Tags - oldtimer tipps

Was kostet der Import von Oldtimern

So geht’s richtig: Bei Import von Oldtimern sind folgende wichtige Dinge zu beachten.

Ob ein kultiger „Plymouth Fury“ aus den USA oder der runde Buckel-Volvo „PV 544“ aus Schweden – Oldtimerliebhaber sind weltweit immer auf der Suche nach Raritäten. Doch bevor das langgesuchte Objekt in der beheizten Werkstatt aufpoliert werden kann, gilt es einiges zu beachten, darauf weist der Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) hin.

Oldtimer: Der "Volvo Typ PV544" wurde von 1958
Weiterlesen →

Oldtimer: geschützt in den Winterschlaf

Im Herbst heißt es vorübergehend Abschied nehmen. Die wenigsten Oldtimer-Besitzer nutzen ihren in die Jahre gekommenen Liebling auch im Winter. Und das ist auch gut so. Denn wer den mobilen Gefährten im Winter gut einmottet, hat langfristig mehr Freude daran. Hier die wichtigsten Tipps, wie man die Oldtimer am besten in den Winterschlaf schickt.

Nicht nur die Opas unter den Boliden werden normalerweise im Winter eingemottet. Auch viele Besitzer von Youngtimern ziehen es vor, das Blechkleid ihrer Autos vor Salz, Frost und viel Feuchtigkeit zu schützen. Je sorgfältiger man dabei vorgeht, desto länger hält sich der Wert des Autos. Geht es los, sollte die letzte Fahrt des Jahres zunächst in die Waschanlage führen.
Young- und Oldtimer ueberwintern
Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com