Tags - nicht

LaVive – Glückszahl oder nicht? Chart-Einstieg auf Platz 13!

Sehnsüchtig wurde die Chartplatzierung der ersten LaVive Single “No Time for Sleeping“ von den Fans und den Mädels selber erwartet. Platz 1 wurde es leider nicht. Aber immerhin Platz 13. Ein gutes oder schlechtes Zeichen…?

LaVive "No Time For Sleeping" Cover (c) Warner Music

Dass die erste Single der neuen POPSTARS-Band LaVive auf Platz 1 der deutschen Single-Charts einsteigt, haben wohl die wenigsten erwartet. Mit viel Optimismus konnte man sich vielleicht eine Platzierung in den Top 10 vorstellen. Doch auch dafür hat es nicht gereicht. Immerhin wurde es aber Platz 13.

Die Bedeutung dieser “magischen” Zahl könnten jetzt einige – sowohl Fans, als auch “Anti-Fans” von LaVive – als besonderes Zeichen werten, denn die 13 wird von einigen als Glückszahl, von vielen aber auch als Ungückszahl (“Freitag der 13.”) angesehen.

Betrachtet man es jedoch nüchtern, ist Platz 13 auch nicht viel besser als Platz 14 oder viel schlechter als Platz 12. Für Sarah, Meike, Julia und Katrin dürfte es keinen großen Unterschied machen, es sei denn, sie sind sehr abergläubig. Davon ist uns aber nichts bekannt.

Man kann nun aber gespannt darauf warten, wie das Debüt-Album “No Sleep“ in die entsprechenden Charts einsteigt%2ns und den Mädels selber erwartet. Platz 1 wurde es leider nicht. Aber immerhin Platz 13. Ein gutes oder schlechtes Zeichen…?

LaVive "No Time For Sleeping" Cover (c) Warner Music

Dass die erste Single der neuen POPSTARS-Band LaVive auf Platz 1 der deutschen Single-Charts einsteigt, haben wohl die wenigsten erwartet. Mit viel Optimismus konnte man sich viel

Diskutiere in unserem Forum zu dem Thema!

Nicht “Das Supertalent 2010″ – Macht Teeny-Schwarm Andrea Renzullo trotzdem Karriere?

Für viele, vor allem junge weibliche Fans, war es sicherlich ein Schock: Andrea Renzullo wurde nicht Das Supertalent 2010. Wie geht es nun für ihn weiter?

Andrea Renzullo (c) RTL / Stefan Gregorowius

Mit 22,84% der Stimmen wählten die Zuschauer heute morgen um 1:06 Uhr den Gewinner von “Das Supertalent 2010″. Es wurde “der Mann mit den zwei Stimmen”, Freddy Sahin-Scholl. Dabei hofften wohl tausende, zumeist weibliche Teenager, dass ihr Idol, der 14-jährige Halbitaliener Andrea Renzullo, diese Staffel der beliebten Castingshow auf RTL gewinnt. Mit 9,65% der Zuschauerstimmen reichte es jedoch nur für den vierten Platz hinter Michael Holderbusch (15,69%) und Tobias Kramer (10,30%).

Doch warum riefen nicht mehr Zuschauer für ihn an? Bereits zum dritten Mal sang Andrea Renzullo etwas von Leona Lewis (25). Vielleicht war das die falsche Entscheidung des jungen Herzensbrechers? So jedenfalls hätte sich Dieter Bohlen (56) gewünscht,  dass Andrea “irgendwann auch mal irgendwas anderes” singt.

Bruce Darnell (53) hingegen war sich schon vor der Entscheidung der Meinung:

“Selbst wenn du heute nicht gewinnst, bin ich mir sicher, das wir in den nächsten Jahren sehr sehr viel von dir hören werden.”

Und auch Sylvie van der Vaart (32) stimmte dem zu und versicherte Andrea:

“Du bist das ganze Paket!”

Die Chancen stehen also wirklich gut, dass Andrea Renzullo auch ohne den Titel Das Supertalent in Zukunft groß raus kommen wird. Eine große Fangemeinde dürfte er jetzt schon haben. Und diese Chance wird sich die Musikindustrie mit Sicherheit nicht entgehen lassen. Wir werden Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten, wenn es etwas neues über Andrea Renzullo zu berichten gibt.

Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de

Menowin Fröhlich und Team – neues Statement zu den nicht erfolgten Auftritten

Wir erinnern uns: am 10.12. und am 11.12. waren kleinere Auftritt von Menowin Fröhlich, dem DSDS-Zweiten 2010,  angekündigt worden, die letztendlich beide nicht stattfanden.

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Wie bereits angekündigt, gab es gestern dazu auf der offiziellen Facebook-Fanseite von Menowin Fröhlich  tatsächlich ein neues Statement vom Management, dem Team  Menowin. Man hat sich einen ganzen Tag Zeit genommen, folgendes zu formulieren:

Zu Freitag, 10.12.2010:
Es war nicht abgesprochen, dass Menowin in Kaufbeuren auftreten sollte. Er hatte lediglich spontan überlegt mit Alpa dorthin zu fahren. Aufgrund höherer Gewalt ist es dazu dann leider nicht gekommen.

Hm. Warum haben die im Club dann eigentlich die Plakate noch geändert und Menowin als Special Guest angekündigt?

zu Samstag, 11.12.2010:
Die Fehlinformation tut uns sehr leid. Es war ein Missverständnis. Menowin und Alpa wollten in Dettelbach feiern gehen. Da Menowin Freitag nicht zu Alpas Konzert kommen konnte, wollte er seinen Fans bekannt geben, dass er in Dettelbach sein wird, damit Fans die Lust und Zeit haben ebenfalls dorthin kommen können. Leider wurde das ganze über mehrere Ecken getragen und wie es dann so ist, wurde daraus dann ein Auftritt gemacht, obwohl dies nie geplant war oder gesagt wurde. Wir können uns nur nochmals für die Fehlinformation entschuldigen und sagen, dass dies nicht mehr vorkommen wird, weil nun alles aus erster Hand abgesprochen wird.
lG euer Menowin Team

Und Menowin hat in Dettelbach gefeiert, wie die Fotos auf der offiziellen Seite des Clubs beweisen!

Inzwischen hat man auch den Schuldigen für all diese Verwirrungen gefunden: ein unbekannter Hacker!
Auf der Pinnwand der offiziellen Seite steht ab gestern, dass Mikel Fröhlich zukünftig nicht mehr als Administrator fungieren würde, da sein Account bereits mehrfach behackt worden sei.

Heißt das im Klartext, dass der Leser nun annehmen möge, ein Hacker habe das ganze Tohuwabohu verursacht? Es war also niemand vom Team und auch nicht Menowin selbst? Das freut uns selbstverständlich, hatten wir doch schon anderes vermutet. Auch die Fans sind ganz aus dem Häuschen und Sabine N. bringt es auf den Punkt:

Tja, manchmal sollte man vielleicht erst einmal die Hintergründe abwarten. Meno wollte seinen Fans was Gutes tun. Dass aus einer Mücke ein Elefant um nicht zu sagen aus einem privaten Discobesuch ein Auftritt gemacht wird, dafür können er und sein Team nichts.

Ja, Sabine, aber vielleicht sollten die Admins der Seite doch ab und zu mal auf ihre Pinnwand schauen und nachsehen, was der eine oder andere Hacker so drauf schreibt!

Dann wäre das alles nicht passiert!

Oder doch?

Diskutiere in unserem Forum zu dem Thema!

Menowin Fröhlich und Team – auch der zweite Auftritt in zwei Tagen fand nicht statt

Wir würden so gerne mal wieder etwas Positives über Menowin Fröhlich, den diesjährigen DSDS-Zweiten schreiben! Aber, wie soll das gehen, wenn wir ständig nur Negatives berichtet bekommen?

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Wir erinnern uns: nachdem er vor zwei Tagen im Club Premium in Kaufbeuren anlässlich eines Auftritts von Alpa Gun als Special Guest angesagt war, erschien er nicht. Sein Management-Team dementierte auch umgehend, dass dieser Auftritt jemals abgesprochen war und wies darauf hin, dass nur offizielle Mitteilungen gelten würden. Wir haben hier darüber berichtet.

