Tags - richtige

Fernanda Brandao – “DSDS ist die richtige Plattform für mich…”

Wem Fernanda Brandao kein Begriff ist, der wird sich beim Start der neuen DSDS-Staffel auf eine geballte Ladung Frauen-Power freuen dürfen.

Fernanda Brandao (c) RTL / Axel Kirchhof

Die ehemalige Sängerin der Erfolgsband „Hot Banditoz“ ist die neue Dame in der Herren-Gilde der DSDS Jury.

Und die 27 – jährige Brasilianerin hat sich so einiges vorgenommen und ist voller Vorfreude auf die neue Staffel.

“Ich denke ‘DSDS’ ist genau die richtige Plattform für mich. Wenn acht Millionen Menschen diese Sendung schauen und ich dann einen speziellen Stempel aufgedrückt bekommen sollte, dann nehme ich das gerne in Kauf”, sagte sie im Interview mit der Zeitschrift “InTouch“.

Ganz schön nervös …

war Fernanda, als die Anfrage von RTL kam, und eine Woche darauf ging es bereits los. Die rassige Latina definiert ihre Aufgaben wie folgt. Sie wolle Mama, Tante und Chefin in einer Person verkörpern. Das bedeutet wohl so viel, als dass sie unterstützen und dennoch kritisieren wird.

Ob ihre Kritik derb wie die ihres Chef-Juroren Dieter Bohlen ausfallen wird, bleibt abzuwarten.

“Die Sendung würde ohne seine Sprüche gar nicht richtig leben! Jeder, der dort hinkommt, weiß auch, worauf er sich einlässt.“, verteidigt sie ihren Kollegen, und möchte sich wohl darauf beziehen, dass der scharfe und raue Ton Dieters in Deutschland hinlänglich bekannt sein sollte.

Profi – und doch nur ein gewöhnliches Mädchen

Hier noch ein kleiner Tipp für unsere männlichen Leser. Auch wenn Fernanda ein Vollblut-Profi ist, sie hegt dennoch den einfachen Traum einer Familie.

Achtung Jungs!,.. Fernanda ist Single, denn momentan geht die Karriere „noch“ vor. Ein Grund mehr DSDS zu schauen und uns sattzusehen an der geballten Kompetenz Fernandas.

“LaVive” – der richtige Name für die Popstars 2010?

Am vergangenen Donnerstag durften die Zuschauer in der ersten Live-Show nicht nur das erste Bandmitglied wählen. Auch ein Name für die neu zu gründende Girl-Band musste gefunden werden. Die Namenswahl wurde diesmal lieber den Zuschauern überlassen.

Popstars 2010 – Bandnamen (c) ProSieben

Nachdem einige Bandnamen in der Vergangenheit eher schlecht von den Fans aufgenommen wurden – man denke nur an “Some & Any” – hatten diesmal die Zuschauer selbst die Qual der Wahl. Sie durften aus den Vorschlägen “Metrochics”, “Panterloop” oder LaVive auswählen und entschieden sich für letzteres. Der Name “LaVive” war auch der Favorit des ersten Mitglieds der neuen Band Sarah Rensing.

Was ist von diesem Namen zu halten? Passt er zu einer Girl-Band, wie sie bei Popstars 2010 gesucht wird? Wir würden gerne dazu eure Meinung erfahren.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com