2011 – 18:30 Hanau,  Saturn

Wir können gespannt sein, wie es nach dem Autogramm Marathon der LaViVe Girls weiter geht und ob auch weitere Auftritte folgen werden, wo man LaViVe live sehen kann.

LaVive – Meike im Interview: “Ich lebe meinen Traum”

Mitte Dezember wurde die Band LaVive im Rahmen der Castingshow POPSTARS zusammengestellt. Mit dabei: Die 24-jährige Meike. Jetzt, nachdem der Trubel der ersten Wochen sowie die Weihnachtsfeiertage hinter ihr liegen, zieht die Sängerin ein erstes Resümee und berichtet im Interview über Eindrücke, Erlebnisse und wie es demnächst weitergeht. Eine stressige Promo-Tour liegt hinter der neuen […]

Popstars-Newcomer “LaVive” auf Erfolgskurs

Die neue Band aus der TV-Castingshow „Popstars“ mit dem Namen LaVive startet mit neuer Filmusik. Katrin, Sarah, Meike und Julia bekommen eine zweite Chance. Das Album No Sleep erreichte nur die Top 50 in Deutschland. Andere Bands aus der Castingshow Popstars landeten gleich auf Platz 1. Die neue Chance könnte ein Durchbruch für die Mädels bedeuten.  Durch Popstars wurden schließlich die No Angles und Monrose bekannt.

LaVive (c) Roman Hallier

Mit dem ersten Album landeten die neuen Popstars keinen Nr.1-Hit. Es reichte lediglich für Platz 44 in Deutschlands Album-Charts.

LaVive erhält jetzt nochmal die Möglichkeit ihre Gesangskünste unter Beweis zu stellen. Vielleicht verschafft dies den jungen Künstlerinnen eine erfolgreiche Karriere. Der Film “Winx Club 3D – Das magische Abenteuer wird am 05. Mai in den Kinos eingespielt.

Die dazu passende Filmmusik der Popstars Siegerinnen heißt „A Magical World of Wonder“. Zum Film gibt es auch eine Fernsehserie mit gleichem Namen. Im Film geht es um sechs Feen, die Bloom, Flora, Leyla, Musa, Stella und Tecna heißen. Zu erwarten ist ein spannendes Abenteuer, wo die Balance der magischen Dimensionen von den Feen wieder hergestellt wird. Der erste Teil des Filmes lief bereits erfolgreich im Jahr 2010 an, der mit einer ähnlichen Handlung wie der zweite Teil gedreht wurde.

Wir dürfen gespannt sein und drücken LaVive die Daumen, dass Sie mit Ihrem neuen Song erfolgreich sein werden.

Hier der Trailer zum Film:

“LaVive” feat. Esra wird es nie geben

Man wird sich an das Video von LaVive erinnern, wo bei dem Song No time for sleeping Esra statt Katrin zu sehen war.

LaVive Julia (c) Bernhard Kühmstedt

Das Ganze wurde online gestellt als eine Version von LaVive feat Esra, eine andere Version die man so nicht sehen sollte. Viele Fans waren der Meinung, dass Esra einfach in die Band gehört und Katrin dort nichts zu suchen hätte.

Aber an der Zusammenstellung gibt es nichts mehr auszusetzen. LaVive ist komplett und zwar mit Katrin. Es wird zudem ein LaVive feat Esra nie geben.

Julia sagte zu dem Video folgendes:

“Das Video ist ins Netz gekommen, weil jemand den Maulwurf gespielt hat und etwas Falsches gemacht hat. Es wird niemals ein LaVive feat Esra geben, denn wir wurden so von euch gewählt. Ich mein, wir wissen alle, dass Esra sehr viele Fans hat, aber wen Esra mehr Fans hätte als Katrin, wäre sie jetzt in der Band. LaVive ist vollständig und das ohne Esra. Aber wir haben die liebe Katrin dabei und das ist ganz gut so.”

Ein wahres Wort, welches für den Zusammenhalt der Band spricht.