Eigenartig ist dabei, dass inzwischen ein Video des besagten Abends aufgetaucht ist, aus dem ganz klar hervorgeht, dass Menowin erwartet wurde.

Sinngemäß sagt Alpa Gun:

Menowin kommt nicht. Er hatte eine Panne.

Gestern gab es dann eine offizielle Mitteilung, über die wir hier informierten. Zur großen Freude vieler Fans wurde bekannt gegeben, dass Menowin überraschend einen Live Auftritt im Capital Music Palace in Dettelbach hätte.

Über Facebook verabredeten sich nun einige Fans spontan, mehrere Hundert Kilometer weit zu diesem Live Event zu fahren. Es war ja offiziell, es würde also stattfinden! Die Freude war groß und über einen liveticker konnte man die Fahrt miterleben. Kurz nach 1 Uhr, also bereits eine Stunde nach dem geplanten Auftritt Menowins, kamen die Fans in Dettelbach an. Angeblich haben sie dann Menowin getroffen und sogar mit ihm gesprochen. Menowin habe aber nicht gesungen, sondern Party gefeiert.

Und nun gibt es trotzdem mehrere Meinungen, ob Menwin tatsächlich da war oder nicht. Armando Z., der nach eigener Aussagen zwischen 23:30 und 2:15 Uhr vor Ort war, schreibt:

Habe mehrmals gefragt niemand wusste was von Alpa Gun oder Menowin.

Bei Manuela S. hört man sogar leise Kritik an der Organisation, aber trotzdem ist sie positiv gestimmt:

Keine Ahnung warum hier falsche Informationen ankamen, wie dem auch sei, dass was draus geworden ist, dieser Thread hier, war das alles wert. Und die Fans vor Ort sind trotzdem auf ihre Kosten gekommen.

Heute abend soll es dazu vom Team eine offizielle Stellungnahme geben. Und lt. Markus I. auf Facebook passiert dann folgendes:

und ich weiß genau das dann einige hier sich schämen werden die sofort rum gemault haben.
NUR EINES MENOWIN WOLLTE UNS FANS GESTERN WAS GUTES TUN
alles andere wird heute abend aller spätestens morgen vom team kommen.

UPDATE:

Premium-Club KaufbeurenHallo allerseits. Nochmal… es ergibt doch keinen Sinn noch etwas zu berichten, den die “Meno-Brigaden”, ein militanter Flügel der DSDS-Bewegung bleiben stur, egal was welche Argumente man bringt. Ich persönlich hab Meno früher nicht gekannt, was ich im nachhinein auch nicht bereue. Alpa – Daumen hoch, geniale Vorstellung (s.Fotos auf der HP). Zitat: “Anja Okeeletsgo. Vielleicht einfach eine Ausrede von Alpa?”… hast natürlich Recht – wir haben ihn eingesperrt, erpresst und ein Ölfeld in Qatar versprochen, erst dann ist er eingeknickt.Wir gehen fest davon aus, das eine Entschuldigung ausbleibt, deswegen hat das ganze für uns null Sinn.Unserseits möchten wir uns nochmals bei den Mädels entschuldigen, die so weit eingereist sind.Wie auch immer… Schönen 3. Advent an alle, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch!In diesem Sinne – machts gut und belibt gesund!


Diskutiere in unserem Forum zu dem Thema!

Söhne Mannheims – Das hat die Welt noch nicht gesehen (Official Video)

Videoclip zur Single „Das hat die Welt noch nicht gesehen“ aus dem Album „Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged“

