Tags - nach

Let's Play Pokemon Black and White [German] (Blind)#12 – Auf der Jagd nach Team Plasma Teil 1

www.youtube.com www.youtube.com Skype: di4bl01337 Download: rapidshare.com
Video Rating: 4 / 5

Erster Auftritt als Bayerns neuer Superstar Kult-Comedian Matze Knop (34) zum ersten Mal als Bayerns Super-Neuzugang Arjen Robben (25)! Die Video-Premiere jetzt macht Knop den Holland-Star. Und dazu macht er noch den Kult-General van Gaal. Der Bayern-Trainer ist mit Robbens Leistung gegen Wolfsburg nicht zufrieden. Robben kann das aber nicht verstehen… Der neue Knop! Anklicken, zurücklehnen, ablachen

Sido @ 3 nach 9 (9.7.2010) Teil 2

Sido www.sido.de am 9. Juli 2010 bei 3 nach 9 (Bremer Talkshow). Sido (* 30. November 1980 in Berlin-Prenzlauer Berg; bürgerlich Paul Hartmut Würdig) ist ein Rapper deutsch-sintischer Herkunft, der zurzeit bei Urban Music unter Vertrag steht. Sido’s Künstlername ist eine Abkürzung für „super-intelligentes Drogenopfer“ und stand früher für „Scheiße in dein Ohr“ (eine Zeile Sido’s aus dem Royal-TS-Track Terroarr!). Sido fällt durch provokante Texte und einen aggressiven, leicht lakonischen Unterton in der Stimme auf. In Anlehnung an Ghostface Killah trug Sido lange eine Maske, um seine Identität zu verschleiern. Sido – Aggro Berlin: (Tracklist) 01. Intro 02. Sido 03. Hey Du! 04. Geburtstag 05. Skit 06. Henker & Richter 07. Der Tanz feat. KIZ 08. Skit 09. Wenn Das Alles Ist feat. J-Luv 10. Marie & Jana 11. Ich Bereue Nichts feat. G-Hot 12. Sicher? 13. Skit 14. Seniorenstatus feat. Samy Deluxe 15. Siggi & Harry feat. Harris 16. Ruf Mich feat. Kitty Kat & Bintia 17. Schlampen Von Gestern feat. Doreen 18. Skit 19. Sie Bleibt 20. Für Jeden feat. B-Tight & Alpa Gun 21. 10 Jahre feat. Die Sekte 22. Outro Die Sendung 3 nach 9 ist die dienstälteste bundesdeutsche Fernseh-Talkshow. Die Sendung läuft alle vier Wochen freitags von 22 bis 0 Uhr im NDR Fernsehen und bei Radio Bremen TV. Das hr-Fernsehen und der rbb übertragen ebenfalls die Live-Sendung, 3sat wiederholt die Sendung zehn Tage nach der Erstausstrahlung.

Frei.Wild – Allein nach vorne [Single Videoclip]

Der offizielle Videoclip zum Single Song „Allein nach vorne“ vom Album Gegengift ! Single Release: 01.10.2010 Album Release: 15.10.2010 Nur das schlechteste im Menschen zu sehen Das grauenvollste soll im Vordergrund stehen Dies als Maß aller Dinge zu nehmen Ist der Verfall der Gesellschaft Ein Brett vorm Kopf und die Unwissenheit Es läuft wie früher, die Idioten sind vereint Ich kann sie hören, sie werden nie Ruhe geben Sie stellen Hass vor Liebe, es zerreißt mir mein Herz Sie gießen Öl ins Feuer, höllenwärts Liebe macht blind, Zorn, der macht dumm Doch dieser Angriff haut uns nicht um härtet uns ab und ihr werdet es sehen Allein nach vorne, immer Richtung Freiheit Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich recht ungeniert Allein nach vorne , der Schatten eurer kranken Welt Doch wer uns ewig nur bedroht, macht uns nicht tot Die selbe Hetze schon seit etlichen Jahren Wir müssen die Menschen vor Frei.Wild bewahren Und es hat nichts gebracht, uns nur bekannter gemacht Verdammt, was haben wir uns nur dabei gedacht Wir haben die Schweine bis aufs Wacken gebracht Da muss doch noch was sein, die kriegen wir auch noch klein Und wenn die ganze Welt mit euch den Weg begeht Wir machen weiter Lärm, bis nichts mehr geht Unsere Lieder in eure Ohren Das Gegengift ist nicht geboren Fickt euch ins Knie, denn ihr habt schon verloren Und wenn der letzte Mensch auf Erden unsere Lieder hasst Wir wollen und werden uns niemals ändern, scheißegal, ob euch das passt Unsere Lieder sind unser Leben
Video Rating: 4 / 5

