Tags - Stefan

ESC – Matthias Opdenhövel stärkt Stefan Raab den Rücken!

Was gab es nicht alles für Diskussionen in letzter Zeit um den Eurovision Song Contest 2011. Nun bricht Matthias Opdenhövel eine Lanze für den „Mastermind“ Stefan Raab.

(C) ProSieben

Ist es richtig, dass Lena Meyer-Landrut zur Titelverteidigung des Eurovision Song Contest 2011 antritt? Warum sind die Einschaltquoten bei Unser Song für Deutschland so schlecht? Warum Düsseldorf und nicht Berlin? Diese und weitere Fragen wurden in den letzen Wochen all zu oft erörtert.

Auch um die Person Stefan Raab wurde heiß diskutiert. Nun stellt sich Matthias Opdenhövel, seines Zeichen Dauermoderator der Raab Sendungen, vor denselben und das Konzept, welches dahintersteht.

„Ich finde es wahnsinnig mutig, dass Lena das macht. Der andere Weg, nämlich mit dem Siegerticket durchs Leben zu surfen, wäre für sie sicherlich der leichtere gewesen.“,

so Opdenhövel zu planet-interview.de.

Weiter führt er an:

„Wenn Jürgen Klopp mit seiner jungen Truppe dieses Jahr deutscher Meister wird, wird er die Jungs ja auch nicht vom Spielbetrieb abmelden und sagen: ‚Was sollen die jetzt noch Großartiges erreichen?’ Ich finde es logisch, dass man mit einem Pokal in der Hand versucht, diesen auch zu verteidigen“

Stiletto Mafia Shooting Berlin

Stiletto Mafia Shooting Berlin
Behind the scenes of the Stiletto Mafia Shooting @ Bar Tausend, Berlin. Photographer: Stefan Heuser – Models: Patrice Bouedibela, Jenny Doll, Marcus Trojan, Tina Schürmann, Till Harter, Elke Volk, Smiley Baldwin, Taan Newjam, Fernanda Brandao – Outfits: Unrath & Strano…

Weiterlesen →

Teil 1-5Immer mehr Moscheen in Deutschland, wer steckt dahinter Teil 1 von 5.flv

Teil 1-5Immer mehr Moscheen in Deutschland, wer steckt dahinter Teil 1 von 5.flv


Weiterlesen →

Teil2- 5 Immer mehr Moscheen in Deutschland, wer steckt dahinter Teil 2 von 5.flv

Teil2- 5 Immer mehr Moscheen in Deutschland, wer steckt dahinter Teil 2 von 5.flv


Weiterlesen →

Teil 3-5 Immer mehr Moscheen in Deutschland, wer steckt dahinter Teil 3 von 5.flv

Teil 3-5 Immer mehr Moscheen in Deutschland, wer steckt dahinter Teil 3 von 5.flv


Weiterlesen →

Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab präsentieren den Eurovision Song Contest 2011

Das Moderationsteam für den Eurovision Song Contest 2011 in Deutschland steht fest: Beim größten internationalen Fernsehereignis des Jahres werden Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab auf der Bühne der Düsseldorf Arena stehen. Vor ca. 35.000 Zuschauern in der Arena und bis zu 120 Millionen Fernsehzuschauern weltweit werden die drei auf Englisch und Französisch durch den Eurovision Song Contest führen. Der Kommentar für die Zuschauer in Deutschland kommt wieder von dem NDR-Musikexperten Peter Urban.

Zur Auswahl der drei Moderatoren veröffentlichte der NDR jetzt eine Presseinformation, die wir im folgenden wiedergeben.

NDR-Intendant Lutz Marmor:

“Für die größte Musikshow der Welt haben wir exzellente Präsentatoren gefunden. Wir werden Europa ein guter Gastgeber sein. Ich freue mich auf einen spannenden Eurovision Song Contest aus Deutschland!”