MP3 (NEW) – turbobit.net Ave Maria from Hitman: Blood Money menu and level „Requiem“. Unfortunately, Eidos didn’t put this song to official game soundtrack. Ellens dritter Gesang performed by Daniel Perret. Lyrics (Original German): Ave Maria! Jungfrau mild, Erhöre deiner Kinder Flehen, im Tal der Tränen sei uns Schild lass mein Gebet zu dir hinwehen. Wir schlafen sicher bis zum Morgen, dein Sternenmantel deckt uns zu. O Jungfrau, siehe unsere Sorgen, O schenke unsern Herzen Ruh! Ave Maria! Ave Maria! Reine Magd! Wir wollen gläubig dir vertrauen du süsse Jungfrau, unverzagt voll Hoffnung zu dir aufwärts schauen, und still uns Gottes Willen beugen, da uns dein heilger Trost anweht. O Jungfrau, wolle hold dich neigen dem Kind, das bittend zu dir fleht. Ave Maria! Lyrics (Direct English translation): Ave Maria! Maiden mild, Heed your children’s prayers, In the valley of tears, be our shield Let my prayer waft to you. We sleep safely until morning, Your cloak of stars covers us. O Maiden, see our worries, O give peace to our hearts! Ave Maria! Ave Maria! Pure maidservant! We want to trust in you faithfully You, sweet maiden, undaunted Full of hope, to you gaze upward, And calmly bend God’s Will to us, That your holy solace may drift to us. O Maiden, full of grace, tend to us The child, that suppliantly entreats you. Ave Maria! files.filefront.com – mp3 file (old).
Video Rating: 4 / 5

X-Factor Jury! Sollte die Jury in der jetzigen Besetzung bleiben oder nicht?!

X-Factor 2011! Es ist eine Frage der Prioritäten.

Die Sängerin Sarah Connor, der Trompeter Till Brönner und Musik-Produzent George Glueck haben mit ihrer normalen Arbeit wahrscheinlich genug zu tun. Klar ist es schön, mal so nebenbei mit einer Casting-Show etwas Geld zu verdienen und das Image etwas aufzupolieren – aber es ist nicht die Lebenserfüllung. Schließlich ist man nicht der Produzent dieser Show.

V.l.: George Glueck, Till Brönner, Sarah Connor, (c) Foto: Frank P. Wartenberg für VOX/Montage glamtouch

Es ist mit Sicherheit auch zeitraubend, eine solche Jury mit Qualität hochzubringen. Jede/r von den Juroren hat ihr/sein Bestes gegeben und Sarah Connor war vielleicht auch mal sauer über ihre eigene Wertung. Aber letztendlich haben sie eine andere und vielleicht auch bessere Arbeit gemacht als die DSDS Juroren. Mein Applaus.

Sollten für die neue Staffel in 2011 neue Juroren gesucht werden, dann ist es eine Chance für X-Factor, sich auf ein qualitatives Niveau zu begeben, dass die anderen Casting-Shows noch suchen.

Auch wenn man nicht Fan des Eurovision Song Contest ist, muss man ihnen ob ihrer Qualität Achtung zollen. Hoffen wir von Herzen, für die Fans der Casting-Shows und auch für X-Factor, dass sich sich als Plattform für die Förderung von Talenten und Begabten nutzen lassen und sich nicht nur zum Marktbeschicker mit künstlich entwickelten Leben entfalten.

Die Quote sollte nicht das oberste Gebot sein, sondern die Qualität der dargebotenen Talente und das wirkliche Interesse der Zuschauer oder Mitentscheider.

Scala & Kolacny Brothers – Hungriges Herz & Was wir alleine nicht schaffen Day of Song Veltins Arena

Weitere Infos zu Scala: www.scalachoir.com. Höhepunkt des !Sing – Day of Song war am Abend ein Mega-Konzert in der Gelsenkirchener Veltins-Arena „Auf Schalke“. Scala & Kolacny Brothers performte den Song „Hungriges Herz“ und „Was wir alleine nicht schaffen“.
Video Rating: 4 / 5