Des lied ist einfach arsch geil *-*

Witjas Tschechow gegen Awangard Omsk (Spielabbruch nach Massenschlägerei in Russland)

Wegen einer Massenschlägerei von zuletzt fast 30 Spielern auf dem Eis musste in der obersten russischen Eishockey-Liga KHL eine Partie nach nur rund vier Spielminuten abgebrochen werden. Bis dahin hatten die Schiedsrichter der Begegnung Witjas Tschechow gegen Awangard Omsk schon Zeitstrafen von insgesamt 637 Minuten verhängt – Rekord in der Kontinental Hockey League (KHL). Der Verband in Moskau verhängte Geldbußen von insgesamt 130.000 Euro gegen Klubs, Trainer und Spieler, wie die Agentur Interfax meldete. Bis zum Abbruch waren in Tschechow rund 80 Kilometer südlich von Moskau vor etwa 5000 Zuschauern keine Tore gefallen. Russischen Medien zufolge hatte es in Tschechow bereits beim Aufwärmen Provokationen zwischen den beiden Mannschaften gegeben. Nach nur etwa drei Spielminuten sei dann auf dem Eis eine erste größere Prügelei ausgebrochen, nach der die Schiedsrichter elf Akteure vorzeitig in die Kabine schickten. Nach Wiederaufnahme der Partie dauerte es lediglich sieben Sekunden bis zur nächsten Schlägerei. Auch Omsks tschechischer Star Jaromir Jagr erhielt danach eine lange Zeitstrafe. Nach weiteren Faustkämpfen, zu denen auch alle gesperrten Spieler wieder aufs Eis sprangen, wurde die Begegnung nach nur insgesamt 3 Minuten und 39 Sekunden Spielzeit abgebrochen.
Video Rating: 4 / 5

Das Dschungelcamp: Nach Gsell jetzt auch Absage von Porno Klaus

Nach Tatjana Gsell (39) hat nun auch der Ex-Big-Brother-Bewohner 2010, „Porno Klaus“ (32)  seine Teilnahme am Dschungelcamp abgesagt. Nach Angaben offizieller Quellen findet die „TV-Sensation“ somit ohne Klaus statt.

Klaus aus Big Brother (c) RTLII/EndemolStefan Menne

Er soll in der besagten Zeit angeblich bei einem Casting in Nürnberg sein, bei dem es darum geht eine Gastrolle in einer der Nachmittagsreihen auf RTL zu bekommen.

Die Fans von „BB-Klaus“ werden wohl sehr enttäuscht sein. Sie müssen jetzt auf ihren TV-Liebling vom Big Brother Haus verzichten. Dabei hätte ihr Klaus sicher sehr gute Chancen auf die „Dschungelcamp-Krone“ gehabt.

Jetzt bleibt nur die Frage offen, wer letztendlich wirklich alles ins Dschungelcamp einzieht?!

Ein wenig müssen sich die Zuschauer noch gedulden.

Aber ab 14.01.2011 heißt es wieder „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“.

“LaVive” kommen nach Brandenburg

Pro7′s Popstars treten am 2. Januar 2011 in der Sankt-Annen-Galerie. Große Freude bei den hiesigen Fans!