Thomas Schreiber, ARD-Koordinator Unterhaltung und Teamchef für den Eurovision Song Contest:

Die Besten aus Deutschland für Europa – Anke, Judith und Stefan werden die 35.000 Menschen in der Arena und die 120 Millionen Fernsehzuschauer begeistern. Dazu die Musiker aus mehr als 40 Ländern und ein paar Überraschungen in der Show – der Eurovision Song Contest am 14. Mai wird das Fernseh-Ereignis 2011.”

Eurovision Song Contest 2011 Deutschland

Zum ersten Mal werden 2011 alle drei großen ESC-Shows bundesweit live im TV zu sehen sein: Das erste Halbfinale des internationalen Wettbewerbs, in dem sich ca. zwanzig Länder um die Finalteilnahme bewerben, zeigt ProSieben am Dienstag, 10. Mai, um 21:00 Uhr. Das zweite Halbfinale mit ebenfalls rund zwanzig Nationen wird am Donnerstag, 12. Mai, um 21:00 Uhr live im Ersten übertragen. Die nationalen Jurys und das europäische TV-Publikum bestimmen, wer die zwanzig Länder sind, deren Interpreten in die Endrunde einziehen und Lena den Titel streitig machen. Die genaue Zahl der Teilnehmerländer wird erst im Januar 2011 feststehen. Aller Voraussicht nach wird Italien zum ersten Mal seit 13 Jahren wieder dazugehören. Am 14. Mai ab 21:00 Uhr entscheiden die europäischen Zuschauer im ESC-Finale dann, ob Lena ihren Titel als Europameisterin im Singen erfolgreich verteidigen kann – das Erste ist live dabei.

Anke Engelke, geboren in Montreal/Kanada, ist dreisprachig (englisch, französisch, deutsch) aufgewachsen. Die Schauspielerin und Entertainerin ist seit ihrem zwölften Lebensjahr als Moderatorin im Radio und Fernsehen tätig und singt seit mehr als zwanzig Jahren in einer Soulband. Das europäische Publikum kennt Anke Engelke u. a. durch die Moderation diverser Filmpreise, darunter die Verleihung des Europäischen Filmpreises und die Berlinale. Im deutschen Fernsehen ist Anke Engelke derzeit u. a. im ZDF, auf Sat.1 und im KI.KA zu sehen, dem Kinderkanal von ARD und ZDF.

“Was für eine große Ehre und Freude, den ESC moderieren zu dürfen. Ich bin nicht nur seit dem Grand Prix 1974 großer ABBA-Fan, sondern auch seit mehr als zehn Jahren in meinem Freundes- und Familienkreis für die interne ESC-Punktvergabe zuständig.”

Judith Rakers ist eines der Gesichter der “Tagesschau”, der erfolgreichsten Nachrichtensendung Deutschlands. Im NDR Fernsehen moderiert sie gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo die Radio Bremen-Talkshow “3 nach 9″. Davor führte sie u. a. durch das “Hamburg Journal” im NDR Fernsehen und arbeitete als Hörfunk-Moderatorin und TV-Autorin.

“Der Eurovision Song Contest ist für mich Institution und Kult zugleich: Als Kind war er Pflichtprogramm bei uns zu Hause, im Studium feierten wir wilde Grand-Prix-Partys und jetzt darf ich Teil des Moderatorenteams sein. Ich freue mich riesig darauf!”

Lena Meyer-Landrut und Stafan Raab (c) ProSieben

Stefan Raab ist Moderator und Protagonist zahlreicher Unterhaltungsshows bei ProSieben. Am Eurovision Song Contest nahm er bereits viermal teil: 1998 und 2004 als Komponist und Texter für Guildo Horn und Max Mutzke und 2000 interpretierte er seinen Titel “Wadde hadde dudde da?” persönlich in Stockholm. Als Erfinder von “Unser Star für Oslo” ist er der Vater des Erfolges von Lena und damit auch mitverantwortlich für den deutschen Sieg beim Eurovision Song Contest am 29. Mai 2010 in Oslo.

