Tags - Mernem

Lena Chamamyan – Sareri Hovin Mernem (Armenian Song) 2007

Lena Chamamyan – Sareri Hovin Mernem or Sariri Hoveen Mernim (Armenian Song) 2007 Lena Chamamyan websides: www.lenachamamyan.net profile.myspace.com Lena Chamamyan verbindet arabische Tradition und Folklore ihrer armenischen Herkunft mit eindeutigem Jazz-Idiom: Die junge Sängerin mit armenischen Wurzeln wurde in Damaskus geboren und gab bereits im zarten Alter von fünf Jahren erste Konzerte. Die syrische Diva mit großer Bühnenpräsenz und noch mehr Charisma belebt mit ihrem einzigartigen Vokalstil aus Klassik, Oriental Jazz und armenischer Musik traditionelle Lieder, allen voran syrische, wieder. In modernem Stil und neuen Arrangements erhält sie dennoch die Originalität der überlieferten Melodien und Texte, schafft eine Verbindung zwischen gleichförmiger orientalischer klassischer Musik und zeitgenössischer World-Music. Unterschiedliche musikalische Stile und Instrumente gehen bei Lena Chamamyan harmonisch Hand in Hand, bereichern die alten Melodien und verdeutlichen die Schönheit dieses Genres. Neben ihrem Wirtschaftsabschluss studierte Lena Chamamyan klassischen orientalischen Gesang am Konservatorium von Aleppo. Doch schon vor ihrer akademischen Musikausbildung begann sie sich für Jazz und traditionelle armenische Musik zu interessieren, für eben jene Mischung aus orientalischer Musik und Jazz-Elementen, die auch ihre Debüt-CD „Hal Asmar Ellon“ 2006 ausmachte. Im selben Jahr gewann sie gemeinsam mit dem Trompeter Basel Rajoub den ersten Moyen Orient Music Award von
Video Rating: 4 / 5

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com