Popstars: Julia von “LaVive” war in Doku-Folge zu sehen

Julia Bergs (18), die am 24. Dezember 1992 in Oberhausen geboren und in der Castingshow „Popstars“, gemeinsam mit Sarah (22), Meike (24) und Katrin (20) zur Band „LaVive“ gewählt wurde, dürfte einigen Zuschauern im Dezember 2010 in einem anderen Zusammenhang aufgefallen sein.

LaVive Julia (c) Bernhard Kühmstedt

Die schwarzhaarige 18Jährige mit der rauchigen Stimme hatte bereits vor ihrer Teilnahme bei „Popstars“ erste TV-Kenntnisse sammeln können, nämlich als Laiendarstellerin in einer Scripted Reality auf RTL. Die Rede ist von „Die Schulermittler“. Diese Folge wurde im letzten Dezember ausgestrahlt.

Julia war in einer kurzen Sprechrolle als Freundin der Hauptperson, diese wohl ständig in verschmutzten Kleidern herum lief, zu sehen.

Die damals noch „platinblonde“ Julia musste sich dann über ihre gute Freundin so richtig aufregen und äußern, wie schlimm sie das Aussehen findet.

Mittlerweile hat Popstars „Mitgewinnerin“ ihre „Laienschauspielerei“ an den Nagel gehängt und versucht es lieber als Sängerin in der Band „LaVive“.

Ob ihre musikalische Karriere besser gelingt, wird sich noch zeigen.

POPSTARS – Hier könnt Ihr LaVive im Januar treffen

Die neue POPSTARS-Band LaVive ist im Januar auf Promo-Tour. Wo könnt Ihr Sarah, Meike, Julia und Katrin hautnah erleben und ein Autogramm von ihnen abstauben?

LaVive (c) Roman Hallier

Es gibt derzeit viel Kritik rund um LaVive. Werden sie lange überleben bei dem schlechten Start der Single und des Albums? Oder bekommen sie bald Konkurrenz aus den eigenen Reihen, nämlich von Esra, Diba und Yonca, die ebenfalls eine eigene Band auf die Beine stellen möchten?

All das scheint die vier Mädels derzeit nicht weiter zu interessieren, denn sie sind fleißig auf Promo-Tour und geben Autogramme. An den folgenden Orten macht die neue POPSTARS-Band halt, um seinen Fans ganz nah zu sein:

11.01.2011 – Weiterstadt – Saturn – 18.00 Uhr
19.01.2011 – Duisburg – Forum – 18.00 Uhr
20.01.2011 – Bremen – Waterfront Bühne vor Primark – 18.00 Uhr
21.01.2011 – Berlin – Spandau Arcaden/Saturn – 15.00 Uhr
22.01.2011 – Leipzig – Media Markt Leipzig-Paunsdorf – 14.00 Uhr

Also vielleicht ist ja die eine oder andere Location bei Euch in der Nähe und Ihr habt Lust, da mal vorbei zu schauen. Über Erlebnisberichte (gerne mit Fotos) würden wir uns natürlich wie immer sehr freuen.

LaVive – Esra hatte angeblich mehr Anrufe als Katrin

Die Popstars-Band LaVive machen nicht nur wegen ihrer Musik Schlagzeilen.

Esra von Popstars 2010 – Screenshot ProSieben

Sie sorgen von Anfang an für eine Menge Diskussionsstoff. Viele Zuschauer sind der Meinung, dass Esra es mehr verdient hätte, als Mitglied in die Band zu kommen.

Laut Insider-Informationen sollte sogar bewiesen werden, dass Esra mehr Anrufe bekam als Katrin, die es in die Band schaffte. Als das Musikvideo erschien, sah man sogar Esra, die den Song ‘No time for sleeping’ als Besetzung.

Julia verriet im Interview, wie es zu dem dubiosen Video kam:

“Das Video ist ins Netz gekommen, weil jemand den Maulwurf gespielt hat und was Falsches gemacht hat.”

Somit war es nie von den Verantwortlichen vorgesehen, dass dieser Clip mit Esra überhaupt veröffentlicht wird. Julia stellt klar:

“Es wird nie ein LaVive feat. Esra geben, denn wir wurden von euch gewählt. Wir wissen alle, dass Esra sehr viele Fans hat, aber wenn sie mehr Fans hätte als Katrin, wäre sie jetzt in der Band.”

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com