Das ist der Rhythmus meines Lebens! Videoclip zu Kool Savas‘ Hitsingle prod. by Sir Jai aus dem aktuellen Top 4 Album „John Bello Story 3“, seit dem 12.03.2010 im Handel und als Download erhältlich! Support the Artist! Video done by !Bazz Lyrics: www.koolsavas.de G-SHOCK Gewinnspiel: www.g-shock.eu Tracklist „John Bello Story 3“: 01. Denn ein Bello kommt selten allein 02. Immer wenn ich Rhyme – feat. Olli Banjo, Azad, Moe Mitchell 03. Mach doch Deinen Scheiß – feat. Mo Trip, Olli Banjo, Franky Kubrick, Kaas 04. Myspace – feat.Olli Banjo, Mo Trip, Moe Mitchell 05. Sei nicht schüchtern – feat. Sinan, Ercandize 06. Booyaka Shot – feat. Caput 07. Weg nach draußen 08. Orchestrator – feat. Ercandize 09. Merk Dir meinen Namen – feat. Franky Kubrick, Olli Banjo, Mo Trip, Moe Mitchell 10. Afsoun & Derya Skit 11. Rhythmus meines Lebens 12. Immer das schlechte (Stop Stop) – feat. Curse, Olli Banjo, Ercandize, Amar 13. Techno Pilot – feat. Olli Banjo 14. Weck mich nicht auf – feat. Curse & Moe Mitchell 15. Die John Bello Story erzählt von Franky Kubrick und Moe Mitchell 16. Tribut CD 2 (Nur Essah-Edition) 01. Halluzinationen – feat. Ercandize, Amar 02. Immer wenn ich Rhyme (Mammut Remix) – feat. Curse, Franky Kubrick, Tone, Patrick mit Absicht, Kitty Kat, Ercandize, Amar, Sinan, Vega, Tua, Kaas, Fiva MC, Mo Trip 03. 30 Sekunden – feat. Olli Banjo, Mo Trip, Alex Prince 04. Rewind – feat. Ying Yang Twins 05. Buddy Ogün Skit 06. Wand 07. Weck mich nicht auf – feat. Curse & Moe Mitchell
Video Rating: 4 / 5

das ist nicht artgerecht das überlebt der nicht

roger cicero singt über wie Frauen ihre Männer „halten“ ^^ roger cicero sings about how woman cares about their men ^^
Video Rating: 4 / 5

Ein weiterer musikalischer Klassiker, diesmal aus der härteren Abteilung, endlich verständlich für Freunde und Feinde ; ) Mehr über mich: www.havas.at Mein Kanal: www.youtube.com Die Lyrik-Lesung-Seite auf Facebook: bit.ly Flattr this!: flattr.com

“X Factor”-Gewinnerin Edita Abdieski: “Männer trauen sich nicht an mich ran”

Nur wenige Wochen nach ihrem “X Factor“-Sieg hat sich das Leben der Schweizerin komplett verändert. Glücklich erzählt Edita in InTouch: “Ich kann jetzt das machen, worauf ich immer Bock hatte.” Andererseits bekäme sie jedoch bereits die Schattenseiten zu spüren.

Edita Abdieski (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

Erst vor kurzem sei eine Verabredung geplatzt, weil ihr Manager sie anrief und innerhalb einer halben Stunde zum Flughafen bestellte. “Ich hatte gerade einmal eine Minute, um meinen Koffer zu packen”. Auf ihr Privatleben in Köln angesprochen lacht sie laut: “Ich sage es mal so, es gibt dort keinen Mann”.

Warum, weiß sie auch nicht so recht. Edita grübelt: “Vielleicht, weil ich eher so ein Kumpeltyp bin. Ich stehe nämlich auf Fußball und mag diese ganzen Männerfilme mit Will Ferrell und Ben Stiller. Irgendwie lieben mich immer nur die Schwulen”.

Auch wenn die hübsche Sängerin mit sich ganz zufrieden ist, gibt sie offen zu: “Auch ich habe meine Problemzonen. Hallo, Hintern! Ich habe wirklich lange gebraucht, bis ich den akzeptiert habe”. Zu “X Factor“-Jurymitglied Sarah Connor hat Edita keinen Kontakt, was aber nicht an der bestehenden Konkurrenz liege.

Die Bernerin zum People-Magazin InTouch: “Wir mochten uns sehr. Viele denken, dass wir Rivalinnen sind. Aber das finde ich nicht. Schließlich machen wir ganz unterschiedliche Musik”. Fürs kommende Jahr hat Edita Abdieski zwei besondere Wünsche: “Meine Platte soll auf Platz 1 gehen. Und dann würde ich gern meine Oma in Montenegro besuchen. Denn die ist schon sehr alt, fast 80, und bekommt mein neues Leben nur am Rande mit.”

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com