Tags - Siegel

Eurovision Song Contest 2011 – Ralph Siegel backt sich seinen eigenen „Lena-Klon“

Bekommst Du keine Lena Meyer-Landrut, dann backst du dir eben eine Lena Meyer-Landrut. Mit diesem Motto, so scheint es, reist Ralph Siegel zum diesjährigen „Eurovision Song Contest“.

Eurovision Song Contest 2011 Düsseldorf – Logo

Nachdem Ralph Siegel zum letztjährigen Wettbewerb Stefan Raab einen Song für Lena Meyer Landrut vorgeschlagen hat (wir berichteten), dieser aber abgewiesen wurde, macht Ralph Siegel sich auf, eine eigene Lena auf den Markt zu werfen.

Domenique Azzopardi (15) so der Name der Künstlerin, die den Song „I’ll Follow The Sunshine“ für Malta singen soll, hat nur rein zufällig Ähnlichkeit mit der Siegerin des „Eurovision Song Contest“ 2010.

“Domenique hat nur zufällig auch lange Haare und ein kurzes schwarzes Kleidchen an“,

entgegnete Ralph Siegel der „Bild“ auf Nachfrage, ob die Ähnlichkeit so gewollt sei. Nun, gewollt oder ungewollt, das wird sein Geheimnis bleiben. Und ob es überhaupt zu einem Aufeinandertreffen der beiden Lenas kommt, das entscheidet sich erst noch.

Siegel und Azzopardi müssen hierzu erstmal den Vorentscheid in Malta gewinnen, der am 11. und 12. Februar stattfindet.

Grand Prix 2011 – Ralph Siegel mit Malta gegen Lena Meyer-Landrut

Corinna May, Dschinghis Khan, Nicole, die Reihe der Interpreten,mit denen Ralph Siegel unbedingt auf dem Eurovision Song Contest aufgetreten ist, die ist lang und länger.

Lena Meyer-Landrut (c) NDR / Rolf Klatt

Er will auf Teufel komm raus den einstigen Erfolg mit Nicole und dem Sieger-Song „Ein bisschen Frieden“ des Jahres 1982 wiederholen. Sage und schreibe 20 Teilnahmen nur für Deutschland stehen auf seiner Haben-Seite. Und dabei blicken wir nur auf die Teilnahme Ralph Siegels unter deutscher Flagge, er ist ja auch das eine oder andere Mal fremd gegangen und hat andere Nationen animiert, seine Songs zu performen. Und mit aller Macht wird er es auch dieses Jahr versuchen. Nachdem Stefan Raab seinen Song „I´ll Follow the Sunshine“ ablehnte, probiert es Siegel diesmal aber über den Umweg „Malta“. Der Nation bot Siegel besagten Song an, den er eigentlich für Raabs Casting-Siegerin Lena Meyer-Landrut geschrieben hat. Und zwar sollte die ihn im Vorjahr singen, doch Stefan Raab machte dem einen Strich durch die Rechnung.

“Das wurde wie alles, was ich mache, bei Raab abgelehnt. Ich habe das jetzt in Malta eingereicht – da ist es drin, dasselbe Lied lustigerweise”,

sagte der 65-jährige Komponist zur dapd während des Münchner Filmballs, und spekuliert auf eine Teilnahme in 2011.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com