LaVive "No Sleep" Album-Cover (c) Warner Music

“LaVive” macht sich auf den Weg, um eine Erfolgsgeschichte zu schreiben. Nach Ihrer Kür bei Popstars machen sie sich nun bereits gleich zu Anfang des neuen Jahres auf den Weg, um sich ihren Fans zu präsentieren. Zum Start der Eisfußballmeisterschaft werden sie deshalb am Neustädtischen Markt ihr neues Lied “No Time For Sleeping” performen und im Anschluss daran ist ausgiebig Zeit eingeplant, um Autogramme zu geben.

Am 9. Dezember gewann die Starbesetzung bestehend aus Sarah, Katrin sowie Meike und Julia die neunte Staffel von Pro7′s Popstars. Der Quotenbringer brachte “LaVive” hervor, welche mit ihrem Hit “No Time For Sleeping” sofort auf Platz 13 in Deutschland sprangen. Bleibt abzuwarten, ob Sie in Deutschland ebenso einschlagen wie ihre Vorgängerinnen von “No Angels” oder von “Monrose“.

Christina Stürmer hat nach 7 Jahren Castingshows satt

Christina Stürmer wurde vor sieben Jahren bei einer Castingshow entdeckt.

Christina Stürmer (c) Sony Music

Mittlerweile hat sie diese Art von Formaten im Fernsehen satt. Bekannt wurde Christina durch die Teilnahme an der Österreichischen Castingshow Starmania. Ihre Alben haben sich bisher mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft und auch nachdem das Alles schon sieben Jahre her ist, sagt einem der Name Christina Stürmer was, denn sie hält sich wacker im Musikgeschäfft. Die 28jährige fing schon mit 13 Jahren mit dem Saxophonspielen an und war in einer Jazzband. Neben dem Saxophon spielte sie auch Querflöte. Was hält die Österreicherin eigentlich von Castingshows und was war das Highlight für sie in diesem Jahr?

Das erzählte die junge Sängerin dem “Schwarzwälder Boten” in einem Interview.

Was hältst du von Castingshows wie zum Beispiel “Popstars” oder “Deutschland sucht den Superstar”? Du hast im Jahr 2003 schließlich auch bei “Starmania” mitgemacht …
Christina Stürmer: Ja, ich habe vor etwa sieben Jahren selbst an einer Castingshow teilgenommen und wurde dort zweite. Ich finde es aber ein wenig schwierig, weil damals war es die erste Staffel, demnach wusste ich nicht, was dort passiert und im Allgemeinen abgeht – ob man danach ganz normal wieder arbeiten geht, wenn es vorbei ist oder ob man dann eine CD aufnimmt, auf Tour geht … Ich war einfach nicht vorbelastet.

Warum werden deiner Meinung nach viele Castingstars in den Medien so schlecht dargestellt?
Ich persönlich finde, dass immer ein paar dabei gewesen sind, die echt gut waren. Ich erinnere mich jetzt zum Beispiel an Elli Erl, die damals bei “Deutschland sucht den Superstar” teilgenommen und gewonnen hat. Sie ist ein bisschen anders, und auch wenn sie jetzt nicht nullachtfünfzehn-schön ist, hat sie trotzdem etwas an sich und eine mega Stimme.

Vor kurzem wurdest du als Wachsfigur für das Madame Tussauds in Wien verewigt. Deine Figur durftest du auch schon sehen und anfassen – war das nicht so ein Gefühl, als ob deine Zwillingsschwester neben dir stehen würde?
Das war auch der Kommentar meiner Schwester, die jetzt 17 Jahre alt ist. Die hat sofort auf Facebook gepostet: “Wow, cool ich habe jetzt Zwillingsschwestern!”

Auf welches Highlight blickst du in diesem Jahr zurück?
Mein geschäftliches Highlight war auf jeden Fall die Wachsfigur und mein privates die Taufe von unserer Nachbarstochter. Ich bin jetzt zweifache Taufpatin!

Welche Wünsche und Pläne hast du fürs kommende Jahr?
Im März und April plane ich auf jeden Fall die nächste Tour, weil es so gut gelaufen ist. Und worauf ich mich auch besonders freue ist der Januar, da ich dort Urlaub im Schnee und in den Bergen mache.

Das komplette Interview mit Christina Stürmer, findet ihr beim “Schwarzwälder Boten”.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com