“Ich war ja schon in vielen Funktionen dabei, aber das schlägt dem Fass den Boden aus. Ich freue mich sehr.”

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest findet ihr unter www.eurovision.de, der offiziellen ARD-Homepage zum Eurovision Song Contest, und www.eurovision.tv, der Homepage der EBU.

Popstars 2010-Kandidaten sorgen für Heiterkeit bei Stefan Raab

Am morgigen Donnerstagabend (20:15 Uhr, ProSieben) entscheidet sich, wer das dritte Mitglied der neu zu gründenden Popstars-Band “LaVive” sein wird. Sarah und Meike hatten es zuvor bereits geschafft, die Zuschauer von sich zu überzeugen. In dieser Woche hatten die beiden Mädels zusammen mit den sechs verbliebenden Kandidatinnen aber noch einige Auftritte zu absolvieren, bevor es dann morgen ernst wird. Für einen großen Lacher sorgte die 16-jährige Esra am Dienstag bei “TV total”.

Popstars-Kandidaten bei Stefan Raab – Screenshot ProSieben

Rockig gestylt und richtig sexy erschienen die insgesamt acht Popstars-Mädels bei Stefan Raab. Dieser konnte es sich natürlich nicht nehmen lassen zu fragen, wer denn als nächste in die Band komme. Entschlossen rief Pascaline sofort “ich!

Die 19-jährige Abiturientin aus Hennef im Rhein-Sieg-Kreis wäre in den Castings fast gar nicht weitergekommen. Da sie auch das Zeug dazu hat, Medizin zu studieren, hätte Detlef D! Soost sie beinahe nicht weiterkommen lassen. Aber ihr großer Traum musste nicht so früh platzen, denn Jurorin Marta Jandová setzte sich für sie ein.

Für einen großen Lacher sorgte indes das Popstars-Küken Esra. Raab fragte sie, wie lange denn ihr Treffen mit Take-That-Musiker Robbie Williams ging. Ihre mehrdeutige Antwort darauf:

“Nur kurz rein und dann wieder weg.”

Modelsuche mal humorvoll – “TV Total’s” Next Schöne Frau von Stefan Raab

Letzte Woche wurden die Castings von Stefan Raabs Model-Wettbewerb “TV total’s Next Schöne Frau” abgeschlossen (CastingShow-News.de berichtete). Mittlerweile wurden weitere Ausschnitte der Castings gezeigt, die alle in der TV-total-Heimatstadt Köln stattfanden. Und man muss sagen: Modelsuche war nie lustiger!

TV Total´s – Next Supermodel (c) ProSieben

Als Stefan Raab ankündigte, dass er einen Model-Talentwettbewerb durchführen will, ahnte man schon, dass es deutlich lockerer zugehen würde als zum Beispiel bei “Germany’s Next Topmodel”. Dass die Sendung, die zuerst “TV total’s Next Supermodel” hieß, aber dermaßen lustig sein wird, hatten die Wenigsten erwartet.

Mittlerweile wurden neue Ausschnitte der Castings bei “TV total” in der Sendung gezeigt. Die Kandidatinnen mussten sich zunächst kurz vorstellen und dann einige Aufgaben erfüllen. Dabei wurden fast alle Aufgaben auf eine so lustige Art und Weise erfüllt, dass vermutlich viele Zuschauer zu Hause vor dem Fernseher mehr als nur ein Grinsen im Gesicht hatten. Modelsuche kann so lustig sein, wenn man den Alroundmeister Stefan Raab ranlässt!

Wer das Model-Casting auf ProSieben verpasst haben sollte, kann sich die entsprechenden Ausschnitte aus “TV total” auch im Internet anschauen.

Copyright © 2010 - 2017 You-Big-Blog.com