Tags - promiklatsch

Sina Tkotsch: „Krimis sind härter geworden“

Das „Dschungelkind“ kehrt auf die Kino-Leinwand zurück
Promi-News-auf-you-big-blog-comBerlin (cat). Sie hat es geschafft: Sina Tkotsch hat sich mit 24 Jahren bereits einen Namen als talentierte Schauspielerin gemacht und spielte bereits in 40 Filmen mit. 2011 schaffte sie ihren Durchbruch mit dem „Dschungelkind“ von Star-Produzent Nico Hofmann. Dafür wurde sie sogar für den Publikumspreis „Aufsteigerin des Jahres“ (Goldene Henne 2011) nominiert. Fast sechs Millionen TV-Zuschauer sahen die Jung-Schauspielerin kürzlich in „Abwärts“, dem zweiten Fall des neuen „Polizeiruf 110“-Teams aus Magdeburg. Ein grauer, trister, kalter Krimi – was nicht nur am Wetter, sondern auch an der Story lag. Auf den Dreh angesprochen, berichtete die hübsche Blondine im „BILD“-Interview: „Es war wahnsinnig kalt. Weiterlesen →

Bill Kaulitz: Flucht vor dem Erfolg

Einbrecher durchwühlten seine Privatsachen
Promi-News-auf-you-big-blog-comLos Angeles(cat). Auch für deutsche Jung-Musiker ist ein Mega-Erfolg nicht leicht zu verkraften. So „flüchteten“ die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz von der Band „Tokio Hotel“ vor fünf Jahren aus Deutschland und fanden ihr Glück in Los Angeles. Jetzt melden sie sich mit dem neuen Album „Kings of Suburbia“ (Könige der Vorstadt) zurück. Frontmann Bill Kaulitz gab im Interview mit dem Magazin „Spiegel“ tiefe Einblicke in sein Seelenleben der letzten fünf Jahre. „Weggerannt, wir hauten einfach ab“, sagte der Sänger über seine Flucht aus Deutschland. Weiterlesen →

Promi-News: Schon gewusst, dass (24.09.2014)

Promi-News-auf-you-big-blog-comDie Staatsanwaltschaft Zürich Anklage gegen Karl Dall erhoben hat? Dabei geht es immer noch um die Vergewaltigungsvorwürfe seitens der Journalistin Anja Maria S. Der Entertainer selbst gibt sich gegenüber „Bild“ positiv: „Ich freue mich auf den Prozess. Er gibt mir endlich die Möglichkeit, Klartext zu sprechen. Meine Familie hat in den letzten Monaten arg gelitten. Ich möchte auch ihr zuliebe, diese schlimme Geschichte endlich abschließen.“ Zur Tatnacht sagte er: „Nur so viel: Es war ein Riesenfehler, dass ich bei diesem ‚Interview‘ allein war. Ich Idiot!“ Er sehe sich als Opfer der Frau: „Meine Prominenz war ihr Schutz.“ Weiterlesen →

Nicole Kidman: Verlustängste

Verliert sie nach dem Tod ihres Vaters nun auch noch den Ehemann?
Momentan dürfte Nicole Kidman das Lächeln schwer fallen.New York (cat). Hollywood-Star Nicole Kidman erlebt aktuell schwere Zeiten. Während Ehemann Keith Urban früher Liebesballaden für seine Frau schrieb und trällerte, gehen die Beiden heute immer häufiger getrennte Wege. So verbringt der Countrysänger viel Zeit in der Jury von „American Idol“ und Nicole steht währenddessen in Australien für ihren neuen Film „Strangerland“ vor der Kamera. Im September begibt sich Keith voraussichtlich auf Tour, gemeinsame Zeit als Ehepaar – Fehlanzeige. Weiterlesen →

Reese Witherspoon: “Ich mag Make-up”

Nacktszenen fallen ihr nicht so schwer wie ungeschminkt zu drehen
Reese Witherspoon zeigt sich in ihrem Film „Wild“ sehr freizügig.Toronto (cat). Reese Witherspoon kennt man aus ihren Kinorollen eher als das brave Blondchen. Anders in ihrem neuen Streifen „Wild“. Denn hier bezieht sich der Titel nicht auf Tierarten die im Dschungel leben, sondern auf Bettsport der besonderen Art. Die Hollywood-Beauty kommt auf der Leinwand ganz schön zur Sache. Ihre Tochter Ava (15), die den Film offenbar auch gesehen hat, war nach Aussagen der Schauspielerin von den Darbietungen ihrer Mutter wenig begeistert. Weiterlesen →

Ulrike Folkerts: Gast bei First Step Awards

Ihre Vorliebe für Frauen entdeckte Folkerts in den 80ern
Berlin (cat). Seit 25 Jahren hält Ulrike Folkerts im Tatort ihre Knarre im Anschlag und genauso lang lebt die Schauspielerin in der Hauptstadt. Liiert ist die bekennende Homosexuelle mit Künstlerin Katharina Schnitzler. Ein pikantes Detail aus dem Privatleben der 53-Jährigen plauderte kürzlich Schauspiel-Kollege Birol Ünel aus: Er und Ulrike sollen in den 80ern ein Paar gewesen sein. Ünel zur „Süddeutschen Zeitung“: Wir haben gemeinsam an der Schauspielschule in Hannover studiert und waren eine Weile zusammen. Ich war ihr letzter Mann, bevor sie begonnen hat, sich für Frauen zu interessieren.“ Weiterlesen →

Anouschka Renzi: „Jüdischer Faden“

Ungewohnte Einblicke in das Privatleben des TV-Stars
Anouschka Renzi schickt ihre Tochter auf eine jüdische Schule. Berlin (cat). Kaum jemand wusste bislang, dass Schauspielerin Anouschka Renzi ein „roter, jüdischer Faden“ durchs Leben begleitet! Im Interview mit „bild.de“ offenbarte Renzi ein privates Detail ihrer Herkunftsgeschichte, das bisher noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen war: „Mein Erzeuger war bolivianischer Jude“, sagte sie. Weiterlesen →

Cliff Richard: Keine Beweise im Missbrauchsskandal

Richard beteuert nach wie vor seine Unschuld
London (cat). Der Missbrauchsskandal um den britischen Sänger Cliff Richard zieht weite Kreise: Nun hat der Schmusebarde sogar seinen Charity-Auftritt in der Kathedrale von Canterbury abgesagt. Angeblich will er diesen nicht mit den Vorwürfen gegen seine Person überschatten. Im Grunde sind die Anschuldigungen längst verjährt: Richard soll sich in den 80er-Jahren an einem Jungen vergangen haben, der zum damaligen Zeitpunkt noch keine 16 Jahre alt gewesen sei. Weiterlesen →

Cosma Shiva Hagen: Kritik für Werbespot

Besser Partnerbörse als Burgerkette
Hamburg (cat). Als Kind der schrägen Punk-Röhre Nina Hagen hatte Cosma Shiva Hagen es nicht gerade leicht. Dem Klatschportal „VIP.de“ verriet die Schauspielerin nun, was sie bezüglich ihrer Karriere aus der heutigen Sicht anders gemacht hätte: “Ich hätte lieber einen anderen Namen genommen. Da war ich ein bisschen naiv, ich wusste nicht, dass ich dann so schnell im Fokus bin und nicht mehr die Möglichkeit habe, studieren zu gehen oder etwas anderes zu machen.“ Geld verdienen im Rampenlicht ist aber auch hartes Brot – kürzlich hagelte es Kritik für Cosmas harmlosen TV-Spot für eine Partnervermittlung. Weiterlesen →

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com